14. Juni 2020 - 14:07 Uhr

Shadowlands - Mount Preview: Die Seelenwiege der Nachtfae!

Auch wenn wir immer schneller auf eine vierstellige Zahl von verschiedenen Reittieren in World of Warcraft hinsteuern, haben die Entwickler noch genug Ideen, für neue Wildtiere, Maschinen und Co, mit denen wir durch Wälder, Täler, Meere oder auch Städte reiten, schwimmen und fliegen können. Mit Shadowlands gibt es einen weiteren Schwung an schicken neuen Mounts, die über verschiedenste Aktivitäten freigeschaltet werden können. In unserer Vorschau auf alle Neuheiten schauen wir uns heute die Seelenwiege genauer an! 

Bei diesem Reittier handelt es sich um ein ganz außergewöhnliches Exemplar, denn es ist kein Tier und auch keine Maschine, sondern ein Möbelstück. Die Seelenwiege schwebt auf magische Weise über den Boden und wird von den Nachtfae genutzt, um junge Seelen zu transportieren. Wer sich nun denkt, dass das doch bestimmt kein Reittier wird, sondern nur für NPCs verfügbar ist, der hat hier den Beweis: Spirit Cradle. Das ist das entsprechende Mount in den Spieldateien, welches übrigens auch fliegen kann. Zumindest hat es die entsprechenden Attribute dafür. 
 

Und folgend noch eine kurze Videovorschau auf die Seelenwiege, die natürlich nicht gerade viele verschiedene Animationen hat. Was haltet ihr von diesem außergewöhnlichen Transportmittel? Werdet ihr es benutzen?
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Snippey - Mitglied
Genau der richtige Dekandenzgrad für Weibliche Chars und Elfen :) I like!
5erenity Held
Yes. Ich wollte in Legion schon diese Sänfte der Nachtgeborenen haben. Deshalb finde ich diese Seelenwiege natürlich ultra genial :D
Tendas - Mitglied
Weibliche Nachtgeborene mit Traditionsausrüstung und der neuen Maske von Inschriftenkunde, zusammen mit diesem Mount... perfection :D
6
Teron - Mitglied
Was haltet ihr von diesem außergewöhnlichen Transportmittel? Werdet ihr es benutzen?
Mal was anderes. Sieht gut aus. Ob ich es benutzen werde? Kommt drauf an wie leicht man es bekommt. Ich benutze doch kein Mount, dass Hinz und Kunz nutzen. Was sollen denn die Leute denken? ;)
Andi Vanion.eu
Im Tooltip steht aktuell als Quelle Drop. Dürfte also ein nicht ganz so häufig zu sehendes Reittier werden.
Garris - Mitglied
Mal endlich was anderes. Ich wünschte sie würden diese Mount Items aus dem Spiel nehmen und das lieber durch so eine Art Mountkategorie System ersetzen wie in GW2.
Shalandana - Mitglied
Ein Reittier welches meiner ehrwürdigen Draenei-Damen würdig ist, perfekt.
LikeADwarf - Mitglied
Ja nice, ist mal etwas anderes :)
Ich bin ja immer dafür mal gänzlich neue Mountarten ins Spiel zu bringen.
Eine der wenigen Dinge die z. B. FF XIV momentan besser macht als WoW.
3
Teron - Mitglied
Nochmal aha. Also könnte das Fehlen gänzlich neuer Mounts in WoW im Gegensatz zu FFXIV daran liegen, dass es schon viel mehr Mounts in WoW gibt, gell? ;)
1
LikeADwarf - Mitglied
Sorry, an euren Kommentaren merke ich das ich mich vermutlich etwas ungünstig ausgedrückt habe.

Ich rede nicht von der Masse an Mounts, ja da ist WoW logischerweise um Welten vor FF XIV... Ich rede hier insbesondere von der Abwechslung. 

Wow hat gaaaanz wenige Mounts die mal etwas neues wagen und nicht dem Shema "fancy" Tier mit Sattel folgen. 
Die Schreckensflut, daa Motorrad oder jetzt diese fliegende Wiege sind gute Beispiele von Mounts, von denen es mehr in WoW geben sollte. 

Eine Kutsche, eine Sänfte die von Peons getragen wird oder vielleicht ein Goblinskateboard wären doch mal lustige und abwechslungsreiche Ideen. 


Zumindest empfinde ich das so :) 
3
Winchester - Mitglied
die Sänfte stell ich mir lustig vor wenn die Peons mit 100% +Speed unterwegs sind.