5. Januar 2021 - 08:27 Uhr

Venthyr haben nun ein Portal nach Oribos ab Rang 3 des Reisenetzwerks

Update - Mit den ersten Hotfixes im Jahr 2021 haben die Entwickler das unschöne Problem behoben, dass Venthyr beim Erreichen des dritten Rangs vom Reisenetzwerk in Sündensturz kein Portal nach Oribos nutzen konnten. Dieses steht nun beim Flugmeister und dem Gastwirt in der ersten Etage des Paktsanktums. Wer dieses freigeschaltet hat, sollte nun einfach seinen Ruhestein in Sündensturz binden statt in Oribos, um schneller herumreisen zu können.
 

Originalmedung - Das Reisen durch die Schattenlande funktioniert in erster Linie durch das automatische Flugroutensystem, denn fliegen kann man ja erst einmal nicht selbst. Auch Portale gibt es so gut wie keine, mit Ausnahme von den beiden Portalen in Oribos, die zurück nach Sturmwind und Orgrimmar führen. Aber über das Reisenetzwerk der Pakte auf Stufe 3 ist es möglich ein Portal nach Oribos im Paktsanktum aufzubauen. Dabei gilt, dass dies nur ein Weg in die Hauptstadt ist, nicht zurück ins Sanktum. Da es ein Gastwirt in jedem Sanktum gibt, kann dort der Ruhestein gebunden werden und wer dann in die Hauptstadt will, der nimmt einfach das Portal. 

Für viele Spieler ist das Portal nach Oribos ein Meilenstein, den sie schnell über die Sanktumsaufwertung erreichen wollen und die ersten haben es diese Woche freigeschaltet. Wer jedoch ein Venthyr ist, der muss leider feststellen, dass die Entwickler offenbar vergessen haben das Portal einzufügen. Zwar haben wir den Rang auf den Liveservern bisher nicht erreicht, aber aus der Beta wissen wir, dass bis zum Release tatsächlich kein Portal in Sündensturz vorzufinden war. Offenbar kein Bug, sondern ein ... Feature! In allen anderen Paktsankten gibt es aber ein Portal. Warten wir also auf den entsprechenden Hotfix nächstes Jahr! 
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Ajantis - Mitglied
Was eine Enttäuschung, als ich ich letzte Woche Rang2 bei den Kyrianern gebaut habe und merkte, dass das Elysische Leuchtfeuer nur innerhalb der Bastion funktioniert. :/
Kompletter Unsinn also diese Funktion.

Dazu nun weitere ca. 100 anima Worldquests für ein Komfort-Feature was eigentlich Standard sein sollte und in den letzten Addons immer war.
Hieß es nicht, das in dem Addon weniger Grind wäre? Irgendwie ist es nochmal deutlich mehr als in BFA.
1
Devilox - Mitglied
Dieser Grind, den du da meinst, ist vermutlich auf Anima bezogen, und dieses ist reines nice to have.
Du bekommst keine direkten Vorteile in Contents ala Pvp, M+ oder Raids durch das Aufwerten der Paktsachen ^^
Ajantis - Mitglied
@Devilox:
Alles in einem Spiel ist nice to have. Der direkte Vorteil besteht immer nur zur investierten realen Zeit.
Die einen grinden m+ oder raids und freuen sich ein Loch in Bauch für 5 ilev mehr, andere würden sich gern etwas weniger umständlich in der Welt bewegen.
Dafür in Summe 150WQ zu machen halte ich für völlig unverhätnismäßig.
wowhunter - Mitglied
Das Reisenetzwerk hat bei mir keine so große Prio.
Mein Ruhestein liegt weiter im Großen Siegel. Fürs Reisen bezogen auf die ganze Spielwelt meiner Meinung nach weiterhin die derzeit beste Wahl. Direkte Portale in die Hauptstädte gleich neben dem Gastwirt und von OG aus weitere Portale in alle Bereiche. Dazu habe ich noch den Dalaranruhestein und zwei Gildenumhänge, um schnell nach OG zu kommen sowie den Wappenrock von Tol Barad, der mich schnell zur Portalen aus Cata bringt.
Und kürzlich hab ich dann noch den zweiten eigenständigen Ruhestein bei den Necrolords freigeschaltet.

