23. Januar 2020 - 14:17 Uhr

Shadowlands - Neue Frisuren für Untote bereits in den Spieldateien

Wer Battle for Azeroth hinter sich lassen will und den Blick auf Richtung Shadowlands geworfen hat, für den gibt es heute eine kleine, aber feine überraschende Neuigkeit. So haben die Entwickler nämlich, gewollt oder auch nicht, bereits ein paar Dateien aus Patch 9.0 mit in den Client für Patch 8.3 geschoben, wie die Dataminer nun herausgefunden haben. Um es genauer zu sagen handelt es sich dabei um die neuen Frisuren der Untoten, die mit der nächsten Erweiterung zur Verfügung stehen werden.

Zur Erinnerung: eines der neuen großes "Features" in Shadowlands ist die Erweiterung von verfügbaren Charaktergestaltungsoptionen. Also Tattoos, Frisuren, Schmuck, Gesichtszügen, Hautfarben, Schwänze, Hörner, Augenfarben und so weiter und sofort. Während der BlizzCon 2019 wurden davon bereits einige vorgestellt und die neuen Frisuren der Untoten könnt ihr euch nun auf den folgenden Bildern einmal genauer anschauen. Auf den Liveservern stehen diese aber nicht zur Verfügung, falls ihr euch das nun fragt. 
 










Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Locksley - Mitglied
Ich freue mich riesig auf die neuen Anpassungsmöglichkeiten, ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. ^^
Nova - Mitglied
Warum können Leute wie du nicht einfach aufhören WoW zu spielen und zu den Free2Play-Scheiße zu gehen und dort einen auf dicke Hose machen?
Solche Leute wie du kotzen mich einfach nur noch an.

Ich finde es gut, dass sie es erwähnen, weil ich es wohl mal wieder nicht mitbekommen hätte und nur irgendwann man drüber gefallen wäre, weil ich das bei einem anderen Spielerchar sehe. 

Wo ist also das Problem, wenn Blizzard das erwähnt, wenn sie Änderungen reinbringen?

Ach ja, das Problem ist, dass die ganze widerlichen Motzbacken, die einem das Spiel versauen, dann nicht motzen könnten wenn Blizzard es nicht macht.

Geh in den Kindergarten zurück, du Nervensäge
An solche Leuten wie Dir krankt das Internet und die Gesellschaft. Wer so einen Thread schreibt, scheint eher noch mit Schnuller rumzuflaufen, als sachlich an Themen ran zu gehen. Man bedenke, mein Ursprungsthread hiess einfach, sie verkaufen etwas, was wo anders gang und gebe ist, und das nicht in Free to play Spielen, als Feature. Dies finde ich nicht gut. Schlicht und ergreifend. 
Meiner Meinung nach sollte man sich eher auf gute Inhalte konzentrieren. Aber wir werden es erleben, wenn es dann anders kommt und Menschen wie Du als erstes unqualifiziert rumheulen. 
Ach nee ich vergaß, bei Dir ist alles im Lot. Ja dann happy play!
 
1
Yggdrasil - Mitglied
Ich freue mich schon wie ein kleines Kind auf seine Schooookiiiiii
 
Regenbogenschwan - Mitglied
Voll hübsch. Aber sie werden es wohl nie gebacken bekommen, dass Frisuren auch unter Hüten sichtbar sind. 
LikeADwarf - Mitglied
Hoffentlich können die Untoten auch in Zukunft bärtig werden, dass wäre ein kleiner Traum! Neben einem geraden Rücken natürlich :)
1
Nova - Mitglied
Ganz ehrlich..es ist schon bezeichnend wenn man sich als wow Spieler über ein paar Frisuren freuen muss.. Und sowas wird dann als Teil einer Erweiterung verkauft. LOL
2
Teron - Mitglied
Es wird in WoW viel zu viel Wert auf Äußerlichkeiten und kosmetische Dinge gelegt.
Da ist die Community aber selber dran schuld. Jeden Tag verlangt die Community nach solchen Dingen und meckert doch unablässig über das Design der neuen Socken ihrer Chars.  Jede Community bekommt das Spiel, das sie verdient.

