23. September 2020 - 09:41 Uhr

Shadowlands - So funktioniert das Upgraden von Legendarys!

Dass es möglich sein wird legendäre Gegenstände mit unterschiedlichen Rängen in Shadowlands herzustellen ist nicht neu. Oder besser gesagt die Basisitems der Handwerker haben mehrere Ränge und je höher dieser ist, desto höher ist auch das Itemlevel vom Legendary, welches daraus entsteht. Doch es gibt dann auch noch die Möglichkeit bereits vorhandene legendäre Gegenstände direkt beim Runenmetz in Torghast upzugraden. Das System wurde nun in der Beta endlich implementiert und jetzt wissen wir auch, wie es funktioniert. Eigentlich ziemlich einfach: man braucht ein Basisitem auf einem höheren Rang!


Legendäre Gegenstände Basiswissen

Basisitem vom Lederverarbeiter, Schmied, Schneider oder Juwelenschleifer besorgen
Folgend ein Beispiel zur Herstellung der Armschienen vom Schmied
Seelenasche aus Torghast besorgen
Jede Woche können maximal 100 Seelenasche gesammelt werden
  • Rang 1 (Itemlevel 190) - Benötigt 100 Seelenasche (1 Woche)
  • Rang 2 (Itemlevel 210) - Benötigt 200 Seelenasche (2 Wochen)
  • Rang 3 (Itemlevel 225) - Benötigt 300 Seelenasche (3 Wochen)
  • Rang 4 (Itemlevel 235) - Benötigt 400 Seelenasche (4 Wochen)

Legendäre Effekte sammeln
Sammelt legendäre Effekte aus allen möglichen Quellen, um diese auf verschiedene Slots zu bringen.

Schriften vom Inschriftenkundler besorgen
Inschriftenkundler stellen Schreiben des TemposSchreiben des kritischen TreffersSchreiben der Meisterschaft und Schreiben der Vielseitigkeit her. Davon benötigt man zwei Stück, um die Attribute des legendären Gegenstands zu bestimmen. 

Auf zum Runenmetz
Nun kann man zum Runenmetz in Torghast gehen und mit den gesammelten Materialien sowie Gegenständen den legendären Gegenstand auf dem entsprechenden Rang herstellen. Angelegt werden kann maximal 1 legendäres Rüstungsteil. 
 
 

Legendäre Gegenstände upgraden

Für das Upgrade von einem Rang auf einen anderen wird einfach nur das Basisitem vom gewünschten Rang benötigt und man muss entsprechend dem Rang erneut Seelenasche bezahlen.

Beispiel von Rang 1 auf Rang 2
Beispiel von Rang 3 auf Rang 4
Beispiel von Rang 1 auf Rang 4
Das bedeutet also, man kann entweder direkt einen legendären Gegenstand auf Rang X herstellen und sich einfach nur dieses Basisitem dafür holen oder aber man arbeitet sich nach und nach hoch, wodurch man natürlich auch für mehrere Basisitems bezahlt. Mehr Seelenasche kostet das Upgraden allerdings nicht und man muss nicht immer neue Schriften vom Inschriftler besorgen. 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kronara - Mitglied
Naja dann hat es was gutes. Man muss nicht 4 Wochen warten, um sich dann das Legendary auf Rang 4 herzustellen. Sondern kann es sich direkt auf Rang 1 herstellen und dann jede Woche upgraden.
Gerade die Basisitems werden nur teuer, wenn man sich diese oder die Mats kauft. Wer selber sammelt und mit Berufen alles abdeckt (wie meine Frau und ich bisher immer) wird das kaum ins Gewicht fallen.
Schließlich muss man ja eh X Items herstellen, um den nächsten Rang zu lernen! Somit hätte man die Items ja sowieso... man kann halt nur je 1 weniger verkaufen.
Maisie - Mitglied
War klar, dass selbst Legendarys abauen hinter einem Time-Gate gepackt werden. Erstmalig nach 4 Wochen erscheinen die ersten Rang 4 Legendarys. Sprich die erste Raid Woche wird damit nicht geraidet werden können.
Snokeseye - Mitglied
100 Seelenasche pro woche d.h man kann zu release gleich eines bauen?^^
Maisie - Mitglied
Muss man nicht, man kann sich auch die Asche sparen und in Woche 2 dann ein Rang 2 bauen. Oder man spart 4 Wochen und baut Rang 4 direkt. Wobei das mit dem Raid/M+ kollidieren wird.
Die Seelenasche sammelt man ja an und hat kein Cap von 100, man kann halt nur 100 pro Woche dazu gewinnen.
Niveau - Mitglied
Zumal die Rang 2 / 3 / 4 Rohlinge die ersten Wochen ziemlich sicher utopische Preise haben werden.
Außer man stellt sie sich natürlich selbst her :)
Snokeseye - Mitglied
Stimmt aber fragt sich wie viel das itemlvl ausmacht ^^ und gut wenn zuviele gute boni noch nicht erreichbar sind muss man eh warten
Snippey - Mitglied
Und was spricht dagegen, in Woche 1 einen Stufe 1 Gegenstand zu erstellen und den sukzessive aufzuwerten?

