30. Juli 2019 - 10:37 Uhr

Vorschau auf die HD-Modelle für Goblins und Worgen in Patch 8.2.5!

Mit dem Release von Patch 6.0.2 haben die Entwickler von World of Warcraft auch die neuen Charaktermodelle für die Rassen aus Classic und Burning Crusade ins Spiel gebracht. Die Ausnahme bildeten damals jedoch die Blutelfen, die nicht mehr zum Release fertig geworden sind und in einem der Contentpatches für Warlords of Draenor nachgereicht wurden. Ebenfalls nicht von der Überarbeitung betroffen waren Worgen, Goblins und Pandaren. Letztere Rasse ist natürlich verständlich, denn schließlich waren die Pandaren bis dato noch das neuste Volk, welches sowieso bereits die neuen Texturen und Animationen zu Mists of Pandaria verpasst bekommen hat.

Doch wie steht es denn nun um Goblins und Worgen? Bereits während des Designs der Überarbeitung aller anderen Völker, wurde von Blizzard erwähnt, dass die Cataclysm-Völker vorerst keine HD-Variante erhalten, diese aber später bestimmt kommen wird. Generell verständlich, da auch Worgen und Goblins bereits besser aussahen, als Menschen, Orcs und Co. Jedoch hat man nun weiterhin eine Art "Zwei-Klassen-Gesellschaft" und mit jedem Jahr das vergeht, werden die Worgen und Goblins auch nicht jünger. Ehrlich gesagt, sehen sie heutzutage sogar richtig schlimm im Vergleich aus.

Viele haben natürlich darauf gehofft, dass mit Legion die verbleibenden zwei Rassen ebenfalls ihr Make-Over erhalten, aber dazu kam es nie. Doch mit Battle for Azeroth geschieht es dann endlich. Schon vor einiger Zeit wurde die Arbeit an dem Projekt bestätigt und seit der BlizzCon 2018 wissen wir, dass sie mit Patch 8.2.5 kommen. Da das Update nun offiziell angekündigt wurde, hier noch einmal die erste Vorschau auf die neuen Modelle!
 