Jetzt müsste ich nur noch ein Vulpera-Mage mit Ingi als Beruf sein, und Reisen wäre gar kein Thema mehr. :D

PS: Haben die anderen Pakte eigentlich auch einen zweiten Ruhestein (also mit getrenntem Ort) oder nur die Necrolords?
 
Sweetdeal - Mitglied
Also ich hab ein Spiegel nach Oribos? Oder geht es um den Weg zurück?

Eventuell ist der.von ner quest?
Aur0r4 - Mitglied
Ich persönlich finde das Reisenetzwerk ganz praktisch, Rang 3 habe ich aber noch nicht freigeschaltet und hab es nun erstmal so gemacht:
Ruhestein in Sündensturz gebunden, somit habe ich als Schamane schonmal zwei unabhängige Ruhesteine in meine Pakthalle. Wenn ich nach Oribos möchte nutze ich einfach mein Wurmlochgenerator und komme damit alternativ sogar in alle Shadowlands-Zonen (auch Schlund) und das alle 15 Minuten. Für mich derzeit die ideale Lösung.
2
Teron - Mitglied

Für viele Spieler ist das Portal nach Oribos ein Meilenstein, den sie schnell über die Sanktumsaufwertung erreichen wollen und die ersten haben es diese Woche freigeschaltet.

Sowas verstehe ich nicht. Das Reisenetzwerk ist mir im Moment erstmal absolut nicht wichtig. Da stecke ich meine Erlösten Seelen lieber in Funktionen, von denen ich spielerisch etwas habe und nicht nur ein paar Sekunden Zeitersparnis. Der Flugmeister ist direkt bei mir vor der Tür und zum Portal muss ich auch erstmal hinlaufen. Der Flug nach Oribos dauert 1 Min und weniger als 10 Sekunden. Ich will vielleicht 2-3 mal vom Paktsanktum nach Oribos pro Tag. Das macht eine Zeitersparnis von 3,5 Minuten pro Tag. Und dafür soll ich mein sauer verdientes Anima rauswerfen? 

Winchester Legende
manche (wie mich) legen halt wert drauf bequemer und mobiler zu sein, vorallem auch um leichter zu Dungeoneingängen oder Wordquests zu gelangen inerhalb ihres Reiches. Mag sein das es für andere nicht relevant ist. Hingegen ist für mich nicht relevant sofort Sachen zu machen die mich nur kosmetisch weiterbringen. Dafür habe ich später immernoch genug Zeit.
Sahif - Mitglied
Naja es wir genug Spieler geben, denen ist der Gluthof oder der Animaleiter egal. Da ist es schon ganz angenehm wenn man seinen Ruhestein ins Paktsanktum legt statt nach Oribos und die Berufungsquests usw schnell abgeben kann. Auf der anderen Seite hat man bei den Venthyr direkt am Anfang beim Reisenetzwerk ein Portal nach Stolzsturzweiler. Von da aus ist man quasi direkt in Oribos mit der Flugroute, also spart man sogar noch weniger Zeit pro Reise.

Auf Stufe 3 schaltet man aber auch noch die versteckten Räume über kaputte Spiegel frei, das ist vllt auch noch ein anreiz gewesen das sehr früh zu bekommen.
1
Kalesch - Mitglied
Genauso wie beim Handelschat... im Sitz des Primus und im Sündensturz geht er, im Ardenwald nicht... wohl ein Feature damit es im Wald ruhig ist xD
2
Kyriae - Mitglied
Tatsächlich?
Ich war der Meinung den /2 dort auch lesen zu können. Muss ich noch mal genau schauen wenn ich da bin. 
Kronara - Mitglied
@Kyriae:
/2 geht tatsächlich nicht im Herz. Ist mir schon aufgefallen, aber ich habe angenommen, dass es in allen Panktsankten so ist.
Schweinerei.