30. Januar 2020 - 10:13 Uhr

Viele neue zähmbare Begleiter für Jäger durch Hotfix!

Erst gestern berichteten wir darüber, dass nun einige der neuen Aqir aus dem Angriffsgebiet Uldum durch einen Hotfix für Jäger zähmbar gemacht wurden und heute geht es weiter. Ein weiterer Hotfix wurde auf die Liveserver gespielt und durch diesen ist es nun möglich haufenweise Wildtiere zu zähmen, die bereits lange im Spiel vorhanden waren, bisher aber nicht zähmbar waren. Mit dabei sind auch die Schreckensvögel von Draenor, die die Blutschlangen der Naga, die neuen Modelle der Silithiden und sogar diverse Reittiere von NPCs. Schaut einfach in die folgende Übersicht.
 

Bären

  


Schreckensvögel

   
   
 


Aasvogel

  • Ji-Kun - Boss im Thron des Donners


Panther

  • Sabuul - Mac'Aree 44.6, 49.8
  • Naroua - Krokuun 71.0, 32.4


Schimären

  
 
  • Karst - Beim Bosskampf gegen Abrichter Darmac in der Schwarzfelsgießerei


Terrorhorn


Echsen


Mechanische Wildtiere

 


Pterrodax


Quilen

  • Jadebestie - Im Szenario Grünstein (Pandaria)
  • Ro'shak - Beim Bosskampf gegen Qon im Thron des Donners
  • Quet'zal - Beim Bosskampf gegen Qon im Thron des Donners
  • Dam'ren - Beim Bosskampf gegen Qon im Thron des Donners
  
 


Raptoren

 


Schlangen

  
 


Silithiden

  


Wölfe

   
  

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
DjKaffeejunkie - Mitglied
Sind das eigentlich alles Exoten oder sind auch einige für alle Hunter zähmbar?
Sekorhex - Mitglied
Na endlich kann man die amani Bären zähmen! Hat ja verdammt lange gedauert!
rinoa - Mitglied
wieviele stallplätze gibt es? noch immer nur 50?
ich spiele meinen jäger nur sporadisch. aber schön, dass mehr auswahl da ist.
Grabschi - Mitglied
Schön für Jäger, ein paar neue Pets für Hexer wären auch mal toll.
2
Azurios - Mitglied
finde es ja einerseits schön das die Hunter wieder neue Tiere sammeln dürfen finde es nur schade das es leider meist nur die Hunter sind die solche extras immer wieder bekommen,denn was spräche z.B. dagegen Rüstungen und alte waffen die bisher nur Npc´s verwenden auch den Spielern zugänglich zu machen
lkionus - Mitglied
Naja da muss man halt mal den aufwand gegenüberstellen. 
bei einem mob einen True/False Schalter umstellen ist verm einfacher als ein ausrüstungsteil grafisch so anzupassen, dass es allen völkern passt
Jaina - Mitglied
Danke für die vielen Photos, ich werd mir mal die Eidechse für meine Zandalari holen.
1
Nymeria - Mitglied
Für die Panthera braucht man doch nach wie vor das Talbuk-Fleisch, oder?
wowhunter - Mitglied
Hm, manch interessantes Tier dabei.
Ich würde mich aber nicht wundern, wenn es teilweise aus versehen passiert ist und in den nächsten Tagen manche Tiere wieder unzähmbar werden.

Was ich als Jäger noch gerne hätte: fliegende Pets sollten nicht mehr verschwinden, wenn man fliegt, sondern mit einem fliegen. Haustiere können das ja auch schon. Also bitte auch Jägerpets. :)
3
Lottzel - Mitglied
Oh ja das wäre klasse :D
Können ja auch diverse NPC Begleiter, nicht nur Pets.
1