18. Juni 2020 - 11:55 Uhr

Shadowlands - Noch mehr Anpassungen für den Hexenmeister!

Mit dem neusten Update der Alpha von Shadowlands wurden erneut allerlei Klassenanpassungen eingefügt. Im Fokus standen dabei vor allem der Krieger und der Hexenmeister. Die Dämonenbeschwörer haben bereits letzte Woche eine größere Ladung an Änderungen abbekommen, allerdings primär die Gebrechens-Spezialisierung. Nun gibt es vor allem Anpassungen für die beiden Specs Zerstörung sowie Dämonologie. Die Entwickler haben dazu einen Bluepost im offiziellen Forum veröffentlicht, den wir euch folgenden zusammengefasst und übersetzt haben. 


Highlights der Anpassungen​

Allgemein
  • Demonic Gateway verschwindet nicht mehr, wenn der Hexenmeister stirbt. Außerdem ist es nun so, dass wenn das Tor kurz vor dem Verschwinden steht, es sich aus dem Blickfeld auflöst, um den Zaubernden und die Verbündeten zu warnen, dass sie es möglicherweise ersetzen sollten.
Gebrechen
  • Unstable Affliction hat nun doch wieder ein Cap von 1, da es sowieso kaum möglich ist alle DoTs auf mehreren Zielen aufrecht zu erhalten.
  • Haunt bringt nun ebenfalls Shadow Embrace auf das Ziel.
Zerstörung
  • Soulfire wurde überarbeitet. Es hat nun eine Wirkzeit von 4 Sekunden, verursacht dafür aber 300% mehr Schaden. Es hat eine Minute Abklingzeit und bewirkt zusätzlich, dass der nächste Einsatz von Verbrennen ein Sofortzauber ist und einen Seelensplitter generiert. 
  • Shadowburn generiert nun keine Seelensplitter mehr, sondern kostet 1 Seelensplitter. Der Schaden wurde verdoppelt und die Fähigkeit hat nun eine Abklingzeit von 12 Sekunden. Die Chance auf einen kritischen Treffer ist um 50% erhöht, wenn das Ziel wenige Lebenspunkte hat. Wenn ein Ziel 5 Sekunden nach dem Einsatz des Zaubers getötet wird, bekommt der Hexenmeister einen Seelensplitter.
  • Grimoire of Supremacy wurde umbenannt zu Rain of Chaos und überarbeitet. Wenn eure Höllenbestie aktiv ist, besteht bei jedem verbrauchten Seelensplitter eine Chance von 15%, dass für 10 Sekunden eine weitere Höllenbestie erscheint. 
  • Roaring Blaze wurde überarbeitet und sorgt nun dafür, dass Verbrennen 6 Sekunden lang den erlittenen Feuerschaden des Ziels um 30% erhöht. Der Schaden von Chaosblitz wird dadurch nicht erhöht, nur purer Feuerschaden.
Dämonologie
  • (ab Level 52) Wenn ihr Summon Demonic Tyrant einsetzt, werden automatisch 5 Seelensplitter generiert.
  • (ab Level 54) Die Wirkzeit von Call Dreadstalkers beträgt nur noch 0,5 Sekunden und wenn das Ziel weiter als 10 Meter entfernt ist, stürmen sie es an.
  • Nach dem Einsatz der Hand of Gul'dan erscheinen die Wichtel nun sehr viel schneller. Außerdem wurde die Wegfindung der Wichtel verbessert. Wenn sie von irgendwas blockiert werden, teleportieren sie sich zum Hexenmeister.
  • Demonic Consumption  wurde angepasst. Es werden nun keine Wichtel mehr geopfert. Stattdessen entzieht der Kommandant allen aktiven Dämonen 15% Lebenspunkte und wird stärker je mehr Lebenspunkte er abgezogen hat.
  • Power Siphon sorgt nun zusätzlich dafür, dass Demonbolt.30% mehr Schaden verursacht.
  • Demonic Calling  entfernt nun auch die Seelensplitterkosten von Call Dreadstalkers.
 Feedback: Warlock Changes 
For Warlock, we're focused on improving talent choices for Destruction and Demonology, as well as adding rewards for leveling up. In particular, we'd like there to be more viable builds for these specs to experiment with. This led to changes for the highly popular talents Demonic Consumption and Grimoire of Supremacy. Please continue posting your feedback on these changes in this thread. Thank you!
 