Edit: Ja ih sehe ein, dass es aufgrund bessere Zusatzfähigkeiten sinnvoll sein kann zu warten. Aber die Initialfrage "Kann man zu Releas eins bauen": Jo.
Snokeseye - Mitglied
Naja eben warten wegen den boni und ansonsten wenn dus nicht selber baust kommt das aufwerten teurer als warten ^^
Ernie - Mitglied
ich gehe davon aus dass ich anfangs 1-2 bauen werde sodass ich m+ und raid jeweils schonmal das beste habe. 
Maulbeerbaum - Mitglied
Das gute legendäre Rezept dropt bei mir der Endboss im Raid. Dropt der das eigentlich zu 100%? Wenn nicht kann das ja noch viel länger dauern. Den Rohling bau ich mir jedenfalls selber da Lederer und VZ auch sofort nachgezogen werden.
Maulbeerbaum - Mitglied
Kann man die legendären Effekte eigentlich wechseln wenn sie einmal auf den Items sind oder hilft da nur noch neu herstellen?
Muhkuh - Mitglied
Soweit ich weiß, brauchst du ein neues Item. Es lassen sich aber auch gar nicht alle Effekte auf alle Slots zaubern. Jeder Effekt hat, wenn das nicht geändert wurde, nur 2 Slots, auf deren Items er gepackt werden kann.
Maulbeerbaum - Mitglied
OK Danke, und so wie ich es gerade gelesen habe wurde Soulforge (Allgem. Jäger) (Teerfalle)  von 900% AP auf 210% AP gesenkt bleibt also erstmal nur Qa'pla für meinen BM.
Faen - Mitglied
Kek 10k Gold für ein Rang 4 Legendary.. ja ne ist klar :D
Viel spaß beim Gold rauswerfen ich warte lieber ab. Und spiel den Content ohne Legys :D
Snippey - Mitglied
Ich habe keine Ahnung, wo ihr alle euer Gold immer hin schmeisst. Für 10.000 Gold brauche ich aktuell keine 2 Stunden Farmarbeit - ohne zusätzlich benötigte Items gerechnet. Das ist für ein Item der Maximalstufe schon fast lächerlich wenig...
LikeADwarf - Mitglied
Erleuchte mich Firizen, wie betrachte ich 10k als wäre das der Wert eines grauen Items, der mir nicht weh tut?
Würde gerne ganz viel Kohle machen :) wie geht das?
1
Faen - Mitglied
Persönlich hab ich genug gold, aber ich kenn auch viele aus dem umkreis die das ebend nur mäßig haben. Es gibt halt nicht nur die Wirtschaftler in WoW mit BWL Studium (Überspitzt formuliert) allerdings unterstütze ich solche systeme nicht wo eine kaputte Währung genutzt wird für Endgame Relevante mechaniken sich zu erhaschen, da ebend nicht jeder die gleiche Fairness erlebt als andere.

Diese Sonderwährung ist zu dem eh lächerlich sie nur auf den Kauf zu beschränken. Man sollte sie von Anfangan aus mehreren Quellen bekommen können.
Niveau - Mitglied
Die 10k für die Splitter werden wohl leider der kleinste Kostenfaktor sein.
Snippey - Mitglied
Also ich rede nicht von multiboxen, AH-PvP oder ähnlichem Schmarrn. Wenn ich wirklich auf die Schnelle 10.000 Gold brauche, logge ich einen Lederer mit 450+ Gear ein, klatsche 10mal alle Dinos auf der Kreuzung in Atal'Dazar (jeweils 5-6 Minuten), ziehe ihnen das Fell (Schuppen und Knochen) ab und bastel daraus Faustwaffen, die ich beim Händler verscherbel. Heraus kommen 7.000 - 10.000 Gold, je nach Glück mit Upgrade-Procs und anderen grünen BoEs. Dann warte ich ggf. bis der Char wieder in die Instanz darf und wiederhole.

