19. Oktober 2020 - 08:42 Uhr

So überspringt ihr das Intro von Warlords of Draenor - Direkt zur Garnison!

Die Introerfahrung eines neuen Addons ist vor allem in den letzten paar Jahren zu einem wahren Highlight geworden. Es gibt coole Szenarien, Cutscenes und aufregende Showdowns. Doch nach dem dritten, vierten oder zehnten Twinks verliert man eventuell doch die Lust an ihnen und will einfach direkt mit den eigentlich Levelzonen beginnen. Dafür gibt es zumindest seit Legion Skip-Optionen bei den Quest-NPCs. Im Falle von Warlords of Draenor ist dem aber leider nicht so, doch es gab einen anderen Trick. Vor Patch 9.0.1 war es möglich das Finstere Lagerfeuer in einer Höhle auf der Zeitlosen Insel anzuklicken, um direkt in Gorgrond zu landen, ohne das Intro am Dunklen Portal spielen zu müssen.

Das ist zumindest für frische Helden nun aber nicht mehr möglich. Denn das Lagerfeuer kann erst ab Stufe 30 benutzt werden. Doch die Community hat bereits eine andere Skip-Möglichkeit gefunden. Dadurch landet ihr direkt vor eurer Garnison und könnt mit dem Bau beginnen. Falls ihr z.B. also nur schnell euren Garnisonsruhestein mit einem Twinks abholen wollt, ist dies eine gute Möglichkeit dazu. Bedenkt aber, dass das Intro von Draenor recht lang ist und viele Erfahrungspunkte gewährt, die man eventuell lieber mitnehmen sollte! 


Warlords of Draenor-Intro überspringen

  1. Wählt die Zeitwanderungskampagne für Warlords of Draenor (Eiserne Horde) bei Chromie aus.
  2. Nehmt die Quest Das Dunkle Portal an.
  3. Reist in die Verwüsteten Lande zum Dunklen Portal.
  4. Gebt nun nicht die Quest bei Khadgar ab, sondern brecht sie komplett ab, so dass ihr quasi keine Quest im Questlog habt.
  5. Geht nun einfach durch das Dunkle Portal.
  6. Ihr erscheint nun an der Abendruhbucht / am Südwindstrand und könnt sofort mit dem Bau der Garnison beginnen. 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
MetaBowser - Mitglied
Funktioniert das inzwischen tatsächlich ohne fatale Konsequenzen für den Charakter? Früher konnte man den ganzen Chara zerstören, wenn man sich ohne Introquestreihe zur Garnison "durchgecheated" hat... hier konnte es passieren, das in BfA ein Großteil der Quests herumgespackt hat oder garnicht mehr annehm- oder abschließbar waren

Nach WoD-Draenor konnte man ja schon vor dem Prepatch von der Scherbenwelt aus, ab Level 70 konnte man über den Spiegel der Möglichkeiten im A Link beween Worlds Stil nach Draenor kommen - auch wenn einen da alles weggenuked hat
1
Nugorra - Mitglied
Ich hatte damit nie Probleme. (6 chars mit der Methode)
Wenn was bei mir gebugged hat, war es bekannt das die Quests sowieso Buggy waren.
Calendrius - Mitglied
Gut zu wissen, jetz wo ich es mit 2/10 Chars durch habe.. aber dort gibt es auch gut EP man ist nach dem Intro mindestens Level 18 :)
 
realLabereule - Mitglied
mit einem DK der auf 8 startet und sein Startgebiet macht und dann sogar noch die IntroQuest von Draenor sogar 22 ^^
1