12. Mai 2020 - 18:19 Uhr

Shadowlands - Relikte der Vergangenheit: Items für Twinks herunterskalieren

Mit dem neuen System der optionalen Handwerksmaterialien in Shadowlands bekommt das Handwerk von World of Warcraft etwas mehr Flexibilität verpasst. So ist es unter anderem möglich selbst zu bestimmten, welches sekundäre Attribut ein Rüstungsteil bekommen soll. Zudem kann das Itemlevel erhöht werden und wer noch mehr will, der kann einem Item spezielle Effekte verpassen. Zum Beispiel das zufällige verursachen von Frostschaden, eine erhöhte Laufzeit von Fläschchen oder auch mehr Bewegungsgeschwindigkeit. Das System bietet bereits jetzt einiges an Vielfalt und in der Alpha gibt es noch allerlei Platzhalter-Items, die interessante Effekte mit sich bringen dürften.

In einem der letzten Updates wurden nun auch die Relikte der Vergangenheit eingefügt. Bei ihnen handelt sich ebenfalls um optionalen Handwerksmaterialien, die jedoch eine ganz besondere Funktion haben. Bisher ist es nicht möglich sie auszuprobieren, aber der Tooltip sagt uns, dass damit das benötigte Level und das Itemlevel von einem Rüstungsteil verändert werden kann. Die Relikte werden vom Schneider, Lederverarbeiter sowie Schmied hergestellt und es gibt fünf verschiedene, die jeweils ein Material aus einer alten Erweiterung benötigen.

Die verschiedenen Relikte Beispiele für die Herstellung

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
StormfireIV - Mitglied
Schade, hoffte schon alte Items hochskalieren zu lassen. Das wäre wohl zu OP geworden.
Sekorhex - Mitglied
Verstehe den Sinn dahinter nicht Rüstung für lowcontent zu machen, wenn die Entwickler wollen, dass es deutlich schneller geht um zu leveln. Irgendwie haut das net hin.
Nova - Mitglied
Der Sinn ist, dass Du mit  Deinem Berufler Dinge im aktuellen Content herstellen kannst und sie dann keine Levebeschränkung haben und somit für Twinks gut geeignet sind. Aktuell müsstes Du dafür nur Materialien aus alten Addons zusammenfarmen um Gegenstände aus den Bereichen der jeweiligen alten Addons herzustellen. Was keiner Macht da. zu nervig. 
Sekorhex - Mitglied
Achso ich habe es so verstanden, dass man das EQ aus Shadowlands für lowies bauen kann mit der levelbeschränkung also zb Shadowlands item mit einem lvl von 20.
Muhkuh - Mitglied
Achso ich habe es so verstanden, dass man das EQ aus Shadowlands für lowies bauen kann mit der levelbeschränkung also zb Shadowlands item mit einem lvl von 20.

So steht das eigentlich auch oben - es geht wohl auch darum, nicht alles, was du während dem hochskillen so machst, wie jetzt wegwerfen, entzaubern, verkaufen oder zerstören musst, sondern das, was du herstellst, auch einen gewissen Nutzen hat und sei es nur, um einem Level 20 Twink etwas bessere Ausrüstung zu geben, als das, was er beim Questen so kriegt - mit passenderen sekundären Attributen zB. -  die er mit Level 25 zwar bereits wieder komplett ersetzt hat aber zumindest ein paar Level etwas davon hat.
Nighthaven - Supporter
Und ich dachte, Twinks tragen zu 70% (oder mehr?) eh Erbstücke, die (fast) komplett mit hochskalieren :)
Winchester Legende
fänds sogar cool die Sets durch ein Item in Erbstücke verwandeln zu können. Die 5 Ränge wären dann ums Level Cap zu erhöhen.

Natürlich würds bei den bisherigen Erbstücken exklusiv bleiben das sie bis zu 55% Erfahrung geben.

Es wären dann zwar die ganzen Questbelohnungen obsolet aber bei dem schnellen leveln würde man eh alle 5min das Gear wechseln..
 
Andi Vanion.eu
Vielleicht ist es auch für Neueinsteiger gedacht, die keine Erbstücke haben. ;D
Winchester Legende
Für Neueinsteiger wirds aber schwer an das Gold zu kommen für. Mag sein das die Mats nicht teuer sind da es aktueller Content ist aber je nach Server wird pro Item sicher so um die 100-150g verlangt. Da hast du dann 1000g schnell weg. Und das für vllt 5 lvl? Hmm..

Wäre cool hätten sie dies ins BfA-Rezeptebuch reingetan mit dem start von SL. (Da neue Spieler eh durch BfA questen hätten sie dadurch die Möglichkeit ihr Gear selbst herzustellen so wie wir früher)
 
Sekorhex - Mitglied

Vielleicht ist es auch für Neueinsteiger gedacht, die keine Erbstücke haben. ;D

Genau bei den Horrorpreisen was die Leute verlangen wird sich das kein Neueinsteiger leisten können...
Muhkuh - Mitglied
Vielleicht ist es auch für Neueinsteiger gedacht, die keine Erbstücke haben und grade einen zweiten Charakter hochspielen. ;D
Toranato - Mitglied
Da würde ich lieber einmalig Gold zahlen und mir die Erbstücke holen als alle 5 lvl wieder Gold aus zu geben für ein item was dann nur der eine neue charakter nutzen kann.
1
Toranato - Mitglied
Was, wenn dein Main die selbst herstellt?
Würde ich nicht herstellen ^^ Wären es einweg acc sachen die mit dem lvl skallieren und XP geben ok. Wäre es vertretbar in meinen Augen.
Aber da es ja so wie ich es verstanden habe ein zusatz zum herstellen ist und daher nicht einfach nur die kosten für das Item in z.b. 5 leinenstoff liegt und man nur ein ganz normales item bekommt fürs low lvl. Nein danke.
Nehmen wir als beispiel Acc schultern. Diese kosten derzeit  500g (bis lvl 60) + 500g (bis lvl 90) + 1000g (bis lvl 100) + 2000g (bis lvl 110)  +5000g (Bis lvl 120) Also kosten diese zusammen 9000g für ein Acc Rüstungsteil. Dazu gibt es die option sich aufwertungen Über z.b. den Dunkelmond zu erspielen was den Preis wieder senken kann.

Die Hergestellten Items werden anfang des addons nicht gerade wenig Gold kosten und ich habe alleine anfang BFA für ein 340er item im schnitt 5k Gold bekommen. Da kann ich genau so gut 2 mal das Item normal herstellen und es im Ah verkaufen. Hab dann ein acc teil was die ganze lvl phase über hält und mir noch dazu mehr xp gibt. Am ende hab ich also anstelle von 10 items pro slot nur 2 hergestellt pro slot. Zu mal es auch nicht schwer ist an 9k Gold zu kommen wenn man bedenkt das eine abgesanten Truhe schon 2k gold als belohnung geben kann.

Der einzige Punkt wo die dinge halb wegs brauchbar sein werden ist für dinge wo es keine acc sachen gibt wie Gürtel oder Stifel. Aber selbst da sehe ich keinen wirklichen Grund mir beim lvl dinge dafür zu beschaffen.
Muhkuh - Mitglied
 Am ende hab ich also anstelle von 10 items pro slot nur 2 hergestellt pro slot

Und auf deine 175 Skillpunkte kommst du wie genau, mit zwei hergestellten Items pro Slot?:P
Ich weiß schon was du meinst aber ich bin trotzdem nicht der Meinung, dass die Dinger sinnlos sind.