19. November 2020 - 18:39 Uhr

Shadowlands - Legendäre Rüstungsteile sind nicht zum Transmoggen!

Die legendären Gegenstände sind nicht nur eines der großen Highlights der Itemization in Shadowlands, sondern auch ein wahrer Augenschmaus. Anders als in Legion, sehen die einzelnen Items nämlich richtig schick aus und ergeben sogar ein komplettes Outfit. Das Design orientiert sich dabei voll und ganz an Torghast. Sicherlich haben sich schon so einige von euch darauf gefreut nach und nach alle Teile herzustellen, um irgendwann als ein Diener des Kerkermeisters herumzulaufen... zumindest visuell. Leider müssen wir euch nun aber schlechte Nachrichten verkünden.

Wie Game Director Ion Hazzikostas nun in einem Interview mit den Mitarbeitern von WoWHead.com bestätigte, sind die Rüstungsteile der legendären Sets nicht zum Transmoggen verfügbar. Die Begründung für diese Entscheidung ist die, dass das Team legendäre Rüstungsteile als mächtige Items definieren und nicht als ein Kostüm, welches man anlegen kann, nur weil es cool aussieht. Zumindest nicht zum Release. Später werden sie eine Möglichkeit einfügen, um die Sets auch im Kleiderschrank freizuschalten. Ziemlich schade, aber wenn Shadowlands erscheint, gibt es ja zumindest die Paktrüstung, das Raidset, die Dungeonsets, die PvP-Sets und die Level-Sets. Da wird sich bestimmt irgendwas schickes finden.


Das Lederset


Das Platteset


Das Ketteset


Das Stoffset


Gar nicht schlecht und es gibt sogar viele verschiedene Farbvarianten. Bisher ist unklar, ob man alle Farben freischalten können wird. Übrigens haben die Sets auch schicke Leuchteffekte, wie ihr in den folgenden Videos sehen könnt.
Alle Varianten des Stoffsets





Stoffset im Video
Alle Varianten des Ledersets





Alle Varianten des Kettesets





Ketteset im Video
Alle Varianten des Plattesets





Platteset im Video

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Rotkammfuchs - Mitglied
Finde ich ganz okay. Nimmt den inneren Zwang, sich schnell alle Legendarys für die Optik craften zu wollen.
Kronara - Mitglied
Noch mal an alle Heulbojen die Artikel nicht ganz lesen können :

Später werden sie eine Möglichkeit einfügen, um die Sets auch im Kleiderschrank freizuschalten. 

1
Corvex - Mitglied
Also ich kann mich meinen Vorredner nur anschließen! Ich hoffe stark darauf, dass sie die Legendaries im Laufe von Shadowlands zum Moggen freischalten...alles andere wäre absoluter Quatsch...wofür ein zusammenpassendes Set erschaffen, wenn man das dann niemals so sehen wird...
Kyriae - Mitglied
Wenn ich die Sets nicht moggen kann, dann brauch ich sie auch nicht ;)
Hoffentlich kann man das dann "übermoggen", ich hasse es mit verschiedenen Rüstungsteilen rumzulaufen, musste man lange genug.
Wattewolke - Mitglied
Schlechteste Nachricht ever! Und die Begründung ist wieder so lala schnell mal was gesagt damit erstmal keiner was sagt... hoffe einfach die belassen es nicht dabei. Meiner Meinung nach hätten sie sich nämlich die Arbeit sparen können komplette Sets zu entwickeln.. 
Bekanntlich stirbt die Hoffnung zu letzt.
Liandrii - Mitglied
Na hoffentlich kann man die aber Übermoggen. Finde die durch die Bank weg alle extrem hässlich und für die meisten Klassen auch sehr unpassend.
Aber das ist nur meine Meinung :)
Snokeseye - Mitglied
Also für mich spielt es keine grosse Rolle ob ich es gleich zu Beginn oder zum Ende des Addons im Kleiderschrank habe. Für die anderen legys dauerte es auch^^
1
Rodby - Mitglied
Die Begründung für diese Entscheidung ist die, dass das Team legendäre Rüstungsteile als mächtige Items definieren und nicht als ein Kostüm, welches man anlegen kann, nur weil es cool aussieht.


Jeder dritte läuft mit Thunderfury rum... jeder zweite dh läuft mit den Kriegsgleven rum... 

Die Begründung ist bescheiden. Gibt andere Gründe die man eher als ausrede nehmen könnte. Aber gut, es ist entschieden. Jetzt werden viele wieder meckern und Blizzard wird dann nachgeben... 

Oder wird es ausnahmsweise nicht passieren ?
1
Suros - Mitglied
Sie wollen halt, dass man die Legendarys in der Reihenfolge baut, wie sie einem nutzen und nicht was man optisch zuerst haben will
Kronara - Mitglied
Vor allem gilt die Aussage für aktuelle Items und nicht welch , die seit mehr als einen Jahrzehnt eh nichts mehr als ihre Optik zu bieten haben! 
Amun - Mitglied
Na dann bräuchte ich auch keine Waffenskins die zu dem Set passen wenn ich es eh nicht "moggen" kann. Komplett tragen werde ich es in der Erweiterung ja auch nicht, da legendäre Items begrenzt sind.

Das ist totaler Käse, sorry!
1
Aktar - Mitglied
Wieso machen Sie dann ein Set, habe ich da was verpasst? Ich kann doch nur ein Teil an Anfang anlegen.
Ich werde ja nie das ganze Set anhaben? Oder was übersehe ich hier?

LG 
2
Kronara - Mitglied
Das sie das Moggen des Sets Später einfügen , also z. B. Mit 9.1 oder 9.2.
Khalzum - Mitglied
Also das ist jetzt mal völliger Humbug.... bisher konnte man alle Legendären Sachen moggen, das macht mich ehrlich gesagt sogar ziemlich sauer grad.... Was für ein Schwachsinn...
 
woldes - Mitglied
Sehr schade
Hatte mich eigendlich gefreut mir jedes Teil zu Craften
1
LikeADwarf - Mitglied
... so lange man das Set "Übermoggen" kann, soll es mir auch recht sein. Ich finde die Sets jetzt nicht so gut, zumindest denke ich das WoW schönere zu bieten hat. 
Nova - Mitglied
Also diese Erklärung finde ich etwas sehr weit her geholt. Sehr schade, wenigstens dann später evlt. Aber da im selben Interview auch etwas zu den wiederkehrenden Klassensets steht und er das Wort awesome benutzt, hoffe ich da kommt dann auch was dementsprechend cooles. :)