21. Oktober 2020 - 22:28 Uhr

Shadowlands - Seelenbande: Talentbäume umgebaut & stärkere Boni

Das neuste Update der Beta hat es in sich. Neben vielen Tuning-Arbeiten haben die Entwickler zwei der großen Features der Pakte wieder einmal stärker geändert. Neben dem Ruhmsystem auch das System der Seelenbande. Nachdem erst letzte Woche die Medien so angepasst wurden, dass jetzt in jedem Talentbaum nur noch 2 Potenz-Fassungen und dafür 3 Widerstands-Fassungen neben den 2 Finesse-Fassungen vorhanden sind, wodurch Medien im allgemeinen etwas weniger die Charakterstärke beeinflussen, gab es nun viele Buffs für die wichtigen Talente bei jedem Seelenband. Also die Boni, die wirklich Einfluss auf Schaden, Heilung oder Verteidigung haben.

Die zweite große Änderung ist die, dass alle Talentbäume umgebaut wurden. Nämlich so, dass das Talent in der letzten achten Reihe nun das erste Talent ist und die Talente, die vorher in ersten Reihe waren, sind jetzt meist in der letzten. In einigen Fällen wurden sogar die Positionen aller Talente geändert. Wieso wurde das gemacht? Das letzte Talent ist, mit wenigen Ausnahmen, immer das stärkste Talent in einem Baum. Dadurch, dass die Talentreihen durch Ruhmstufen freigeschaltet werden, die wiederum hinter einem Timegating-Fortschrittssystem liegen, hätte es knapp vier Monate gedauert, um das wirklich coole Talent zu bekommen. Nun bekommt man dieses jedoch zuerst.

Die dritte Änderung betrifft dann noch die gerade bereits erwähnte Freischaltung der Talentreihen. So wurden die benötigten Ruhmstufen alle geändert und die letzte Reihe wird jetzt bereits auf Stufe 30 statt 39 freigeschaltet. Somit kommt man sehr viel früher in den Genuss der verschiedenen Boni sowie Medienplätze.   


Die Anpassungen an den Talenten

Folgend eine Liste aller Tuning-Änderungen an den Talente. Da es ziemlich viele Anpassungen sind, haben wir diese nicht übersetzt. In nächster Zeit werden wir unseren großen Guide zu den Seelenbande und Medien entsprechend aktualisieren. 
 
 Seelenbande der Nachtfae
  • Hunt-Captain Korayn
    • Face Your Foes   When in front of your target, your spells and abilities decrease the damage they inflict on you by 2%3% for 2 sec.
    • First Strike   Damaging an enemy before they damage you increases your chance to critical strike by 20% for 10 sec.25% for 5 sec.
      Replaces Wild Hunt Tactics at tier 8 column 2
    • Hold the Line   After standing still for 5 sec, you take 10%15% less Physical damage until you move.
  
  • Dreamweaver
    • Field of Blossoms   Activating your Night Fae class ability puts flowers at your feet for (10 * 1) sec that increase your Haste by 10%15% while you stand with them.
      Replaces Podtender at tier 8 column 2
    • Podtender   When you take damage that would kill you, instead rejuvenate within a wildseed, regaining 30% of HP over 10 sec. If the wildseed takes more than (Attack power * 10 * 1) damage during this time, you die.
      This effect may only occur once every 30 min.10 min.
      Replaces Field of Blossoms at tier 1 column 2
  
  • Niya
    • Niya's Tools: Herbs   Your healing spells and abilities have a chance to apply Niya's Invigorating Herbs, increasing the target's Haste by 5% for 10 sec.
      Procs per minute changed from 3 to None
    • Niya's Tools: Poison   Your interrupts apply Niya's Paralytic Poison to your target, dealing [(Attack power * 0.160.24 * (1 + Versatility)) * 30] Nature damage over 30 sec. Targets with Niya's Paralytic Poison take an additional [Attack power * 0.160.24 * (1 + Versatility)] Nature damage if interrupted once more.
      Replaces Grove Invigoration at tier 8 column 2
  

Seelenbande der Kyrianer
  • Pelagos
    • Talente wurden nur verschoben.
  