Aber die neuen Frisuren für Untote werden wohl kaum ein Mainfeature von Shadowlands werden, sondern nur ein kleines Detail von vielen. Also lassen wir doch mal die Kirche im Dorf.

Das Design der Untoten ist mir seit 15 Jahren ein Rätsel. Halb vergammelte Körper, aber die Frisuren oft intakt. Wahrscheinlich alles Perücken.
Lupin - Mitglied
Wenn meine Charaktere nicht ordentlich aussehen, geht für mich massig die Spielimmersion flötten ^^
5
jelzone - Mitglied
@teron
Also dein erster Abschnitt Naja.. In absolut jedem mmo und darüber hinaus wird extrem viel Wert auf das aussehen der Charaktere gelegt und auf kosmetische items Erstrecht. Es ist die einzige Möglichkeit seinen Charakter zu individualisieren, was das angeht hängen wir bei wow noch extrem hinterher. Transmog ist in Meinen Augen  och viel zu sehr beschnitten. 
 
4
Nova - Mitglied
Aber die neuen Frisuren für Untote werden wohl kaum ein Mainfeature von Shadowlands werden
Natürlich wird es das. Nicht die Frisuren der Untoten allein, aber die Möglichkeit seine Charaktere zu "designen". Dies ist aber in jedem MMO Standard. Mal mehr mal weniger. Aber so weniger wie in WoW ist es glaube ich nirgendwo. Und Blizzard verkauft es uns als super Feature.

Dabei sind höchstens die Main Rassen gemeint. Die verbündeten Völker noch nicht mals.

Es bleibt wie es ist. Sie gehen nicht wirklich in die Tiefe. Alles bleibt oberflächlich. 
2
Fugee - Mitglied
Das sehe ich genau so. Es müssten sehr viel mehr Charakteranpassungen vorhanden sein. Es ist sehr schön, wenn Neuerungen hinzugefügt werden, aber es sieht so aus, als ob Blizzard sich sehr schwer damit tut. Wird sofort gefeiert, wenn die Augen der Todesritter jetzt heller und besser erscheinen. Das musst quasi standard sein und nicht gleich das Feuerwerk eröffnet werden.
2
Sekorhex - Gast
Für mich ist gutes aussehen eines Charakter genau so wichtig wie das Pflegen des eigenen Equips. Mich persönlich hat es in WoW schon sehr oft gestört, dass man nicht mehr hautfarben, augenfarben, frisuren und co hat.
1
Muhkuh - Mitglied
Nun, der Umbau und Ausbau der Charaktermodelle und damit auch von Teilen der Engine - es kommen ja angekündigterweise nicht nur neue Frisuren dazu, sondern eben zusätzliche Einstellungsmöglichkeit, die bisher nicht Teil der Charaktererstellung waren - ist aufwandstechnisch gesehen ein relativ "großer" Brocken an Arbeit. Arbeit die eigentlich für das Spiel an sich nicht notwendig wäre, weil der "Nutzen" den die Spieler davon haben, rein optischer Natur ist und nicht mal den jeder hat, wie man an Teton sieht - niemand hat mehr zu "tun", wenn er einen zusätzlichen Menüpunkt hat, bei dem er die Länge des Draenei-Schweifes varieren kann, nur sehr wenige werden WoW nicht weiter spielen, wenn man nicht endlich Tattoos anbringen und ändern kann oder spielt länger und mehr, weil man es kann - diesmal aber bei den normalen Völkern passiert. Natürlich wird so etwas, das finanziellen Aufwand ohne direkten finanziellen Nutzen hat, auch dann entsprechend "beworben", damit es eventuell doch in irgendeiner Form finanziellen Nutzen generiert, es wäre kein US-Unternehmen und vor allem nicht Blizzard, wenn das nicht so wäre.
3
Nova - Mitglied

