9. Dezember 2019 - 21:52 Uhr

Tipp - Korrak noch nicht getötet? Geht auch ohne Alteractal!

Weiterhin läuft das Geburtstags-Event von World of Warcraft und das auch noch knapp einen Monat lang. Vor allem das spezielle PvP-Schlachtfeld Korraks Rache erfreut sich ziemlich großer Beliebtheit. Natürlich liegt das daran, dass es an das klassische Alteractal erinnert und früher war schließlich alles besser. Doch Nein, Scherz beiseite. Es liegt nicht an einem grandiosen Gameplay, sondern an der Tatsache, dass sich das Leveln von Twinks durch das Battelground als ziemlich einfach und vor allem schnell gestaltet. Wer also noch niedrigstufige Twinks hat, die das aktuelle Maximallevel erreichen sollen, der sollte diese Möglichkeit nutzen

Doch es gibt nicht nur schnelle Stufenaufstiege, sondern auch Ausrüstung. Primär bei den zeitverzerrten Händlern im Vorgebirge des Hügellands. Außerdem wird die Quest Die Legende von Korrak vergeben. Für diese soll Korrak der Blutrünstige getötet werden. Allerdings ist das nur für eine Fraktion pro Match möglich. Als Belohnung gibt es eine Waffe mit Itemlevel 400. Ziemlich gut für Helden, die gerade erst Stufe 120 erreicht haben. Wer es bisher nicht geschafft hat die Quest zu absolvieren, für den haben wir einen kleinen Tipp.

So wurde Korrak zwar für das Schlachtfeld von den Entwicklern zurückgebracht, aber ihr könnt auch noch woanders auf ihn treffen. Nämlich im Amphitheater von Zul'Drak in Nordend. In der Arena gibt es eine längere Questreihe, für die nach und nach Bosse besiegt werden sollen. Der sechste Boss ist Korrak und lustigerweise zählt er auch für die Quest vom Alteractal. Eventuell ein Bug, doch dieser wurde in den letzten Wochen nicht gefixt. Falls ihr die Quest vom Amphitheater mit eurem Charakter schon gemacht habt, zählt der Boss auch, wenn ihr ihn zusammen in einer Gruppe mit wem anders tötet, der ihn beschwört. 

 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Sartan - Mitglied
sicher nur eine Frage der Zeit, bis Blizz das fixt.
und btw... leveln geht erst ab lvl 60 gut
1
Toranato - Mitglied
Steht auch so im Event guide.

Übrigens sollte das Schlachtfeld erst ab Level 60 besucht werden. Denn zuvor bekommt man nicht viele Erfahrungspunkte.


Denke nicht das sie das noch fixen werden. Es ist schon seit wochen bekannt und das event geht auch nur noch knapp einen Monat. Dazu kommt das die Allianz im nachteil ist da sie viel länger dort hin braucht als die Horde.  Ich hab mit 2 chars von 64-120 nicht ein mal Korrak legen können weil Horde schneller war.
kaito - Mitglied
Wer schlau ist macht die Quest selbst eh erst mit 120, weil es dann eine 400er Waffe gibt. Davor ist es verschenkt.
Die meisten Level-Chars haben dann ja die Quest sogar noch in der offenen Welt um sie machen zu können, der Rest wird sich jemanden suchen müssen.
Aber es machen auch nach wie vor einige in den BGs und ich find das auch ok, im Gegensatz zu vielen unnötigen Schreihälsen die anderen immer wieder verbieten wollen die täglichen Questen dort zu machen.
Toranato - Mitglied
Wer schlau ist macht die Quest selbst eh erst mit 120, weil es dann eine 400er Waffe gibt. Davor ist es verschenkt.
Das Abgeben ist vorher verschenkt du kannst sie bereits mit lvl 60 im BG abschließen nur abgeben darfst du sie halt erst mit lvl 120 die belohnung skalliert auch wenn du die abgeschlossene quest hast.
Aber es machen auch nach wie vor einige in den BGs und ich find das auch ok, im Gegensatz zu vielen unnötigen Schreihälsen die anderen immer wieder verbieten wollen die täglichen Questen dort zu machen.
Die einzige Tägliche quest die das BG stört und das auch nur kurz ist die quest zu eroberung der Mine für alle anderen XP quest musst du aktiv am geschen teil nehmen.  Die Beiden "Dauer Quest" die man gefühlt 100 mal in einem BG machen kann. "Lauf zur mine und sammel 10 vorräte" Bringen nur Gold und sind Störend im BG. Aber es gibt auch genug leute die AFK Rum stehen weil sie nur die XP abgreifen wollen. Die werden zumindest in den BG's die ich gemacht hatte kaum bis gahr nicht gemeldet und kommen damit durch.