  • Kleia
    • Bearer's Pursuit   Your damaging spells and abilities have a chance to decrease your target's movement speed by 30%45% for 20 sec.
      Replaces Valiant Strikes at tier 8 column 2
    • Pointed Courage   Chance to critical strike is increased by 1% for every nearby enemy or ally, up to 5%8%.
    • Resonant Accolades   When receiving healing while above 70% health or healing an ally that's above 70% health, 3%4% of the healing done is repeated on the target over 5 sec.
  
  • Mikanikos
    • Hammer of Genesis   Damaging a new enemy grants you 2%3% Haste for 10 sec, up to 5 stacks.
      Replaces Bron's Call to Action at tier 8 column 2
    • Soulsteel Clamps   After 5 sec standing still, incoming stun and incapacitate durations are reduced by 20%30%. Lasts for 5 sec once you start moving.
    • Sparkling Driftglobe Core   When reduced below 35% health, you stun nearby enemies for 3 sec. This effect may only occur once every 6045 sec.
  

Seelenbande der Nekrolords
  • Emeni
    • Gnashing Chompers   Gain 1% Haste for 203% Haste for 10 sec after defeating an enemy, up to 5%.15%.
      Replaces Lead by Example at tier 8 column 2
    • Gristled Toes   Movement speed increased by 2%3% for every nearby enemy, up to 10%15%.
    • Sulfuric Emission   When reduced below 20% health, you fear nearby enemies for 34.5 sec. May only occur once per 60 sec.
  
  
  • Plague Deviser Marileth
    • Volatile Solvent   Using Fleshcraft with nearby corpses derives a benefit from a corpse, differingconsumes their essence completely, granting a benefit based on the creature's type.
  

Seelenbande der Venthyr
  • General Draven
    • Built for War   While you are above 80% health you gain 1% <Primary Stat> every 3 sec, stacking up to 34 times. If you fall below 50% health, this effect is lost.
    • Hold Your Ground   Standing still for at least 4 sec grants you 10% increased Stamina, and 4% increased healing done. This effect persists for 46 sec after you start moving.
    • Superior Tactics   Successfully interrupting an enemy or dispelling an ally increases your critical strike chance by 8%10% for 10 sec. This may only occur once every 30 sec.
      Replaces Service In Stone at tier 8 column 2
  
  • Nadjia the Mistblade
  [
  • Theotar
    • Refined Palate   The effects of combat potions last 50% to 150% longer.100% to 200% longer.
      Replaces asteland Propriety at tier 8 column 2
    • Soothing Shade   Your spells and abilities have a chance to call Tubbins and Gubbins to your side for 12 sec, parasol in hand. Standing in the shaded area grants you 438656 Mastery.
    • Token of Appreciation   Grant a shield that absorbs [Attack power * 1.01.5 * (1 + Versatility)] damage to allies who aid you with healing or beneficial magic effects. You will only shield each ally once every 20 sec.
  

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Calendrius - Mitglied
Die Talentbaum Änderungen sehen echt gut aus, noch mehr Gründe wieso meine schon seit Bekanntgabe gewählten Seelenbande so bleiben werden! Nur für Andi und andere Guide Schreiber ist es doof das sich nochmal so einiges geändert hat weil sie nun fast alles neu machen müssen..
jemira - Mitglied
Hmm klingt gut, denke mein Magier wird Nachtfae, Blooddk Nekrolord oder Venthyr klingt auch ganz gut.
Aber ist halt alles noch beta. Also abwarten, nach Release hochleveln und dann entscheiden :-)
mfg
 