Natürlich wird so etwas, das finanziellen Aufwand ohne direkten finanziellen Nutzen hat, auch dann entsprechend "beworben", damit es eventuell doch in irgendeiner Form finanziellen Nutzen generiert, es wäre kein US-Unternehmen und vor allem nicht Blizzard, wenn das nicht so wäre.

aehm.. Monatsgebühren? Andere haben dafür nur einen Shop und bringen sowas nicht zu einem Addon sondern irgendwo mit in einem Patch. Das ich lächerlich. 
1
CoDiiLus2 Champion
Aber so weniger wie in WoW ist es glaube ich nirgendwo.
Das mag mit daran liegen das diese kein extra Geld damit generieren. Viele MMOs da draußen sind Free2Play oder Pay2Play ohne extra Abozwang. Diese verdienen dann mit unter an neuen Frisuren und anderen kosmetischen Dingen.

Bei WoW legt man weniger Wert auf die kosmentischen Dinge abseits von Rüstung und Waffen.
Aber als Hauptfeature wird das nicht für Shadowlands genannt sondern wurde erst im Q&A groß diskutiert und wird mit voraussichtlich Patch 9.0 für jeden eingefügt. Man muss also nichtmal das Addon kaufen. Änderungen an Charakterdesign war noch nie ein Addon-Feature und standen immer allen zur Verfügung. Einzige was man also entrichtet sind die monatliche Gebühren, wo anderen Publisher das im Store ihres MMOs reinhauen.
Zur Erinnerung: eines der neuen großes "Features" in Shadowlands ist die Erweiterung von verfügbaren Charaktergestaltungsoptionen.
Also auch an Andi. NEIN. Es ist kein "Feature" für die Erweiterung, sondern für Patch 9.0+
Dies kommt nur im Zuge der Erweiterung, wurde aber meines wissens nie als Feature der Erweiterung genannt.
5
Nova - Mitglied
Einzige was man also entrichtet sind die monatliche Gebühren, 
Wenn ich in einem Ingame shop jeden Monat das Geld ausgebe, was ich Blizzard gebe, komme ich weit aus weiter. 
Also auch an Andi. NEIN. Es ist kein "Feature" für die Erweiterung, sondern für Patch 9.0+
Dies kommt nur im Zuge der Erweiterung, wurde aber meines wissens nie als Feature der Erweiterung genannt.

WEnn es kein Feature des Addons ist.. sieht es ja noch dunkler aus mit Features. Natürlich ist es ein Feature. Und sie haben immer im Prepatch Teile des eigentlichen Add ons veröffentlicht.
Muhkuh - Mitglied

Andere haben dafür nur einen Shop und bringen sowas nicht zu einem Addon sondern irgendwo mit in einem Patch. Das ich lächerlich. 


Auch WoW bringt "sowas" zu einem Patch und nicht "zu einem Addon". Auch wenn du Shadowlands nicht besitzt, wird das für dich, mit Patch 9.0, zugänglich. Anders als "Features" und "Spielinhalte" - ohne Shadowlands keine neuen Instanzen und Raids, ohne Shadowlands keine "Pakte", um ein Beispiel für jeweils "Inhalt" und "Feature" zu nennen. 
Du kannst auch noch so oft, wie möchtest, "Monatsgebühren" nennen, dies hat trotzdem keinerlei monäteren Nutzen, der in direkter Relation zum finanziellen Aufwand stehen würde - niemand (so gut wie) spielt mehr oder weniger oder überhaupt, WoW, weil er die Farbe der Augen ändern kann - anders als bei "Inhalten" und "Features". Keiner kauft deswegen ein Addon (was er auch nicht muss, weil er es auch ohne bekommt). 
Natürlich hängt man es trotzdem an die große Glocke, schließlich soll der Aufwand für das Unternehmen trotzdem erwas "abwerfen" und sei es nur, bei Spielern den Eindruck zu wecken, dass ihre Wünsche durchaus gehört werden, selbst wenn es solche sind, die Blizzard direkt kein Geld einbringen. 
Alles in allem aber sicher kein Grund, sich in irgendetwas hineinzusteigern oder sich darüber aufzuregen.
4
CoDiiLus2 Champion
Für mich macht es einen Unterschied ob es ein Feature für die Erweiterung ist oder für den Pre Patch.
Features einer Erweiterung sind nur für die Käufer der Erweiterung, also sowas wie Turm der Verdammten oder die neuen Zonen.
Features für den Patch 9.0 stehen aber allen zur Verfügung.

