2. Juli 2021 - 08:29 Uhr

Überspringen der Kampagne mit Twinks verhindert wichtige Belohnungen

Eine große neue Kampagne mit viel Geschichte, spannenden Momenten und tollen Cutscenes ist schön. Doch etwas nervig wird es dann doch, wenn die immer gleichen Quests auch mit jedem Twinks gespielt werden müssen. Vor allem dann, wenn sie wichtig sind, um Features und Inhalte freizuschalten. So ist es leider auch mit der Kampagne in Patch 9.1. Allerdings ist es möglich zumindest einen Teil der Kampagne mit Twinks zu überspringen. Nämlich Kapitel 1-3, wodurch Korthia und der neue Content im Schlund freigeschaltet werden.

Bolvar in Oribos bietet eine entsprechende Dialogoption an, wenn man das erste Kapitel starten will. Mit einem Charakter des Accounts muss man die drei Teile aber natürlich gespielt haben, bevor sie übersprungen werden dürfen. Somit kann man dann mit seinen Twinks sofort mit den neuen Inhalten beginnen statt erst immer wieder die Kampagne spielen zu müssen. 

Aber Achtung! Wer die Teile überspringt, der lässt sich drei interessante Belohnungen durch die Lappen gehen. Erst einmal gibt es im ersten Kapitel 250 Anima für die Quest Das Herz des Ardenwalds. Doch viel wichtiger ist die Quest Freunde in der Not aus dem zweiten Kapitel  Von dieser gibt es 500 Anima, eine Kriegskasse des Vorstoß des Todes mit Rufpunkten, Ausrüstung, Medien und mehr drin sowie 10x Stygische Glut als Belohnung. Speziell die Stygische Glut ist wichtig für die Splitter der Herrschaft, wenn man Raider ist. Man kann jede Woche nur 10 im Raid sammeln und diese zusätzlichen 10 von der Quest sind da schon ganz praktisch!
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Bee - Mitglied
Mich stört es nicht. Die Questreihe und die drei Kapitel haben durchaus Spass gemacht, aber mehr als einmal muss ich das nicht haben. Das "Gemüse" das man jetzt verpasst hat man eh später im Überfluss. Ob nun ne Woche später oder früher, völlig egal. (Also mir)
Ich werd mir das mit allen Twinks sparen. Der wichtige Main hat das Kram. Und daran wird kein Prodreß Boss scheitern für den ich ggf. nen Twink reinholen muss.
Teron - Mitglied
Wenn man Content überspringt (= nicht macht), so bekommt man auch nicht dessen Belohnungen. Irgendwie logisch und kann auch jeder von alleine drauf kommen. Das Gejammer ist also überflüssig.
Kronara - Mitglied
Nö, war ja beim letzten mal anders. Da konnte man überspringen und hat die Belohnungen trotzdem bekommen, da es diese nicht "zwischen drin" gab.
Daher ist es sehr gut darauf hinzuweisen, dass es diesmal anders ist.
Elorion - Mitglied
Wirklich stören tut mich nur, dass man darauf nicht hingewiesen wird, gerade was nicht nachfarmbares betrifft.

Ähnlich wie beim Assassinen achievement. 
Kronara - Mitglied
Naja das Achievment kann man immer noch mit Twinks machen. Oder mit nem Buddy in der Gruppe, der das Auge noch hat.
Es müssen nämlich nicht die eigenen Assasinen sein, die man killt.
Vengeance - Mitglied
Jop man wird ca ne Woche an progress zurück geworfen "most alt friendly xpac" 
Imperia - Mitglied
Also war ja jetzt lange in BfA unterwegs und nun seit dem patch in SL aber....bin irgendwie entäuscht, der Schlund nervt und die Gebiete, ich weiss nicht. Finde BfA da um läääängen besser, richtig Warcraft irgendwie war/ist das.
Selbst die Musik mag mich nicht wirklich überzeugen :(
Habs ja im Angebot gekauft, ist zu verschmerzen aber ich verstehe die Leute nicht, die über BfA schimpfen. Finde es ein besseres Addon aber das ist natürlich nur meine Meinung. ;)