Edit: Allianz seite   1x Sprecht mit dem Rüstmeister  vll 30 sek     dann  Friedhof erobern  Mine erobern Rüstungsfetzen Türme/Bunker erobern.

Überflüssige dinge für das lvln   Vorräte der minen. Geben nur 3/7g Pro abschluss. Keine XP

Eine widder quest die 2 Abzeichen gibt keine ahnung wie oft man die machen kann aber gibt auch keine xp.

Die oberen quest kann man annehmen und (Bis auf die Rüstungsfetzen) Im nächsten BG abgeben. Mit dem spielzeug mit dem man sich gleich vom start dort hin porten kann ist das nicht störend im BG und hab auch noch keinen gehabt der mir diese quest verboten hätte.
MetaBowser - Mitglied

sicher nur eine Frage der Zeit, bis Blizz das fixt.

Mhm... da wär ich vorsichtig, nicht daß man noch nen Bann scored wegen Bug Using
kaito - Mitglied
"Die einzige Tägliche quest die das BG stört und das auch nur kurz ist die quest zu eroberung der Mine für alle anderen XP quest musst du aktiv am geschen teil nehmen.  Die Beiden "Dauer Quest" die man gefühlt 100 mal in einem BG machen kann. "Lauf zur mine und sammel 10 vorräte" Bringen nur Gold und sind Störend im BG."

Wieder einer der keine Ahnung hat. Es sind DREI tägliche Questen die zu den Minen gehören. Und egal ob Horde oder Allianz, ich seh immer maximal 3-5 Spieler und die fehlen gefühlt nie unter anderem weil sie nur kurz dort sind und dann am Geschehen teil nehmen, nicht zuletzt weil sie auch die anderen täglichen machen wollen. Zudem fehlen sie schon gar nicht wenn ich mir die echten Failaktionen immer wieder ansehe, die bedeutent schlimmer sind. 
Zudem hab ich in den ganzen GBs die ich bis jetzt hatte nie einen AFK-Spieler erlebt der wirklich das ganze GB in der Ecke stand. Dafür aber jede Menge Deppen die meinen anderen anschwärzen zu wollen, selbst die, die gerade aktiv Friedhöfe zurückerobern. Schön das es letztens so einen selbst erwischt hat.
Achso und es gibt im übrigen immer noch eine Quest die man dauerhaft für die Marken machen kann, aber die hat nichts mit der Mine zutun.
Toranato - Mitglied
Es sind DREI tägliche Questen die zu den Minen gehören.
Dann nenn mir mal bitte die anderen Beiden Daylis die Xp geben und für die minie sind. Wenn du so viel mehr weisst.
Ich habe genau 3 Quest genannt und davon geben 2 keine XP.

https://i.gyazo.com/4f9959525c56009bf9f3242cb43b91c4.png

https://i.gyazo.com/1636c7e9d9c034d1d5c2e411dcc381ed.png

https://i.gyazo.com/ff4ef542c6bc1314d350cedd643ea7bc.png

Aber Hey du hast ja so viel mehr ahnung von allem. Vermutlich sehe ich die XP die diese quest relevant machen würden nur nicht.
Zudem hab ich in den ganzen GBs die ich bis jetzt hatte nie einen AFK-Spieler erlebt der wirklich das ganze GB in der Ecke stand.
Dann solltest du mal in deine Base gehen und dort beim boss stehen dann siehst du spieler die AFK stehen da der Bossraum und das Dach nicht zur map gehören siehst du die spieler nicht wenn du ihrgend wo anderes stehst.
Klar gibt es auch andere fails aber ist auch egal wenn die hälfte nur doof in der gegend steht oder quest für 10g machen.

Achso und es gibt im übrigen immer noch eine Quest die man dauerhaft für die Marken machen kann, aber die hat nichts mit der Mine zutun.

Die überflüssige widder quest vermutlich.

Eine widder quest die 2 Abzeichen gibt keine ahnung wie oft man die machen kann aber gibt auch keine xp.

Woohlaah - Mitglied
Glaube nicht das dies ein Bug ist - laut Kommentare bei wowhead gibt es die Questerfüllung dort wohl seit es den Typen nicht mehr im "normalen" Alterac-Tal gibt.
Belegun - Mitglied
Laut GM ist das kein Exploit, da der Vorteil gering ist und jeder die Chance bekommen soll an die Waffe zu kommen 
1