Das ist billigste Ingame-Mechanik und hat nichts mit Multiboxing, AH oder BWL zu tun. Hilfreich ist es, die Knochen auf Stufe 3 zu haben, da dann mehr Faustwaffen rausspringen. Das ist mit einer kleinen Sammel-Quest für Rang 2 und einem Dungeon-Besuch (lustigerweise ebenfalls Atal'Dazar) ebenfalls abgefrühstückt.

Wie gesagt, 10K Aufwand für ein Item auf höchster Stufe ist meiner Meinung nach nicht viel. Und wenn du genug Gold hast, verstehe ich das Gejammer erst recht nicht...
1
Maisie - Mitglied
Wie kommst du auf 10k Gold?
Alleine das Freischalten ist massiv teurer, da wird dann kein Rang 4 Rohling für 10k Gold über den Tisch gehen sondern viel teurer werden.

1 Orborealsplitter kostet beim Händler 1000 Gold.

10x Rang 1 bauen für Rang 2 freischalten = 10.000 Gold
5x Rang 2 bauen für Rang 3 = 15.000 Gold
5x Rang 3 für Rang 4 = 30.000 Gold

Zu den einmaligen Kosten für den Rang 4 Rohling wirst du noch Anteilig was dazu zahlen weil der Hersteller 55.000 Gold vorher ausgeben musste.

Ich vermute mal, dass ein Rang 4 Rohling je nach Slot mindestens 20.000 Gold kosten wird, Wahrscheinlich noch mehr, wenn die Leute checken, dass der Slot den BiS Legendary Effekt für eine bestimmte Klasse tragen kann.
 
Paxit - Mitglied
Oh mein Goooott, nicht jeder wird mit legendarys rumlaufen... mir kommen gleich die Tränen.
ch finds gut, und ich starte mit SL bei nahezu 0. ich habe 35k Gold auf einem anderen char. Endlich muss man wieder was für sein Gear machen. Blizzard macht in Sachen Itemization alles richtig.
Maulbeerbaum - Mitglied
Pling Pling und Haustiere mal im AH lassen Alle alten Raidinis abgrasen looten verkaufen grünen Kram zippen oder ins AH pro alter Raidini gibts mindestens 1000 Gold zur Zeit, wie sich das ab dem Prepatch verhält muss sich noch zeigen, wenn die Einnahmen in den Keller rutschen werden die Preise dem folgen. Hoffe ich.
Niveau - Mitglied
@ Maisie: Also eine Preisvorstellung von 20.000 halte ich für viel zu gering. Oder hast du hier lediglich die Splitter + TG fürs craften gerechnet?
Durch die hohen sonstigen Matskosten und dadurch das man die hinteren Ränge als Hersteller erstmal freischalten muss, werden Legendarys auf Stufe 4 sicher nicht unter 100.000 Gold weggehen. Ich kann mir durchaus auch höhere Preise vorstellen. Mal sehen.
Cookie - Mitglied
wenn du das Rank 4 Item kaufen willst , wird mann wohl eher 50k und mehr hin legen müssen.
 
Kelvo - Mitglied
Die Frage passt jetzt vllt nur semi zum Thema aber:

Wenn ich mir einen Rohling für das Legy crafte( Also das Rüstungsteil ohne Legy eff)
hab ich dann schon den Transmog dafür im Kleiderschrank? 
oder gibt es das erst wenn es fertig vom Runenmetz kommt?
Snippey - Mitglied
Nur das Basisitem reicht nicht, der Gegenstand muss schon fertig sein.
Skralix - Mitglied
heißt im grunde für jeden beruf 1-2 wochen ordentlich farmen herstellen das rang4 kannst und dann torghast rennen bis die genaue seelenasche besitzt nice :)

für alle die es nicht wissen es wurde geändert in der beta alle berufe müssen erst auf max lvl gebracht werden 100-115 je nach beruf damit die berufslehrer die legendären rezepte haben und man sie erlernen kann.könnte aber sein das blizz da noch weitere änderungen trifft is ja noch 1monat hin bis release
Calendrius - Mitglied
Klingt ganz gut, so lohnt es sich für Schneider & Co. wenigstens die Ränge der Items zu lernen da sie defintiiv gebraucht werden.