Warlock
  •  Demonic Gateway no longer despawns when the caster dies. When the gateway is close to despawning, it begins dissolving out of view to warn the caster and allies that they may wish to replace it.
    • Developers' notes: We've heard feedback that the routine of replacing your  Demonic Gateway for each boss attempt can be tedious to the point of irritating. We've made a change that allows the gateway to persist through death and we'll be listening for feedback on this change.
 
Affliction Warlock
  •  Unstable Affliction reverted to Limit 1. Spell coefficient reverted to its previous amount.
    • Developers' notes: Even without picking talents like  Siphon Life and  Phantom Singularity, Affliction was unable to keep up with their dots being active on more than 3 targets.  Unstable Affliction should now be used on your priority target, which causes Malefic Rapture to do increased damage to that target.
Talents
PvP Talents
  •  Soulshatter grants  Soul Shards equal to the number of targets hit, instead of Haste.
  • Malignant Affliction is a new PvP talent.  Unstable Affliction is no longer limited to 1 target, but deals 10% less damage. If your  Unstable Affliction is dispelled, you instantly gain 15% haste for 10s.
    • Developers' notes: With Unstable Affliction now at limit 1, we want to provide an avenue for a Warlock to be able to protect their dots on multiple targets, particularly in battlegrounds.
 
Destruction Warlock
 
Talents
Level 15 Row
 
  •  Soulfire is now a 4 second cast. Damage increased from 100% spell power to 300% spell power. 1 minute cooldown. Causes your next Incinerate to be instant cast and generates 1  Soul Shard.
    • Developers' notes: This spell hadn't found a niche as an additional short cast time spell. It returns to a 4-second cast time, serving as a pre-pull opener spell to kick-start your damage.
Level 25 Row
  •  Shadowburn is now a 1 shard spender. Damage increased to 130% spell power (was 60%), with a 12-second cooldown. Has 50% increased critical strike chance on low health targets, and generates 1  Soul Shard if the target dies within 5 seconds.
    • ​Developers' notes:  Shadowburn as a generator was not exciting enough.  Shadowburn now provides an alternative way to spend shards, especially while on the move, and also adds burst damage in an execute window, similar to its historic design.
  •  Internal Combustion consumes up to 7 seconds of your  Immolate (was 5 seconds).
Level 35 Row
  • Cataclysm damage decreased to 180% spell power (was 200% spell power).
Level 45 Row
  •  Grimoire of Supremacy renamed  Rain of Chaos. While your initial Infernal is active, every  Soul Shard you spend has a 15% chance to summon an additional Infernal that lasts 10 seconds.
    • Developers' notes:  Grimoire of Supremacy was too integral to Destruction's damage output, even without  Vision of Perfection. It also created unhealthy gameplay in PvP. We want this talent to remain powerful and exciting, so instead of ramping  Chaos Bolt damage,  Warlocks can try to maximize the amounts of Infernals spawned. The goal is to provide the same fun gameplay, without being too reliant on getting a very high modifier on your  Chaos Bolt.
  •  Roaring Blaze redesigned, now causes the target to take 30% increased Fire damage from the  Warlock for 6 seconds.
    • Developers' notes: This does not affect  Chaos Bolt – only pure Fire damage spells. We want to try opening up other talent builds that can work with your Fire spells.
Level 50 Row
 

Demonology Warlock
  •  Summon Demonic Tyrant (Rank 2) is learned at level 52: Now generates 5  Soul Shards when cast.
  •  Call Dreadstalkers (Rank 2) is learned at level 54.  Call Dreadstalkers cast time is reduced by 0.5s, and they gain a  Pursuit spell to close the gap when their target is greater than 10 yards away.
  • Wild Imps now spawn more immediately after Hand of Guldan, and 2-3 imps spawn in faster succession. In addition, if they path fail, they now teleport to the  Warlock.
    • Developers' notes: This should both improve quality of life and help prevent purposely getting your imp stuck somewhere to prevent them from casting.
  • Wild Imps Rank 2 is learned at level 56. Imp energy cost on  Fel Firebolt decreased by 20%.
    • Developers' notes: As a result, they can cast one additional  Fel Firebolt before despawning.
Talents