JohnQ - Mitglied
Ich weiß nicht ob ich die Änderung gut finde.... Legendary habe ich am Anfang des Addons, jetzt wird mir auch das starke Talent vor die Füße geworfen... Also hab ich auf lange Zeit gesehen ein paar Conduits (spürt man jetzt eher weniger - zumindest als Heiler) und Gear? 
Was soll die Änderung? Damit das World First Race noch vor Weihnachten zu Ende ist? Es war doch immer so das man die stärkeren Verbesserungen erst nach einiger Zeit bekommen hat....
2
Teron - Mitglied
Nun habe ich mich heute mal intensiver mit Deinem Seelenbandenguide auseinandergesetzt, und sofort schraubt Blizzard wieder dran herum. Ich glaube ich warte bis einen Tag vor Release, bis ich das das nächste mal mache, in der Hoffnung, dass es dann die finale Version sein wird. Es muss auch für Dich ziemlich frustrierend sein, ständig Deine Guides aktualisieren zu müssen. Aber wenigstens scheint Blizzard die durch die Releaseverschiebung gewonnene Zeit tatsächlich wie angekündigt fürs Balancing zu verwenden.

Auf die Spielerschaft stürmt mit SL eine ganze Menge Neues auf die Spieler ein, mit dem sie sich auseinandersetzen müssen oder können (je nach persönlichem Anspruch): Anima, Animaleiter, Paktfertigkeiten, Ruhmsystem, Seelenbande, Conduits, Talentbäume, Legendarys, Schlund, Torghast... habe ich was vergessen? Ohne Deine Guides hätte ich schon lange den Überblick verloren.
6
Andi Vanion.eu
Danke dir für die netten Worte. Ja das ist etwas nervig, aber kann man leider nix machen und ist ja an sich gut, dass sie die Zeit nutzen. Ich merke es ziemlich stark, dass Shadowlands ein sehr .. sagen wir mal System-überladenes ... Addon ist. So viele Guides wie auf meiner To-Do stehen ... ist schon recht krass.
2
Shazaar - Mitglied
Oh ja, ich würde sogar noch ein Stück weiter gehen als Andi und sagen Blizzard übertreibt es hier bei weitem mit den externen Systemen man hat nirgends mehr das Gefühl dass der eigene Avatar sich verbessert weil weil man ständig nur am rumrennen ist um irgend einem Sytem irgendwelche Ressourcen und den Kanal zu blasen. Mir persönlich gefällt diese Entwicklung ganz und gar nicht. 

Aber auch von mir en Lob für deine Arbeit Andi, dass du trotz der permanenten Änderungen am Ball bleibst und uns stets auf aktuellem Stand hältst.
2
Muhkuh - Mitglied
Erst wird gejammert, dass mit jedem Patch zusätzliche Systeme dazukämen und man so nie ein Ende erreichen würde, dann sagt Blizzard zu, zu versuchen, das zu vermeiden und baut alle gleich zu Beginn ein, dann wird gejammert, dass übertrieben werden würde.
1
Lightstorm - Mitglied
Weiterdenker sind da klar im vorteil.
Schade das bei Blizzard solche Leute zu fehlen scheinen.
Die haben anscheinend keinen Plan mehr... was gut... und was schlecht ist.
Fast alles was Teron geschrieben hat tut dem Game gar nicht gut. 
Einsteiger bekommen voll auf die Fresse durch die Viel zu starken Teile und Fähigkeiten der Anderen Spieler. 
Spieler die einfach nur Raiden, Dungeons oder PvP Spielen möchten werden genötigt dinge zu tun die sie gar nicht mögen. 
Ich weiß nicht was an diesen ganzen Systemen gut sein soll. Ehrlich.. Also ich brauche sowas gar nicht. 
Lieber feste neue Fähigkeiten in die Trees einbauen und coole Setitems wie früher... als solch ein Zeitfresser Schrott. 
Was mich auch richtig stört ist das geben und wegnehmen von Fähigkeiten.
Bei Legion war es schon doof.. und jetzt auch noch die Pakte.. Ganz ehrlich...
Ich könne sicher 2 Seiten darüber schreiben was in ihrem Team falsch läuft. Aber hab keine Lust mehr darauf.. *würg*
1
jemira - Mitglied
Naja vieles wie Paktfertigkeiten, Ruhmsystem, Seelenbande, Conduits hängen ja direkt zusammen, die Talentbäumeänderungen kamen ja schon mit dem Prepatch. Schlund ist doch "nur" ein Endgame Questgebiet wie z.b. die Verheerte Küste. Klar ist es am Anfang eines Addons viel, aber das ist es doch schon immer gewesen. Man hat ja 10 Level Zeit sich zumindest den Pakt usw. anzuschauen. Schlund/Torghast/Legys denke ich verschlingen am Ende weniger Zeit wie man meint. Natürlich wenn man Raid World First Mythic usw. will hat man ganz schön zu hecheln, der Rest der Erstmals gemütlich normal,/hc rein geht und am Anfang evt. nur den ersten Boss Mythic macht (sollte der wie bei so vielen Raids relativ einfach sein) wirds nicht so schlimm. Timegating ist auch noch einiges mit drinn, von daher: klingt im Moment nach ziemlich viel, wird sich mit der Zeit geben bzw. relativieren.
p.s. dabke an Andy für die viele Mühe auch mit den Guides usw.
mfg
Muhkuh - Mitglied
als solch ein Zeitfresser Schrott. 