Und ja im Pre Patch sind manche Teile der Erweiterung vorab verfügbar. Bei BFA Pre Patch war das z.b. der Angriff auf Unterstadt. Der ist aber nur für BFA Besitzer verfügbar. Wer auf Legion geblieben ist, konnte das nicht nutzen sondern nur die anderen Pre-Events spielen. Dagegen haben wir z.b. die Orcs mit dem geraden Rücken und anderen Anpassungen an der Optik welche mit Pre Patch kam oder jetzt sogar mit Patch 8.3 kamen. Diese steht jedem zur Verfügung, selbst wenn man kein BFA hat, sind aber sogesehen kein Hauptfeature der Erweiterung.
2
Nova - Mitglied

Alles in allem aber sicher kein Grund, sich in irgendetwas hineinzusteigern oder sich darüber aufzuregen

Ich rege mich nicht über die Anpassungen auf oder das sie kommen. Sondern, dass Blizzard immer und immer wieder einem ein X für ein U vormacht. Das würde jetzt hier zu weit führen. Ich finde einfach, dass Charakteranpassungen sehr schön sind, man muss sie aber nicht extra erwähnen, es sei denn es wäre ein unglaublich detailiertes Feature. Was es bei WoW nicht sein wird. 
Wir werden sehen, wass Shadowlands denn noch so zu bieten hat. Bisher würde ich sagen, es ist recht dünn, was bekannt ist. Allerdings habe ich noch nie erlebet, dass nach der Blizzcon neue Features nachgeschoben wurden. Eher bestätigte nicht eingehalten wurden. 

Und was das Kaufen eines Addons angeht. Ne richtig .. sie kaufen das Addon wegen der anderen Features... aeh welche waren das noch gleich?.. Sie kaufen das Addon weil es das nächste Addon ist und die Hoffnung auf ein gutes Stück Spielesoftware nicht aufgeben. Dies fällt von Jahr zu Jahr schwerer. 
 
1
Kyriae - Mitglied
Warum können Leute wie du nicht einfach aufhören WoW zu spielen und zu den Free2Play-Scheiße zu gehen und dort einen auf dicke Hose machen?
Solche Leute wie du kotzen mich einfach nur noch an.

Ich finde es gut, dass sie es erwähnen, weil ich es wohl mal wieder nicht mitbekommen hätte und nur irgendwann man drüber gefallen wäre, weil ich das bei einem anderen Spielerchar sehe. 

Wo ist also das Problem, wenn Blizzard das erwähnt, wenn sie Änderungen reinbringen?

Ach ja, das Problem ist, dass die ganze widerlichen Motzbacken, die einem das Spiel versauen, dann nicht motzen könnten wenn Blizzard es nicht macht.

