20. November 2020 - 07:27 Uhr

Shadowlands - Schatzkammer: PvP-Belohnungen erfordern nun Ehre!

Die wöchentliche Schatzkammer in Oribos ist ein Ersatz für die bisherige wöchentliche Schatztruhe und bietet nun eine Auswahlmöglichkeit von Belohnungen an, wenn verschiedene Ziele in der vorherigen ID-Woche erfüllt wurden. Dabei gibt es drei verschiedene Kategorien und eine davon bezieht sich auf das PvP. Bisher musste einfach Eroberung gesammelt werden, um sich zwischen bis zu drei potenziellen Rüstungsteilen entscheiden zu dürfen. Mit dem letzten Update der Beta hat sich das jedoch wieder geändert. 

Nun muss keine Eroberung mehr verdient werden, sondern Ehre. Das heißt aber nicht, dass es jetzt einfacher ist sich für die Belohnungen zu qualifizieren, denn die Ehre muss über gewertete Inhalte erspielt werden. Das bedeutet nun also, dass es für Spieler, die einfach zwischendurch etwas ungewertetes PvP spielen, gar nicht möglich sein wird PvP-Ziele in der Schatzkammer zu erfüllen. Im Falle der vorherigen Eroberungsziele war das möglich. Mehr Infos zur Schatzkammer in unserem Guide: zum Guide!


Die neuen Ziele für PvPler

  1. Verdiene 1.250 Ehre im gewerteten PvP
  2. Verdiene 2.500 Ehre im gewerteten PvP
  3. Verdiene 6.250 Ehre im gewerteten PvP
Wie viel Ehre gibt es?
  • 200 Ehre für einen Sieg im 2vs2
  • 250 Ehre für einen Sieg im 3vs3
  • 850 Ehre für einen Sieg im gewerteten Schlachtfeld

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nighthaven - Supporter
Schade...aber auch so wird Blizzard keine Leute für's organisierte PvP motivieren können.
Chrizpriest - Mitglied
Das ilvl wird dann weiterhin über das Rating geregelt nehme ich an oder wird das anders festgelegt? 
Giesbert - Mitglied
Moin zusammen.
Wie erhält man denn stattdessen dann Ehre? Muss ich dann ausschließlich rated spielen um die Ehrstufe zu erhöhen?
Blades - Mitglied
Nein. Oben geht es nur um die Ehre die für die Schatzkammer angerechnet wird!!!!

Du bekommst im ungewerteten PVP ganz normal Ehre. Dafür kannst du auch Ehregear kaufen udn aufwerten. Sie wird aktuell nur, wenn sie aus ungewertetem content stammt, nciht für due Schatztruhe angerechnet!!!
Andi - Staff
Ich frage mich wieso die frage aufkommt. Es steht ja nirgends dass man nur noch Ehre über gewertete Inhalte bekommt. ;D
1
Blades - Mitglied
@Andi: Ich habe das anfangs auch hinein interpretiert obwohl es tatsächlich nirgentwo so da steht :-)
 
Blades - Mitglied
Also bei mir zeigt die Beta noch Ehre bei ungewertetem PVP an! Ich versuche gerade in einen ungewerteten BG zu kommen um das zu testen aber aktuell sieht es bei mir so als als gäbe es Ehre noch ganz nomal.

Ok... Testergebnisse mit einer PVP WQ liegen vor ;-)
Ich habe 50 Ehre bekommen die aber für die Schatzkammer NICHT angerechnet werden.

Also scheint es Stand jetzt keienwöchentlichen Items für Ehre zu geben. Der Conquesthändler ist aber immer noch da mit CP Items. Daher vermute ich das CP für gewertetes PCP immer noch drin sind.
 
Ceiwyn - Mitglied
Okay, diese Änderung finde ich schwach. Ich spiele keine Raids, kein Mythic+, nur PvP, aber eben nicht in der Arena, sondern alleine in der offenen Welt, über Weltquests oder eben in Random BGs. Mit Eroberungspunkten hätte ich mir jede Woche eine Truhe erspielen können, so aber nicht. Eine Stammgruppe für Rated BGs habe ich nicht und Arena finde ich langweilig.