Vorschau auf die neuen Worgen





Vorschau auf die neuen Goblins




Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Lohatar - Mitglied
Nach den HD Modellen fehlen Dan aber etwas die Gebiete   wäre doch ein neuer Reiz  wieder nen neuen char hochzuspielen :D   die alten texturen Gräser, Bäume usw passen so garnicht mehr zu den Charakteren   und die hängen größtenteils noch auf classic Stand :\  es sei den man hat einen 120er und geht zu den "kriegsfronten"  wobei das auch nur zwei sind   ist warscheinlich nörgeln auf hohem Niveau aber nen paar mehr kriegsfronten  hätten dem Feeling von Krieg zwischen Allianz und horde glaube ich nicht geschadet   trotzdem freue ich mich auf die hd Modelle der beiden Rassen  und hoffe einfach weiter auf die überarbeitete Welt of warcraft :3
Teron - Mitglied
Ich habe keinen einzigen Worgen, und da wird sich auch mit 8.2.5 nichts dran ändern. Ich mag die einfach nicht, weder altes noch neues Modell. Schon wie die sich bewegen... 
Kiljael - Mitglied
So wirklich neu sind die Concept Arts doch aber nicht, die gabs doch schon vor Monaten, hätte gedacht es gäbe mal neue Bilder
Sekorhex - Mitglied
Schön und gut aber dann sollen die allgemein alle Rüstungsteile auch richtig anpassen. Was mich stört sind immer noch die Umhänge, Helme und Schultern. Umhänge mit der Waffe, da kriegt man ein würgereiz, weil die sich immer dazwischen glitchen. Helme, weil bei einigen Völkern man die Hörner durchbohrt sieht und nicht mal Haare angezeigt werden bei einigen. Schultern, weil die viel zu hoch angesetzt sind. Die Schultern selbst liegen garnicht auf den Schultern sondern schweben im grunde, was total dämlich aussieht. Ich hoffe wenigstens, dass sie solche Sachen mal fixen würden.
3
Metac - Mitglied
Nee du lieber die HD Modelle raushauen und hoffen das viele Rassenchange machen für €€€. Rüstungsteile verbessern kostet nur ressourcen und bringt kein geld
Muhkuh - Mitglied
@Metac: Du meinst DIE LETZTEN 2 VÖLKER, DENEN DIESE MODELLE NOCH FEHLEN? Ja, macht echt richtig Sinn, dein Schluss...
3
MShadows - Mitglied
Naja Würgereiz weil die Waffe durch den Umhang zu sehen ist, ist vielleicht übertrieben. Außerdem wirst du in jedem Game mal den Fall haben das durch Charakteranimationen Clippingfehler entstehen, so fein kann man das glaub ich gar nicht tunen. Aber bei den Schultern geb ich dir recht, das sieht teilweise echt doof aus, und das springt einen auch mehr ins Auge als ein Clippingfehler mit der Waffe.
Toranato - Mitglied
Ich sehe einige unterschiede am reinen modell ohne auf die neue textur zu schaun. Als beispiel die lefzen? Oder wie sie heißen. Die auch wie bei echten hunden über den zähnen liegen können. Oder die “richtigen“ augen gut sichtbar bei den weiblichen worgen die ingame gerade nur eine Augen textur haben und als augenlied mal ne kleine scheibe davor fällt.
1
Robbels - Mitglied
Mal gespannt ob Blizz die Worgen immerhin anpassen lässt oder ob alle so aussehen. Die Weiblichen Worgen sehen halt wirklich wie Süsse Hunde aus :D
Toranato - Mitglied
Und ich hoffe das sie auch süße gesichter behalten ^^  die Gnome wurden mir von blizz verdorben als sie aus ihnen trauerweiden gemacht haben ^^  und nen Hund hat auch nicht 24/7 nen gesichtsausdruck als würde er etwas angreifen. 
1
Robbels - Mitglied
Ich finde das cute Design auch echt super, so ist das nicht. Aber hätte auch gerne einen böseren Blick, vor allen in den Augen :D
1
Naras - Supporter
Als (weiblicher) Worgen Spieler hoffe ich, dass sich da noch was tut, die weiblichen Worgen ja extrem verniedlich. Mal schauen wie es in Bewegbild aussieht, und ob da noch mehr Geischtszüge auswählbar sind. 

Ansosnten haben Sie es meiner Meinung nach mit den neuen Modelle die alten verfehlt, ähnlich wie bei den weiblichen Gnomen.
1
nyso - Mitglied
Naja ich hoffe da kommt noch mehr, die Modelle sehen weitestgehend identisch aus, nur die Textur hat ein paar Details bekommen.
CoDiiLus2 Champion
Also ich sehe einen klaren Unterschied und dabei muss ich nicht mal auf die Texturen achten. Die Modelle sind alle feiner gegliedert und wirken nicht mehr ganz so eckig. Besonders gut bei den Füßen zu erkennen. Beide Rassen haben genauer ausgearbeitete Gesichter. Und natürlich die Texturen.
In Bewegung wird das genauer auffallen.
2
Calatin - Mitglied
Sehr schön! Die meisten meiner Allie chars freuen sich. Die weiblichen Worgen gefallen mir so gut, dass ich den geplanten Volkswechsel auf Kulturan Druide nochmal überdenken muss. Neue Druidenfirmen wären das I Tüpfelchen.
5
Razurajin - Mitglied
Ich bin begeistert. ^^ Vorallem die weiblichen Worgen sind wirklich süß geworden. :) 
5
Muhkuh - Mitglied

Wusste nicht, dass Worgen süß aussehen sollen


Nachdem die weiblichen Vertreter fast aller Völker im Vergleich zu ihren männlichen Pendants, süß aussehen, passt das schon.^^
3