8. April 2021 - 07:37 Uhr

Tipp: Schneller Ruf bei den Netherschwingen durch Zeitwanderungsevent

Derzeit ist wieder das Zeitwanderungsevent Burning Crusade auf den Liveservern aktiv. In der ersten Erweiterung von WoW war es noch sehr mühselig Ruf bei den Netherschwingen zu farmen, doch es hat sich gelohnt, denn es gab die besonderen Netherdrachen als Mounts. Durch das Zeitwanderungsevent gibt es allerdings einen starken Rufbonus, wodurch der Weg von der hasserfüllten Rufstufe auf die ehrfürchtige Rufstufe sehr viel schneller funktioniert. Wie das funktioniert, haben wir euch nachfolgend zusammengefasst
 

Schnell Ehrfürchtig bei den Netherschwingen

Durch den Buff Zeichen des Wirbelnden Nethers geben euch die Quests der Netherschwingen enorm viel Ruf, was dazu führt, dass die anfängliche Questreihe, die einen normalerweise von der hasserfüllten auf die neutrale Rufstufe bringt, einen direkten Sprung auf die respektvolle Rufstufe erlaubt. Natürlich nur, wenn man sie noch nicht abgeschlossen hat. 

Übersicht zur Questreihe
Ihr begebt euch in den südöstlichen Teil des Schattenmondtals zu den Koordinaten 59.4 58.6 beim Sanktum der Sterne. Dort sprecht ihr mit Mordenai und nehmt die Quest "Freundlichkeit" an. Diese startet die gesamte Questreihe rund um diese Fraktion und die Drachen der Netherschwingen. Habt ihr die Reihe erledigt und gebt die letzte Quest "Verbündeter der Netherschwingen" ab, gibt es statt der üblichen 42.000 Ruf direkt 63.000 Ruf. Für die letzte Rufstufe erledigt ihr dann die täglichen Quests auf der Netherschwingeninsel.


Belohnungen der Netherschwingen

Die Netherschwingen sind Meister im Zähmen von exotischen Drachen. Ihr könnt euch nach dem Erreichen von Ehrfürchtig beim Rufhändler sechs verschiedene Drachen kaufen.
Übrigens, auch beim Zeitwanderungsevent von Wrath of the Lich King gibt es einen Trick zum Farmen von Ruf. Dieser betrifft allerdings die Söhne Hodirs, die sehr schnell auf die maximale Rufstufe gebracht werden können. Wer das beim nächsten Mal machen will, der bekommt alle Informationen dazu in unserem Guide zum Event.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Pacemaster - Mitglied
Wo kann man die drachen kaufen?
beim Drachenführer find ich nix, ider haben sie da was geändert? Hab was gelesen von einer quest aber da soll man nur einen von den 6 wählen können.
Sorothos - Mitglied
Hat geklappt! Mit 10% Rufbonus vom Dunkelmond-Jahrmarkt gibt es 64909 Ruf. Dauer: Ziemlich genau 30 Minuten. Mit dem Rufbuff vom Dunkelmond-Jahrmarkt (60 min) also locker machbar.

Hier ein Screenshot:
https://i.imgur.com/GS2iy8Y.png

 
Excandor - Mitglied
Gilt auch für die Heldentat: Held von Shattrath. Man benötigt sehr viel weniger Basilikenaugen. Ich sammelt im Moment alte Rezepte mit meinem Schmied/Ingi und habe jetzt die Schmiedepläne von den Aldor und Sehern. Also vlt interessant jetzt auch für Sammler. 
Sorothos - Mitglied
Nehmt ruhig noch die +10% Ruf vom Dunkelmond-Jahrmarkt mit.


Bei mir gibt es die Quest nicht? Ich habe sie aber nie gemacht. Weder der NPC, noch die Quest sind verfügbar. Muss ich davor noch was abschließen?
Nyjone - Mitglied
Dafür musst du glaub ich nur Karussell auf dem Dunkelmondmarkt fahren. Dann bekommst du einen Buff für eine Stunde 
Sorothos - Mitglied
@Nyjone:
Schon gut, ich meinte, dass ich den "Mordenai" für die Anfangsquest nicht finde.

Habe ihn aber jetzt, er bewegt sich und ist immer woanders. 
Nyjone - Mitglied
@Sorothos:
Achso, dann hab ich da falsch interpretiert, da du oben von Dunkelmondmarkt geschrieben hattest (ᵔᴥᵔ)
Nyjone - Mitglied
Könnte klappen, gibt dort auch Eier die man sammeln kann, gibt dann pro Ei etwas Ruf. Je nachdem wie viel man sammelt
Khalzum - Mitglied
So, bin jetzt bei 20.437/21.000. Also morgen hab ichs dann, also schafft man es locker in der BC Woche wenn man jeden Tag hingeht :)
Nyjone - Mitglied
Hab ihn mir damals gefarmt und meinen Mann dort kennenlernt. Eine der besten Erinnerungen, er hat mit sogar die Ruf-Eier die man dort sammeln konnte überlassen. Soo hatte ich ihn einen Tag vor ihm
1
NBNico Legende
Haben ja alle die Freude am langen Farmen des Drachen hatten, bald wieder die Chance in BC Classic :D
1
dainhek - Mitglied
Danke. Dieser Artikel verschaffte mir den Drachen und ganz viereckige Augen. Meine Ungeduld war zu groß und ich habe die meiste Zeit "Eier der Netherschwingen" gefarmt, damit ich schneller auf ehrfürchtig komme. Nur zwei Tage die täglichen Quest + die Anfangsquestreihe und den Rest über die Eier. Ich bin fertig, aber hat sich gelohnt.
Rakshasa - Mitglied
Nach all den Jahren ist der Nether Drake immer noch mein lieblingsflugmount. 
Aber das ist doch einfach nur zum Kotzen. Ein Schlag ins Gesicht für alle die sich damals den Ruf mühsam erfarmt haben -.-
 
1
Kobina - Mitglied
... aber warum?^^ Wir hatten es dafür schließlich Jahre vorher. Ich gönn es jedem, warum auch nicht :) 
1
Addmiral - Mitglied
Es gibt 2 Dinge die unendlich sind....

Der Weltraum und der Neid der Deutschen!
3
LikeADwarf - Mitglied
@Addmiral:
Verurteile ihn nicht für seine Meinung. Hier scheint jeder zweite den Anderen die Butter nicht auf dem Brot zu gönnen. Ich erinnere mich noch an das gejaule zu BfA.. Wie konnten die Leute es nur wagen abseits von Mythic Raids die Chance auf guten Loot zu haben! 
Rakshasa - Mitglied
@Addmiral:
Neid ergibt in dem Kontext ja überhaupt keinen Sinn. Warum sollte man neidich sein auf etwas was man selber schon hat? Ich mags nur nicht dass die Zeit die ich damals in den Nether Drake rein gesteckt habe entwertet wurde. 
Arbeitsspeicher - Mitglied
@Rakshasa:
Aber das ist doch mit vielen Dingen so, obgleich in WoW oder im realen Leben. Wenn du dir ein Auto kaufst für 10.000€ und 5 Jahre später kaufen es andere für 5.000€, regst du dich dann auch auf? Das ist nun mal so das gewisse Dinge ihren Ursrünglichen Wert einfach verlieren. :)
1
Devilox - Mitglied
@Rakshasa:
Aber hättest du damals gedacht, dass WoW solang noch existieren/weiterlaufen würde? ^^
Arbeitsspeicher - Mitglied
@Andi:
Mag sein, aber das was ich damit ausdrücken wollte, ist denke ich mal rüber gekommen :)