Genau das ist aber der Grund für das alles - BESCHÄFTIGUNG über das ganze Addon hinweg, statt nach 3 oder 4 Wochen mit Glück alles an Items zu haben, was man  im eigenen Können erreichen kann und dann "nichts mehr zu tun" zu haben. Denn das war das "Hauptproblem" von WoW, bis zur Einführung dieser Systeme der permanenten Charakterentwicklung: "es gibt nichts mehr zu tun, Blizzard gief neuen Content"
2
Teron - Mitglied
@Muhkuh, falls Du das falsch verstanden haben solltest: Ich jammere nicht, ich stelle nur fest. Ich beschäftige mich ganz gerne mit der Theorie von WoW und investiere auch gerne Zeit in die Entwicklung meiner Chars. Ich habe nie ein Problem mit der Azeritfarmerei gehabt. Das darf alles auch ruhig etwas umfangreicher sein. Da habe ich kein Problem mit, auch wenn es etwas länger dauern sollte bis ich alles verstanden habe. Schließlich will ich mit dem neuen Addon nicht schon nach 3 Wochen wieder fertig sein, weil es nichts Neues mehr zu entwickeln oder zu erforschen gibt.

Edit:
Genau das ist aber der Grund für das alles - BESCHÄFTIGUNG über das ganze Addon hinweg
Sehe ich genauso. Ich gehöre nicht zu den Ego-Shooter-Spielern, die sich nach WoW verirrt haben, und für die alles jenseits von online kommen, pullen, legen, looten offline gehen nur Timesink oder wie Lightstorm meint Zeitfresser Schrott ist. Aber das spiegelt halt den ewigen Konflikt in WoW zwischen E-Sportlern und rpg-lern wider.
Ajantis - Mitglied
Ich habe mir außer Torghast bishe rnoch gar nichts angeschaut, da ich immer noch überlege, ob ich das addon skippe oder nicht.
Ich finde es ja einerseits gut, das es einen gewissen Aufwand und Einarbeitung bedarf um seinen Char zu minmaxen. Wird zwar am Ende auch wieder nur darauf hinauslaufen, auf einer bloodmallet Seite oder ähnlichem das richtige zusammenzusuchen aber was solls.

Als bisher Uninformierter scheint man mir aber, hier ein wenig übers Ziel hinausgeschossen zu sein.
Denn wie @Shazaar schreibt "rumrennen um irgend einem Sytem irgendwelche Ressourcen und den Kanal zu blasen" kann auch schnell ins Gegenteil umschlagen.