9. Februar 2021 - 07:52 Uhr

Vorschau auf kommende Balancing-Anpassungen im PvP am 10. Februar

Am nächsten Mittwoch wird es einige weitere Balancing-Anpassungen im PvP geben, wie die Entwickler nun im offiziellen Forum angekündigt haben. Bereits in den letzten paar Wochen gab es allerlei Nerfs sowie Buffs für verschiedene Klassen und da aktuell das AWC-Turnier (Arena World Championship) läuft, wird das wohl auch kein Zufall sein. Diese Woche gibt es primär eher Verstärkungen für ein paar Spielweisen, allerdings auch ein paar wenige Abschwächungen. Folgend die übersetzten vorläufigen Patchnotes dazu, die dann am 10. Februar live gehen! 
 Upcoming PvP Tuning Changes for February 9th 
Spieler gegen Spieler

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Evillocation - Mitglied
Wird mal Zeit für nen Retri nerf! Die klopfen dich auch in 2sek ausm Leben !
1
Sahif - Mitglied
Und wenn du selbst auf ihm Rumklopfst hat er immer einen Deffcd bereit und guten Selfheal. Ich mag sie deswegen aber auch schon seit Legion nicht als Gegner (Da hab ich mit sporadischem PvP und hinterher im Prepatch Warmode angefangen) Ich glaube ja ich habe einfach noch nicht rausgefunden wie man gegen die spielt :D
2
BlacksGood - Mitglied
Paladine sind ohne Ihre CDs gar nichts.
Wenn du siehst, dass sie ihre CDs zünden, seh zu das du weg kommst, stunst oder was auch immer. Danach fühlt es sich an, als wenn sie dich mit Watte bewerfen.
Das einzige, was unglaublich nervig ist, sind Bubble und Handauflegen. Das war es eigentlich.
 
Dreadmoore - Mitglied
@BlacksGood:
Rets tun aktuell auch außerhalb ihres GOs irre weh. Und Handauflegen ist in gewertetem PvP deaktiviert.