27. März 2019 - 08:06 Uhr

Tiegel der Stürme - Keine Erhöhung des Itemlevel-Caps!

Am 17. April geht es schon wieder in den nächsten Raid, den Tiegel der Stürme! Allerdings nur zwischendurch, denn bekämpft werden müssen lediglich zwei böse Buben. Doch das lohnt sich, denn sie lassen Ausrüstung mit einem erhöhten Itemlevel fallen. Der erste Boss gewährt fünf Itemlevel mehr in allen Modi und der zweite Boss sogar 10 Itemlevel mehr. Im normalen Modus gibt es dadurch z.B. Gegenstandsdstufe 390 bis 395 und im mythischen Modus 420 bis 425!

Aber einen Moment, ist Itemlevel 425 nicht aktuell das Maximum, welches man nur mit titangeschmiedeten Procs erhält? Korrekt! Heißt das also, dass ab dem 17. April auch das Cap für die maximale Gegenstandsstufe auf 435 erhöht wird? Nein, dem ist nicht so, wie die Entwickler nun auf Twitter klarstellten. Zwar steht bei den Tooltips ein Plus-Zeichen neben dem Itemlevel der Ausrüstungsteile, doch das ist nur für spätere Saisons interessant. 
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Jasteni - Mitglied
Gute Entschidung. Muss auch nciht sein das es ständig immer höher geht.
2
Teron - Mitglied
Genau. Den mythisch raidenden Dünnbrettbohrern wird ja eh schon alles hinterher geschmissen. Wird wirklich Zeit, dass damit endlich Schluss ist.
1
Sahif - Mitglied
Es gibt nichtmal für alle Slots Items im neuen Raid. Ist halt ein kleiner Zwischenraid der eher Lore-Relevanz hat soweit ich das verstehe. Wirklich Sinn gemacht hätte ein anheben der Maximal-GS also nicht. 
1
Jasteni - Mitglied
Also alles was Geschichte angeht ist Lore. Auch der neue Raid.
Aber es ging eher darum das Blizz eq mit höherem gs ins spiel bringt aber ohne die max gs zu ändern.
Hätte dennen auch zugetraut die max gs anzuheben unabhängig davon ob es für alle slots etwas gibt oder nicht. Das hat die noch nie abgehalten.