21. März 2019 - 09:38 Uhr

Tuning der Beute im Tiegel der Stürme

In knapp vier Wochen eröffnet der dritte Raid von Battle for Azeroth: der Tiegel der Stürme. Diese führt uns ins Sturmsangtal unter den Schrein des Sturms, um dort ... eine Prüfung zu bestehen! Zwar gibt es nur zwei Encounter zu bekämpfen, doch die beiden Bosse lassen interessante Beute fallen. So besitzt jeder Ausrüstungsgegenstand bestimmte Bonuseffekte, die zum Thema des Raids passen: Dunkelheit, Leere und Verderbnis! In unserer Übersicht zum Raid haben wir sie euch bereits alle vorgestellt: zur Übersicht.

In der vergangenen Nacht haben die Entwickler noch einmal einen neuen Build auf den Testservern aufgespielt, mit dem einige der Items ein wenig verstärkt wurden, wodurch sie noch einmal etwas attraktiver werden. Im folgenden Bluepost könnt ihr euch die Änderungen ansehen. Ab dem 17. April kann man sich die Beute im neuen Schlachtzug erspielen!
 TUNING CRUCIBLE OF STORMS DROPS 
When Crucible of Storms was originally added to the 8.1.5 PTR a few weeks ago, we included full drop tables for both Restless Cabal and Uu'nat. We designed Crucible of Storms drops to be somewhat different than items that have been dropping thus far in Uldir and Battle of Dazar'alor – this is a new chapter in the story that takes us to a different, stranger place.
 
We've recently gone through those items and tuned them up to fit closer to expectations, and in most cases, to power up their bonus effects. Here are some examples of changes we've made since the items first hit the PTR:
 
  • Schaden wurde um etwa 25% erhöht
  • Heilung wurde um etwa 25% erhöht
 
  • Schild wurde um etwa 200% erhöht
 
  • Effektivität wurde um etwa 35% erhöht.
 
  • Schaden wurde um etwa 25% erhöht
 
  • Schaden wurde um etwa 25% erhöht
 
We've been making these adjustments via hotfix to the PTR since Friday, and we don't expect that you're going to see them via datamining immediately, but know that these are intended changes, and hopefully they're now quite close to final values.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Noshock - Mitglied
Diese Gegenstände sind doch nur ein jämmerlicher Versuch den Klassen wieder Skills zurückzugeben die ihnen Start BfA genommen wurden.
Meinen Schamanen spiel ich nicht mehr und so geht es vielen, die Klasse fühlt sich im Gegensatz zu Antorus Stand eindimensional und stumpf an. Dass sie nun gut Damage macht tröstet mich auch nicht.
BfA ist so ein Rückschritt in Sachen Charakterentwicklung , furchtbar. Es gibt nen schönen Post beiden Amis im Forum dazu welche Klasse sich den im Vergleich zu Legion besser anfühlt, und das ist genau keine. Aber da wir genau wissen wie stur Ion ist will man was man damals den Klassen weggenommen hat nicht mehr zurückgeben, denn damit würde man ja einen Fehler eingestehen. Statdessen wird hier nur was dazugebaut was nur ein Trostpflaster ist und sich genau so anfühlt.