Ich verstehe nicht, warum Blizzard den Spielern immer einen bestimmten Spielstil aufzwingen will. Dieses Sendungsbewusstsein wird mit jedem Addon schlimmer. In Classic konnte man die PvP-Leiter ganz alleine hochklettern... Jedes kompetive Spiel hat eine SoloQ, nur WoW nicht. Muss man nicht verstehen.
7
Shagonaut - Mitglied
Naja, gebe dir zu 50 % recht. Eigentlich gibt es in diesem Addon mehr Freiheiten denn je. Aber ja, diese Änderung wirkt etwas unvollendet. Gibt es überhaupt Rated BG Communities? Mir ist leider keine bekannt... 
Muhkuh - Mitglied
Ich verstehe nicht, warum Blizzard den Spielern immer einen bestimmten Spielstil aufzwingen will.

Generell: Weil es ein Themepark ist und in einem Themenpark der Betreiber die Fahrgeschäfte zur Verfügung stellt aber gleichzeitig auch regelt, wie sie zu benutzen sind.
Hier, im Speziellen: Weil der organisatorische Aufwand annähernd gleich hoch sein sollte, wie in den beiden anderen Inhalten, die zur Kiste beitragen - und weder von Raids höher als LfR noch von Mythic+-Instanzen hätte ich bisher gehört, dass man  sich da ganz einfach solo über ein Tool, das automatisch halbwegs funktionierende Gruppen zusammenstellt, anmelden könnte.
4
Toby - Mitglied
@Muhkuh:

aber wenn ich es richtig in Erinnerung habe, zählt für die wöchentliche Kiste doch auf LfR. Wieso dann nicht auch Random BGs in irgendeiner schwächeren Form? 
Dass es wieder rated sein muss versteh ich absolut nicht.
1
Ceiwyn - Mitglied
@Muhkuh: Das Problem ist einfach für mich, dass man 3 Bosse im LFR relativ schnell und ohne Anstrengung legen kann. 6-7 Siege in der Arena erfordern da einiges mehr an Aktivität. Es nützt mir auch nix, wenn ich mir die Kiste über den LFR abholen würde, weil ich dann kein PvP-Item bekomme.
2
Linus - Mitglied
Rated-PvP ist halt das "schwierigste" im PvP. Bei Dungeons reichen ja auch nicht die Heroischen. Wäre schon komisch wenn im PvP ein paar BGs ausreichen.
1
Grabschi - Mitglied

Ja spiele auch nur ungewertete BG.
Arena finde ich stinklangweilg, sehr schlechte Änderung.
1
Ceiwyn - Mitglied
@Linus: Das Gegenteil ist der Fall. So ist es doch völlig inkonsequent: Für die Raids bräuchte man demnach auch die schwierigste Alternative, nämlich Mythisch. Vielleicht wird das ja auch noch geändert.
1
Realmrh - Mitglied
Sehe ich absolut genauso - mit dieser Änderung ist die Möglichkeit sich solo Inhalt der Kiste zu erspielen verschwunden.

Sicherlich eine philosophische Sache ob in einem MMO überhaupt Solo-Content angebracht ist, faktisch ist es bezüglich der Schatzkammer nun aber leider so. Man hätte auch durchaus 6250 Ehre über jegliche Ziele machen können - auch keine 0815 Aufgabe aber immerhin Solo machbar.
2
Snippey - Mitglied
Für diejenigen, die "aber im LFR..." sagen, ein Zitat unseres Druidenheilers von gestern: "LFR Vexiona zu heilen ist trotzdem anstrengender als euch Bewegungslegastheniker im HC!"

LFR startet nun einmal nicht bei 5 oder 10 Leuten beliebiger Spezialisierung, insofern hinkt der Vergleich auch da. Bei den meisten Bossen muss man im aktuellen Raid trotz allem ein bisschen Mechanik beachten, bei den wenigsten lässt sie sich komplett ignorieren

@realmrh
für den solo Content brauchst du halt keine Gegenstände aus Gruppen-Content, um ihn vernünftig zu spielen. Für die Kiste ist es seit Jahren notwendig, Gruppen-Content zu spielen. Eine Änderung in die andere Richtung hielt ich für unangebracht.
Kyriae - Mitglied
@Toby:
Der LfR zählt zur wöchentlichen Kiste? Wirklich? Seit wann? Ich dachte ab Normal.
Tzä, wieder mal nichts mitbekommen, ich werde dennoch nicht LfR laufen, eher heile ich einen M20 mit völlig nacktem Char Intime.