LG
2
LikeADwarf - Mitglied
Stimme dir in dieser Hinsicht uneingeschränkt zu.
BfA hat mir auch um längen besser gefallen. Sowohl Storytechnisch (vom letzten Patch abgesehen) als auch spielerisch. Ich vermisse dieses Addon richtig ... Shadowlands fühlt sich auch für mich nur wenig nach Warcraft an. Das selbe Problem das ich schon mit Warlords of Draenor hatte ...
Freue mich jetzt schon aufs nächste Addon.
1
kaito - Mitglied
@LikeADwarf:
Kann man irgendwie genau so unterschreiben.
Was ich so schade finde ist, dass mir SL beim Start und in der Levelphase echt Spaß gemacht hat, aber danach?
BfA hatte in der Haupt-Geschichte viele Sachen die mir zu unlogisch und an den Haaren herbei gezogen ware, aber die Art wie die Geschichten erzählt wurde war gut und hat durchaus Spaß gemacht, hatte immer wieder eine gute Portion Humor, der in SL mir zu kurz kommt.
2
Kronara - Mitglied
Ich finde SL ist das beste AddOn, das es je gab. Besser noch als der AllTimeLiebling WotLK.
Und der Grund ist easy... gerade in SL wird ja alles nach und nach erklärt, wie es zu WotLK überhaupt kommen konnte.
Wir werden bald alles über die Beziehung vom Kerkermeister zum Lich König erfahren usw.

Ja, der Schlund ist nervig. Sollte er auch sein. Denn Blizzard wollte nicht, dass man permanent dort die Sachen farmen kann. Wir sollten uns mehr auf die anderen Bereiche konzentireren. Nun wurde der Fokus verschoben.
Ich weiß nicht, wie weit Du bist. Aber ich kann dir so viel verraten.... wenn Du weit genug in Korthia bist, fängt der Schlund an richtig Spaß zu machen.
Auch Torghast macht mir nach den Änderungen erstmals Spaß.
Mcdrowd - Mitglied
Bitte ergänzen: Für die erste Questreihe bekommt man beim Überschringen auch keine Waffe bzw. daas Transmog daraus.
Elorion - Mitglied
Ich bin mir nicht sicher, aber ich hab glaube ich beim ersten mal schon alle transmogs bekommen.
1
Mcdrowd - Mitglied
@Scowli: Ich habe es gerade explizit nochmal untersucht.: Das Transmog für den Einhandstreitkolben = "Kriegskeule der Faeverschworenen" habe ich vorher weder mit dem Schamanen, noch nun mit dem Mönch bei Benutzung des Skips bekommen.
Kronara - Mitglied
@Mcdrowd:
Du bekommst ALLE Transmog Vorlagen, die man mit der Quest bekommen kann, schon mit dem ersten Char.
Daher würdest Du beim 2. Char sie eh nicht nochmal bekommen. Der Skip hat hier also keine Auswirkung.
Mcdrowd - Mitglied
@Kronara:Die Aussage, dass man alle alle Transmogvorlagen mit dem ersten Char bekommen kann, konnte ich nicht verifizieren. Wenn hier also kein Bug vorliegt, halte ich diese Aussage für schlicht falsch.

Ich habe meine Vorlagen durchgesehen. Mir fehlt der Dolch = "Dorn der Faeverschworenen" für den Schurken und und der Einhandstreitkolben = "Kriegskeule der Faeverschworenen" für Schurke, Schamanae und Mönch. Einen Schurken habe ich noch nicht auf 60 und Mönch und Schamane haben das Einhandstreitkolben-Transmog beim Skip nicht bekommen. Mit dem Krieger und Dämonenjäger habe ich erst nach dem "Angriff auf den Ardenwald" geskippt und da habe ich die verfügbaren Transmogvorlagen bekommen.
Scowli - Mitglied
Klingt nach nen fairen Trade, Zeit sparen dafür auf loot verzichten.
1
kaito - Mitglied
Aber damit spart man nach hinten ja keine Zeit. Es sei denn man will mit dem Twink dann nicht viel machen. Dann passt das wohl.
Scowli - Mitglied
@kaito:
Würdest du es fair finden das ganze zu skippen und die Belohnung nochmals zu bekommen?
kaito - Mitglied
Was hat das jetzt mit fair zu tun wenn ich keine Zeit spare? Versteh die Frage nicht.
Es ist ja kein Handel, es ist nur ein verlagern. Also nix "Trade", es sei denn damit war nicht das englische Wort für Handel gemeint, dann keine Ahnung.
Kronara - Mitglied
@kaito:
Naja dann muss man sich das vorher überlegen!
Aus dem Grund skippe ich es mit den 2-3 Twinks die ich spiele auch nicht.
Aber mehr als LFR bekommen diese Chars eh nicht zu sehen.
Kusstro - Mitglied
Meine Twinks sind sowieso hauptsächlich für Berufe und den Sammelkram aus den anderen Pakten da.

Scheiß auf das Gear, Hauptsache ich hatte direkt Zugriff auf die Weeklyquest.
Jabbs - Mitglied
Habe gestern kurz mit dem Twink den Skip gemacht, ich war schon sehr froh musste ich das meiste nicht mehr machen. Korthia Dailys und Schludn Paktevent fertig. (Heute noch Thorgast)

Ist schon etwas blöd gehen einem die 10x Glut durch die lappen, vielleicht passen Sie das ja mal noch an.