29. Oktober 2019 - 06:40 Uhr

Stellt eure Fragen für die Q&A-Runde auf der BlizzCon 2019

In vier Tagen um diese Zeit, werden wir bereits von allerlei neuen Informationen geflasht sein, die auf der BlizzCon 2019 verkündet wurden. Denn diese findet vom 01. bis zum 02. November statt und dieses Jahr wird es besonders spannend, da die nächste World of Warcraft Erweiterung angekündigt wird. Der Hype ist dank Leaks, Spekulationen und versteckter Hinweise größer denn je und wir können es einfach nicht mehr abwarten. Doch leider müssen wird das! Zumindest noch ein paar wenige Tage. 

Wie jedes Jahr, wird am letzten Messetag die World of Warcraft Frage-Antwort-Runde abgehalten. Um es genauer zu sagen: am Samstag, dem 02. November, von 22:15 Uhr bis 23:00 Uhr! Während dieser Q&A-Runde können alle Fragen rund um World of Warcraft gestellt werden. Egal zu welchem Thema. Und dabei kamen schon diverse interessante Infos ans Licht. Wer nicht vor Ort sein kann, dem ist es aber trotzdem möglich seine Fragen beantworten zu lassen. Zumindest mit ein wenig Glück. In den offiziellen Foren werden nämlich Fragen gesammelt, die zwischendurch immer mal wieder gestellt werden. Der entsprechende Thread wird am 01. November geöffnet. 
 Submit Your Questions for the World of Warcraft BlizzCon 2019 Q&A 

Do you have World of Warcraft questions you want to ask during BlizzCon? We’ve got you covered. Read on to learn more. On Saturday, November 2 from 2:15 p.m. PDT to 3:00 p.m. PDT on the Mythic stage at BlizzCon 2019, the World of Warcraft Development Team will answer questions from attendees as well as those who submit questions online.

If you can’t attend BlizzCon in the flesh, don’t worry. We’ll open a forum thread* for your questions on Friday, November 1, and we’ll collect your questions until 6:00 a.m. PDT on Saturday, November 2. If you’re attending BlizzCon 2019 in-person and would like to submit your question for the Q&A, head over to the Darkmoon Faire community area on the second level of the North Hall on Friday, November 1 and look for the Warcraft mailbox. We’ll have everything that you’ll need to compose your query for the developers to answer. If your question is selected, you’ll be given the opportunity to ask it live during the Q&A. Please note that in-person questions for the Q&A must be placed in the Warcraft mailbox before the end of the first day of BlizzCon.


We’re looking forward to answering as many of your questions as we can during the live panel!

*Blog Comments Closed. Please check back for the forum thread on Friday, November 1 to share your questions.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Valerion - Mitglied
Gibt nur eine Frage:

Im aktuellen WoW spielen Hauptstädte kaum noch eine Bedeutung! Kurz ins AH und wieder raus. Wogegen sie früher ein Hub war um sich und seine Errungenschaften auf dem Server darzustellen uvm.. In Zeiten von Cross-Realm, Transmogg spielt dies aber kaum/gar keine Rolle mehr.

Wieso gibt es keinen Ort den es für mich und die Leute, mit denen ich zusammen spielen möchte? Ja, ich rede von Gildenhallen <3.
Auktionshaus etc. kann in der Hauptstadt bleiben. Aber gebt Gilden einen Rückzugsort den sie teilweise Designen können. Z.B. könnte man eine Statue oder einen Teil des akutellen Mythic Bosses zur Schau stellen. (sofern als Gildengruppe gelegt). Individualisierung könnte man aus jeden Content Bereich ziehen... 

Das wäre meine Frage/Wunsch =)
Mishani - Mitglied
Wirklich schwierig.
Das Q&A Panel findet nach den Ankündigungs-Panels statt.
Viele Fragen welche jetzt gestellt werden, werden vielleicht in der Eröffnungszeremonie selbst oder dann in einem der Panels vor dem Q&A schon beantwortet :/
1
Malvred - Mitglied
Wie ist eure Meinung zum Hong Kong Thema?

Sry musste sein ;-) Ist Klar, das die Entwickler mit dem ganzen nichts zu tun haben, aber bevor jemand anderes diese Frage ernst Meint und hier postet wollte ich ihm zuvor kommen.

Schwer zu sagen, was man die Entwickler fragen könnte ohne vorher das Thema und die Systeme im neuen Addon zu kennen. Man könnte sie fragen, ob sie planen nun den Dämonenjägern es auch zu ermöglichen neue Rassen zu wählen, nachdem es nun den Dk´s erlaubt wurde ( falls das ganze sich bewahrheitet versteht sich ;-) )
Muhkuh - Mitglied
Da ist eine "Loresperre" drin bei den DH - außer den ehemals unsterblichen Elfenvölkern, die den Krieg der Ahnen überlebt haben, ist kein Volk Azeroths "stark" genug, die pysischen wie vor allem psychischen Qualen zu überstehen, die diese "Verschmelzung" von Dämon und Sterblichem mit sich bringt, ohne dabei wahnsinnig zu werden und selbst bei den Elfen schaffen das nur die allerwenigsten, die es versuchen, sagt zumindest der Illidan-Roman. Eventuell gingen noch Leerenelfen - man oh man, das wären Edgelords, leerenberührt UND einen Dämonen gefressen^^ - und Nachtgeborene, dann dürfte aber Schluß sein.
Malvred - Mitglied
Wenn Lichtgeschmiedete Todesritter gehen sollten, dann ist alles Möglich! ;-)

Gebe dir aber Recht. Die beiden Elfenvölker von dir könnte ich mir sogar nicht vorstellen. Aber bei Tauren Dämonenjägern hört es bei mir auf!
Xyzjin - Mitglied
@Muhkuh
In Classic gab/gibt es noch die Info in den Klassenquests der Zandalari, wo es um die "Besessenen", also das zandalarische Hexenmeisterequivalänt, geht. Diese Bessessenen haben es demnach zugelassen, das der Dämon von ihnen Besitz ergreift und dann geschafft ihn zu versklaven, in sich selbst einzusperren und dessen Kräfte für sich zu nutzen...also prinzipiell sowas ähnliches wie beim DH würde ich sagen.

Und nein, ich persönlich bin gegen weitere DH sowie auch DK Rassen :D
Jaina - Mitglied
Können wir was zwischen Sylvanas *hust* und dem Lich König Bolvar erwarten?
1