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nighthaven - Supporter
Gibt es eigentlich mittlerweile eine UI-Anzeige, die die Anzahl der aktiven Wichtel inklusive anhaltender Dauer anzeigt? Oder muss man das mit irgendeinem Addon machen?
Zeiro - Mitglied
unabhängig davon dass grimoire of supremacy ja jetzt verändert wird, hoffe ich dass es in der Reihe nicht wieder ein talent geben wird dass so stark ist dass man es skillen MUSS um schaden zu machen. Ich will endlich wieder meinen Dämon opfern, hoffe das bekommen Sie zum release gebalanced :)
Talian88K - Mitglied
Die Destro-Änderungen klingen interessant. Auf jeden Fall eine Verbesserung zum vorherigen Alpha-Zustand. Leider sieht es nach wie vor so aus, dass man die Höllenbestie nicht als permanentes Pet wie zu WoD in nächster Zeit nicht zurückbekommt...
Wilfriede - Mitglied
Absolut Offtopic ich weiß. 

Heute Abend Livestream Maldraxxus Andi? :)
Wilfriede - Mitglied
wurde gestern im Stream gesagt gibt es nichts neues zu. 
Was mich interessieren würde ist was "alle" so scheiße finden am Shadow? Mein Shadow ist neben meinem Main der Char den ich am meisten spiele un dafür das es ne Dot Klasse aus meiner Sicht ist macht er guten Schaden. Overall in ner M+ komme ich auf meine 50k+ DPS. 

Daher nochmal die Frage was stört euch so sehr am Shadow? 
Yggdrasil - Mitglied
Stören und stören. Holy ist mein Main und ich bin auch mega enttäuscht das nichts kommt. Hatte wirklich Hoffnung, nachdem in BFA schon nix kam... aber vielleicht ändern sie ja noch weiter hin und her. Ist halt erst alpha...
Haevith - Mitglied
@Wilfriede

Vergiss nicht zu bedenken, dass der Shadow aktuell sehr auf Azerittraits sowie Corruptions setzt. Das alles wird für Shadowlands wegfallen.
Was glaubst du wie viel Spaß dein Shadow machen wird ohne 12% Haste und Crit Corruptions sowie dem wegfallen von passiven Hasteproccs und dem Crit durch die Traits.

Alles was der Shadow aktuell kann, ist geliehene "Power" zu verwenden 
Wilfriede - Mitglied
@Haevith
Das ist ja richtig dafür bekommen wir dann wieder Legys und die Seelenpakte und so weiter. Das sich am Anfang eines Addons vieles ungewohnt oder gar langsam spielt ist doch normal aus meiner Sicht. 
Es beantwortet nur nicht  wirklich meine Frage was einem am Shadow stört. 
1
Muhkuh - Mitglied
Das sich am Anfang eines Addons vieles ungewohnt oder gar langsam spielt ist doch normal aus meiner Sicht. 

Nicht nur aus deiner Sicht, sondern oftmals auch einfach ganz absichtlich so. Denn, wenn alles von Anfang an schon so wäre, wie zum Ende des vorherigen Addons - wo bliebe im Verlauf des neuen Addons die Möglichkeit zur "Verbesserung", zur "Charakterentwicklung"?
Vergiss nicht zu bedenken, dass der Shadow aktuell sehr auf Azerittraits sowie Corruptions setzt. 

Das ist doch bei jedem einzelnen Specc von jeder einzelnen Klasse so und wird auch so bleiben, solange der Entwickler neben "Charakterentwicklung über bessere Ausrüstung" auch noch auf "Charakterentwicklung außerhalb einfacher Ausrüstungsverbesserung" und damit auf Content wie Artefaktwaffen, Azeritherzen oder, in Shadowlands Pakte und Seelenbünde setzt. Die wären nämlich ziemlich "zwecklos" und würden von nicht zu kleinen Teilen der Spielerschaft, von denen sich sich dann aber wieder ein großer Teil beschwert, dass es nichts zu tun gäbe, außer alle 6 Monate einen neuen Raid, links liegen gelassen, wenn sie nichts bieten würden, das den Charakter verbessert, also "entwickelt".