1. November 2018 - 19:39 Uhr

Statue von Jaina Prachtmeer kommt in den Blizzard Store!

Auf der BlizzCon gibt es nicht nur immer tolle Ankündigungen für kommende Spielinhalte, sondern auch eine große Anzahl an neuen Merchandise-Artikeln. Dieses Jahr ist auch passend zu Battle for Azeroth eine neue Statue mit dabei. Dieses Mal wurde Jaina Prachtmeer von Blizzard verewigt. Sie kann sich zu den vielen anderen Statuen gesellt, die es bereits zu World of Warcraft gibt. Unter anderem zu Sylvanas Windläufer und Illidan Sturmgrimm. Viele Informationen gibt es bislang nicht. Kein Datum, kein Preis und keine Details zur Herstellung. Die Besucher der Hausmesse können nur vorab schon einen Blick drauf werfen, so wie die Mitarbeiter der Seite WoWHead.com, die einige Fotos geschossen haben.

Vom Aussehen her, handelt es sich natürlich um die neue Jaina Prachtmeer mit ihrem kultiranischen Outfit und ihrem Anker-Anhänger, der ganz schön groß geraten ist. Ebenfalls dabei ist ihr neuer Stab und sie selbst steht auf einem Felsen, der wiederum von schicken Wellen umringt ist. Auf jeden Fall wieder sehr eindrucksvoll. Nun, da es auch einen europäischen Gear Store gibt, wird es für uns deutsche Fans auch einfacher sein, an die Statue heranzukommen. Zumindest, wenn genug Geld vorhanden ist. Sehr wahrscheinlich wird Jaina, so wie Illidan und Sylvanas, ebenfalls 350 Euro kosten!
 


Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Regenbogenschwan - Mitglied
Hier auch ein Video zur Statue:

https://www.youtube.com/watch?v=00T4dRBNleM&feature=youtu.be
1
Neltharia - Mitglied
Und weg ist das Weihnachtsgeld. Kommt zu Sylvanas und Illidan, naturlich kommt er dazwischen, um Kämpfe zu vermeiden. Wobei... der schaut bestimmt zu und lächelte noch dreckig dabei. Mein armes Wohnzimmer...
2
Tendas - Mitglied
Schade, dass ist dann wohl die endgültige Gewissheit, dass Jaina so schnell nicht sterben wird :(
4
Morflack - Mitglied
sie stirbt nicht sie wird nur verwundet so weit ich weis sterben nur mekkadril und rastakhan wirklich
2
Muhkuh - Mitglied
Also dafür, dass die gestorben ist, hat sie ganz schönen Elan, als nach der Schlacht, Mechatorque aufgetaut werden eoll.
3
Regenbogenschwan - Mitglied
Weder Jaina noch mekkadril sterben... so viel unwissenheit.
3
Tendas - Mitglied
Es sterben nur Horde Charaktere, die Allianz wird keine Verluste erleiden müssen.
2
Teron - Mitglied
Tendas und Regenbogenschwan haben recht. Mekkadrill wird nur eingefroren. Mal sehen was in den nächsten Jahren mit ihm passiert. Dass er nur zu einem Eiswürfel wird, versöhnt mich damit im nächsten Raid gegen ihn kämpfen zu müssen. Zu einem vorläufigen Verlust wird er trotzdem, da nicht handlungsfähig.
Muhkuh - Mitglied

Es sterben nur Horde Charaktere,


Welche denn? Die Zandalari sind - noch - nicht Teil der Horde, sondern werden es erst durch dieses Ereignis, zuvor glauben sie immer noch, mächtig genug zu sein um unabhängig bleiben zu können.
1
kaito - Mitglied
Mhuhu schrieb: "[...] Die Zandalari sind - noch - nicht Teil der Horde [...]"

Die Kleinkariertheit hat wieder zugeschlafen. ;)

Aber es war klar das Jaina nicht stirbt, auch wenn ich es mir von Herzen wünsche. Mir geht sie einfach tierisch auf den Sack.
3
Tendas - Mitglied
Oh ja dann, es sind keine Horde Charaktere und die Stadt gehört ja auch nicht zur Horde.
Warum meckern denn alle Hordler, dass die Allianz (wieder) keine Verluste erleiden muss sondern nur die Horde.
Sterben ja weder Horde Charaktere noch wird eine Hordestadt geraidet, sollte doch alles in Butter sein.

Man kann es sich auch leicht machen -.-
 
2
Muhkuh - Mitglied
Man kann es sich auch leicht machen -.-

Nein, aber man kann sich halt auch ganz einfach an die Lore halten und die lautet, dass die Horde aktuell nur zu Gast bei den Zandalari ist, deren aktueller Anführer der Meinung ist, sein Imperium könne eigentlich auch ganz gut leben, ohne sich einer der beiden großen Fraktionen des Planeten anzuschließen, weil er es immer noch für das mächtgste Imperium Azeroths hält. Erst die Ereignisse, die durch den Angriff der Allianz mithilfe von Kul'Tiras losgetreten werden, führen dazu, dass sich das Volk doch der Horde anschließt.
Warum meckern denn alle Hordler, dass die Allianz (wieder) keine Verluste erleiden muss sondern nur die Horde.

Ganz hart ausgedrückt: Weil sie scheinbar keine Ahnung haben und sowieso für jeden immer alles ungerecht ist.
1
Tendas - Mitglied
Erst mit Hilfe von Kul'Tiras... die sind dann schon verbündet, aber die Horde mit Zandalar noch nicht?
Es sind halt Fakten, dass die Horde (mal wieder) der punching bag der Allianz ist.
Außerdem helfen die Zandalari bereits vor den ganzen Ereignissen der Horde, siehe Vol'jin Quests, die sind also mehr Verbündete als Gäste
2
Regenbogenschwan - Mitglied
Ich liebe Sie. Hoffe aber auch, dass das Gesicht noch angepasst wird
 
Naras - Supporter
Ich finde das Gesicht etwas unpassend, genau so wie den Preis. Für ca 200-250 wäre meine Region wo ich anfangen würde zu überleben. Aber so fällt mir die Entscheidung recht einfach.

 
1
Neltharia - Mitglied
Lol der Preis ist mehr als gut. Schau dich mal nach vergleichsweise gleichwertigen Figuren um, da zahlst mal locker doppelt bis dreifach soviel. Und wert sind sie es alle mal. 
Zharr - Mitglied
Hehe, da isse ja. 

Hab doch letztens noch irgendwo geschrieben dass die Art der Figuren (um die es dort ging) für Jaina nicht detailiert genug sei. Und ZACK...

Leider hab ich das Geld für solch hübsche "Staubfänger" nicht über. Aber sollte ich mal unverhofft zu viel Geld kommen würd ich sie mir schon gern hinstellen. Was soll ich sagen, ist halt Jaina :)

Und um es hier auch noch mal zu erwähnen - Ich würde mich über eine Jaina aus dem Hause DC freuen. Die sehen schon sehr gut aus und die kann sogar ich mir leisten. *träum*
kionus - Mitglied
jap die kommt neben meine Sylvanas Statue *sabber* 
muss wohl wieder sparen