23. November 2020 - 00:13 Uhr

Shadowlands - Legendäre Basisitems: Kosten nun mehr als doppelt so hoch!

Erst vor einigen Tagen berichteten wir darüber, dass die Kosten der legendären Basisitems von Handwerkern gesunken sind, da die Entwickler die benötigten Materialien gesenkt haben. Bis auf ein paar weiteren kleineren Anpassungen ist es auch immer noch so, aber es gibt eine sehr entscheidende Änderung, weshalb die Kosten nun mehr als verdoppelt wurden. So müssen nämlich jetzt für alle Ränge immer der vorherige Rang 15-mal hergestellt werden, statt erst 15, dann 10 und zuletzt 5. Folgend haben wir euch an Hand eines Beispielrezepts (Armschienen) die Kosten und Materialien bis Rang 4 komplett aufgelistet. In unserem große Guide zu den Legendarys könnt ihr euch generell über das System informieren: zum Guide!
 
Rang Erfahrung pro Herstellung Benötigte Erfahrung
Rang 1 (Itemlevel 190) 5 EP 0 EP
Rang 2 (Itemlevel 210) 10 EP 75 EP
Rang 3 (Itemlevel 225) 15 EP 150 EP
Rang 4 (Itemlevel 235) - 225 EP
 

Die neuen Kosten für Basisitems

Anfangs können nur Rezepte auf Rang 1 genutzt werden, um Rang 2 freizuschalten muss 15-mal ein Item auf Rang 1 hergestellt werden. Um Rang 3 freizuschalten, muss 15-mal ein Item auf Rang 2 hergestellt werden. Um Rang 4 freizuschalten, muss 15-mal ein Item auf Rang 3 hergestellt werden. Ihr solltet euch als Hersteller auf ein paar wenige Rüstungsslot spezialisieren und die Rezepte hochstufen, da es unglaublich teuer ist, alle Rezepte auf den maximalen Rang zu bekommen. Folgend eine Hochrechnung und Vorschau aller Materialien an Hand eines Beispielrezepts.
Legendäre Herstellung für Schmiede
Beispiel: Schattenschreckarmschützer 

Ränge Materialien
Materialkosten Gesamt Gesamte Materiakosten zur Freischaltung aller Ränge
Legendäre Herstellung für Schneider
Beispiel: Gramschleierarmschienen 

Ränge Materialien
Materialkosten Gesamt Gesamte Materiakosten zur Freischaltung aller Ränge
Legendäre Herstellung für Lederverarbeiter
Beispiel: Umbralederarmschützer 

Ränge Materialien
Materialkosten Gesamt Gesamte Materiakosten zur Freischaltung aller Ränge
Legendäre Herstellung für Juwelenschleifer
Beispiel: Schattenschreckhalskette

Ränge Materialien
Materialkosten Gesamt Gesamte Materiakosten zur Freischaltung aller Ränge

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
checkmate - Mitglied
Es wäre echt super, wenn Blizzard sein eigenes Spiel auch mal selbst spielen würde ...
1775x normaler Stoff
1200x spezieller Stoff

Seid ihr bekloppt?

Und dann soll man sich ein Leggy für raid und m+ herstellen, Hybridklassen dann evtl sogar das ganze noch ein zweites Mal für nen anderen specc ... danke.

Mitm ersten Inhaltspatch gibt es dann Ränge 5 bis 8 ... und dann soll der ganze Mist von vorne losgehen ...

FU Blizzard


 
1
Muhkuh - Mitglied
Und dann soll man sich ein Leggy für raid und m+ herstellen, Hybridklassen dann evtl sogar das ganze noch ein zweites Mal für nen anderen specc ... danke.

Nein, "soll" man nicht. Man "möchte" eventuell.
1
Jasteni - Mitglied
Kann man auf bestimmte bereiche eig nur bestimmte Effekte machen? Oder ist jeder Effekt auf jedes Teil anwendbar? 
Muhkuh - Mitglied
Jeder Effekt kann auf 2, manche, meist die allgemeinen, nicht klassenspezifischen, auf 3 Slots vorkommen.
Winchester Legende
jeder Effekt hat 2 Möglichkeiten angelegt zu werden.

