14. August 2020 - 09:50 Uhr

Shadowlands - Spielzeug lässt euch die T3- und T6-Rüstungssets tragen!

Sammelsachen wird es in Shadowlands natürlich wieder in großen Mengen zu finden geben. Egal ob Haustiere, Reittiere oder auch Transmogsachen, für jeden dürfte etwas dabei sein. Vor allem über die Pakte und Torghast werden allerlei Raritäten freigeschaltet. Auch nicht fehlen dürfen natürlich Spielzeuge und Funitems, um sich während der Wartezeit auf den nächsten Dungeon oder in der Raidpause ein wenig zu beschäftigen oder um die Leute um einen herum zu unterhalten. Zwar gibt es schon unglaublich viele Spaßgegenstände, doch den Entwickler fallen immer wieder neue Sachen ein.

Ein Highlight im Jenseits ist auf jeden Fall der Spiegel der neidischen Träume! Denn durch diesen ist es möglich sich das Tier-3- oder Tier-6-Rüstungsset überzuziehen. Der Effekt hält 10 MInuten lang an und hat bislang keine Abklingzeit, was sich aber noch ändern dürfte. Besonders interessant ist dabei natürlich das T3-Set, welches heutzutage nur über das Schwarzmarktauktionshaus in den Kleiderschrank geholt werden kann.  Schwierig zu bekommen ist das Spielzeug nicht, denn es befindet sich einfach in einer Kiste direkt im Startbereich von Revendreth und eine neidische Seele würde sie ebenfalls gerne öffnen.
 

Wie der Tooltip des Spielzeugs sagt, gewährt es euch einen neidischen Schimmer, damit ihr wie ein großer XXX von früher ausseht. Das XXX wird ausgetauscht durch eure gespielte Klasse. Nun stellt sich natürlich die Frage, was passiert, wenn Todesritter, Mönche oder Dämonenjäger das Spielzeug nutzen, da sie schließlich kein T3- oder T6-Set haben. Bisher konnten wir dies nicht testen, aber wahrscheinlich bekommen sie einfach ein anderes Outfit verpasst. Folgend die beiden Sets der Magier!
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
kaito - Mitglied
"welches heutzutage nur über das Schwarzmarktauktionshaus in den Kleiderschrank geholt werden kann"

Ja, aber auch nur wenn man bereit ist astronomische Summen für beliebte Sets zu bezahlen. Ja ich weiß, ist ja sooo leicht an Gold zu kommen, man muss ja nur die anderen abzocken…
2
jelzone - Mitglied
Finde es auch schade das man die nicht mehr normal farmen kann, wo wäre das problem gewesen sie durch tinewalk oder so erspielbar zu machen 
1
Kronara - Mitglied
Naja T3 = Naxx = existiert nun mal nicht mehr.
Und ein Classic Timewalk gibt und wird es auch nicht geben. Von daher ist Timewalk auch keine Lösung.
Belegun - Mitglied
Naja die haben anscheinend an den Loot Regeln für alte Raids gedreht. So leicht ist es nicht mehr Sets zu farmen wenn man nur 1 Item der kompletten LootTabelle oder Gold pro Boss bekommt 
Drachenblut - Mitglied
Du darfst nicht vergessen das es das "Alte" T3 nicht mehr so gibt. Nur über das Schwarzmarktauktionshaus zu sehr überteuerten preisen. Warum das T6 mit reingenommen wurde entzieht sich meinem Verständnis. Denn dieses ist ja noch farmbar soweit ich weiß. Aber das Alte T3 war ja WoW Classic Naxxramas. Und mit WoTlK kam ja dann eh nur noch eine Abgespeckte Version davon wo einige Teile nicht mehr mit im 9er Set gewesen sind.
Kronara - Mitglied
Wie kommst Du auf nur 1 Item? In der Beta oder wo?
Im Live gibt es definitiv mehr und ich denke auch nicht, dass sie da was ändern werden. Wenn es in der Beta so ist, dann ist es ein Bug!
Gullidegl - Mitglied
T4-6 waren einfach die schönsten Sets die Blizzard jemals gemacht hat 
Maulbeerbaum - Mitglied
Für damalige verhältnisse ja. Heute kann man zum Glück nahezu alles moggen.  Hatte bis Heute nie das Velangen T3 zu farmen und gerade gelesen dass es wohl auch nicht ginge. T6 hatte ich bereits.
2
Kronara - Mitglied
Sehe ich anders.
Für meinen Schamanen: T2 finde ich nice und nutze ich immer mal wieder. T3 geht gerade so. Dann lieber T5. Aber T4 und T6 gehen mal gar nicht.