Geh in den Kindergarten zurück, du Nervensäge
2
Shariq - Mitglied
Das Problem @Kyriae  ist das solchen leuten wie @Nova  ins müsli gekackt wird. und sie deswegen ihre miese laune an alle raus lassen. 

scherz bei spaß

mal ehrlich ich kann dich verstehen @Kyriae mich nerven solche leute auch völlig ab gerade wenn sie von features reden, die nicht mal richtig veröffentlicht wurden da das ganze noch in entwicklung ist, es ist ja nicht mal eine Beta da, aber schon rum maulen wie die großen spiele tester, was er wohlbemerkt nicht ist ^^. 
Kusstro - Mitglied
In so ziemlich jedem Rollenspiel hat das Aussehen eine gewisse Wichtigkeit immerhin identifiziert man sich mit dem Charakter.
Und wenn man noch dazu permenant den Char im Zentrum seines Sichtfeldes hat und man ihn 24/7 sehen muss dann sollte das Erscheinungsbild auch entsprechend ansehnlich sein.
Nova - Mitglied
 aber schon rum maulen wie die großen spiele tester, was er wohlbemerkt nicht ist ^^. 
Ne bin ich nicht. Wieso auch. Bist Du einer? Und was hat ein Spieletester mit meiner Aussage zu tun. Fragen über Fragen. Aber Hauptsache mal was schreiben. pfff.. ^^ Auf der Blizzcon wurde dies als Feature dargestellt und das finde ich zu wenig. Als neue Features im Spiel dagegen war wenig zu sehen. @Kusstro nichts anderes habe ich gesagt. ICh sage nur, sie lenken mit diesem Feature von den bisher fehlenden im neuen Addon ab. Und ich sage in anderen ist sowas mehr als standard. Ich finde solche Dinge sollten in Patches und nicht in die Vorstellung eines neuen Addons.

@Kyriae Du bist einfach nur ein armer Wicht. Ich sage oft wenn ich etwas gut finde in WoW. Aber Kritik sollte auch erlaubt sein. Die ganzen Ja sager und Mitläufer wie Du, daran krankt die Welt. 
 
Shariq - Mitglied

 Hauptsache mal was schreiben. pfff.. ^^ 

Schreibt der richtige.

dazu muss man nichts hinzufügen, man sieht ja was du schriebst.

es ist nun mal die meinung, das leute die alles besser wissen oft im glas haus sitzen und vielen auf den keks gehen. nur eine meinung^^

___

armer Wicht

kann den anderen usern weiterhin nur zu stimmen, lass mal gut sein, hilft nichts. dazu zeigt es nicht gerade von größe leute zu beleidigen sie seien ein "Armer wicht".

Gewöhn dich daran das es auch menschen gibt dennen was gefällt, soll es auch geben, was ein wunder.

dieses With Knight Agument kommt nur wenn man nichts mehr zu sagen hat, schade.
Nova - Mitglied

Schreibt der richtige.

dazu muss man nichts hinzufügen, man sieht ja was du schriebst.

es ist nun mal die meinung, das leute die alles besser wissen oft im glas haus sitzen und vielen auf den keks gehen. nur eine meinung^^

Warumt tust du es dann? Ich habe geschrieben, das ich es nicht gut finde. Von alles besser wissen keine Spur. Lesen lernen?

kann den anderen usern weiterhin nur zu stimmen, lass mal gut sein, hilft nichts. dazu zeigt es nicht gerade von größe leute zu beleidigen sie seien ein "Armer wicht".

Gewöhn dich daran das es auch menschen gibt dennen was gefällt, soll es auch geben, was ein wunder.

dieses With Knight Agument kommt nur wenn man nichts mehr zu sagen hat, schade.

Gewöhn dich daran, dass es auch Menschen gibt denen etwas nicht gefällt, sollte es auch geben, was ein Wunder.
Armer Wicht ist gegenüber dem was sonst so geschrieben wurde eine Aufwertung. 
 
Cocoon26 - Mitglied
Ich freue mich riesig auf die ganzen neuen customisation möglichkeiten die mit Shadowlands reinkommen^^
Faen - Mitglied
Die sehen gut aus, gefallen mir auch wenn Untote nicht mein Fave sind.
1