ZB Effekt X geht nur auf Slot Y und Slot Z.
     Effekt P geht nur auf Slot Q und Slot R.
 Kommt aber auch zu Überschneidungen, so das zB Effekt A auf Slot B und Slot Y möglich ist.
 
1
Jasteni - Mitglied
@Winchester:
Danke. Ok also gibt es nicht den Ultimativen Slot :) 
1
Rakshasa - Mitglied
Find ich super :) Da kann man im Laufe des Addons immer weiter an den Berufen arbeiten.
Nighthaven - Supporter
Oh Mann...was nen timesink zum Farmen...und als Lederer "darf" man ja nur einen geringen Teil der Kosten weitergeben, wenn man versucht, die Basisitems zu verkaufen im AH...

Das Berufssystem gehört dringend überholt....
 
1
JohnQ - Mitglied
Also ich finde es sehr schade das es keine Möglichkeit gibt das Material zu "erspielen". Nicht soviel das es das Farmen völlig unnötig macht, aber mit Torghast hätte man z.B. eine Möglichkeit gehabt Material zu "erspielen". Entweder als Belohnung zum Ende, oder z.B. als alternative zu den Fähigkeiten (also anstatt einer Verbesserung für Torghast, nehme ich ein kleinen Sack Erze oder Leder). Sowas fände ich gut,  motivierend und eine alternative zum doch sehr "stumpfen" farmen.

Oder sowas wie in der Garnision (Garten, Mine, Bauernhof) etc.), vllt. ein wenig schwerer und nerviger als die Systeme bisher, damit sie nicht ganz so einfach werden. Ich finde  es gibt viele
Möglichkeiten wie man das "farmen" interessant unterstützen könnte und ich finde würde sich besser anfühlen als NUR mit einem Char durchs land zu rennen und gelbe Punkte zu suchen oder arme Tiere niederzumetzeln ;D

PS.: Night Fae zählt nicht ;-)
2
Sartan - Mitglied
nur keine Panik, Leute. In den paar Stunden bis zum release ändert sich das eh noch mindestens 2mal......
1
Muhkuh - Mitglied
@kaito:
Wäre dir, bei Problemen, das klassische "Warten auf den nächsten Patch", der aber halt leider erst in 2-4 Monaten kommt, denn lieber? Oder warum der abfällige Ton der da über dem Wort Hotfix mitschwingt?
1
kaito - Mitglied
Was du so alles raushörst Muhkuh, geh mal zum Ohrenarzt. ;)

Aber was mir lieb wäre wäre mal ein wirklich durchdachtes System, dem man auch anmerkt das sich vorher wirklich Gedanken drum gemacht worden ist und das auch zu ende gedacht wurde. Kommt bei mir hier schon wieder nicht mehr so vor. Im Gegenteil, aber das ist lediglich eine subjektive Meinung und hinkt wohlmöglich ähnlich wie dein Hörproblem.

Und wenn du gern Töne im Text finden willst, dann war das in dem Falle eher ein humorvoller.
1
kaito - Mitglied
Na da freuen sich die Goldfarmer und Farmcheater wieder nen Löchlein ins Bäuchlein.
3
Gryzor - Mitglied
Da kommt mir doch ein Gedanke ... gibt es eigentlich ein AddOn, welches einen Handwerker bei der Preisfindung für den AH Verkauf unterstützt? Es sollte also die Kosten der Rohstoffe mitschreiben und letztlich mittels Aufschlag von x% einen Preis für das AH vorschlagen ... teilweise ist es ja echt schwer, sich passende Preise zu überlegen, wenn Rohstoffpreise schwanken, bzw. man den Wert von so manchen Dingen noch nicht kennt ... ?
DexDragon - Mitglied
Ganz schöne Materialschlacht, von dem Gold was dazu generiert werden muss mal abgesehen. 
Zu Cata hieß es damals, dass Blizzard so einen Materialaufwand nicht mehr wolle. 

Leider wird das auch wieder bedeuten, dass man sich beim Twinks leveln mit Farmern rumärgern kann.
Skralix - Mitglied
gut so sonst hätte man easy in woche 2 schon rang 3 herstellen können (ich weiß seeleasche fehlt )aber dennoch wäre es möglich durch die änderung wird es nicht möglich sein wen du keine 8std+ nur farmen tust rang2 herzustellen.

find ich gut die änderung so is nur rang1 möglich und kein rang2 oder 3