23. Juli 2020 - 10:02 Uhr

Warcraft III: Reforged - Vorschau auf Ranglisten & Saisons!

Alle paar Monate gibt es ein Entwicklerupdate zu WarCraft III: Reforged, um die Community über die aktuellen Entwicklungen und Pläne zu informieren. Nachdem beim letzten Mal ein großes Balancing-Update und einige andere Verbesserungen vorgestellt wurden, geht es dieses Mal richtig zur Sache. Denn das langerwartete (und stark vermisste) System der Ranglisten, gewerteten Spielen und sogar Saisons wurde näher vorgestellt. In dem ausführlichen Blogpost gibt es viele Details und Bilder. Leider dauert es aber noch mehrere Monate, bis das ganze Feature live gehen wird. In den kommenden Wochen wird es noch weitere Infos geben. Unter anderem auch zu den noch fehlenden Profilen.
 Entwicklerupdate für Warcraft III: Reforged – Gewertete Spiele 

Grüße, Spieler von Warcraft III: Reforged!

Seit unserem letzten Update haben wir mit unserem Patch 1.32.6 für PTR und Live-Server eine Vielzahl an Änderungen an Warcraft III: Reforged vorgenommen. Von einem großen Balanceupdate über weitere Behebungen von Fehlern und Synchronisationsproblemen bis hin zu zusätzlichen Verbesserungen an der Spielerzuweisung werden wir unermüdlich weiter daran arbeiten, Reforged zu einem noch besseren Spiel zu machen.

Wie in unserem letzten Entwicklerupdate erwähnt, möchten wir euch mit jedem Patch weitere Details und Einblicke in unsere laufenden Pläne für die Entwicklung von Warcraft III: Reforged gewähren. Diesmal möchten wir euch einen Blick auf die Änderungen werfen lassen, die wir für unser wichtigstes Feature in Entwicklung geplant haben: Gewertete Spiele.


Zielsetzung

Als wir unsere Designs für gewertete Spiele unter die Lupe nahmen, setzten wir uns für unsere Entscheidungsfindung eine Reihe von Primärzielen. Grundsätzlich sollten gewertete Spiele unseren Spielern eine klare und vertrauenswürdige Möglichkeit bieten, ihr eigenes Spielniveau sowie das ihrer Gegner einzuschätzen. Zu diesem Zweck haben wir beschlossen, die Ränge von Spielern direkt mit ihren Spielerzuweisungswertungen (MMRs) zu verknüpfen, anstatt ein eigenes Fortschrittssystem zu verwenden. Und obwohl gewertete Spiele in Warcraft III: Reforged der kompetitivste Spielmodus sind, ist uns genauso wichtig, dass sowohl neue Spieler als auch Veteranen eine angenehme Spielerfahrung erleben.

Bei der Arbeit an dieser nächsten Generation von gewerteten Spielen möchten wir für euch eine Spielerfahrung bieten, bei der die Features und die Funktionsweise auf dem gewerteten Modus des ursprünglichen Warcraft III aufbauen und gleichzeitig die in der Community beliebten Variationen berücksichtigen, die im klassischen Warcraft III und in Reforged entstanden sind.


Ein Blick auf gewertete Spiele

Wie in der klassischen Version von Warcraft III werden alle fünf Spielmodi in Reforged (1v1, 2v2, 3v3, 4v4, FFA) ihre eigenen gewerteten Ranglisten haben. Um dem Geist des klassischen Warcraft III treuzubleiben, wollten wir außerdem sicherstellen, dass es abgesehen von euren Punkten keine Voraussetzungen gibt, um Ränge auf- oder abzusteigen. Das bedeutet, dass wir keine Systeme wie Auf- oder Abstiegsmatches einführen werden.
 


Allerdings haben wir einige Änderungen zur klassischen Version vorgenommen, die zu einer besseren Spielerfahrung in gewerteten Spielen führen werden. Wir werden vom bisherigen Stufensystem auf ein klarer dargestelltes Medaillensystem umsteigen. Wenn ihr mit den gewerteten Ranglisten von StarCraft II vertraut seid, werdet ihr in Zukunft in Reforged das Ranglistensystem von Bronze bis Großmeister wiedererkennen.

Die Division Großmeister wird der höchste Rang sein und nur aus den 300 besten Spielern mit der weltweit höchsten Spielerzuweisungswertung bestehen. Wenn Spieler ein gewertetes Match beginnen, werden sie die Rangabzeichen neben den Namen aller teilnehmenden Spieler im Ladebildschirm sehen. Zusätzlich wird allen Spielern die Spielerzuweisungswertung der Meister und Großmeister in ihren Matches angezeigt. Eine weitere Änderung zum klassischen gewerteten System ist, dass Spieler in Zukunft ihre eigene Spielerzuweisungswertung im Hauptmenü und in ihren Profilen im Spiel sehen werden.
 


 

Darüber hinaus wollten wir uns um den aggressiven Verfall von Erfahrung in der gewerteten Rangliste von Warcraft III kümmern. Ursprünglich sollte dieser Verfall dafür sorgen, dass Spieler aktiv bleiben müssen, um ihre Ränge beizubehalten. Dadurch wurden Spieler aber für längere Spielpausen zu hart bestraft, also haben wir in Reforged den Verfall von Erfahrung auf allen Rängen entfernt. Möglicherweise werden wir zu einem späteren Zeitpunkt für Großmeister wieder einen Verfall einführen, aber bis dahin werden wir Daten sammeln und uns überlegen, welche Lösung für unsere allerbesten Spieler den meisten Sinn ergibt.
 

Human Placement Matches Screen
 

Spieler werden jetzt fünf Platzierungsmatches abschließen müssen, um im neuen System ihren anfänglichen Rang zu bestimmen. Diese Platzierungsmatches müssen nur in Spielmodi und mit Völkern abgeschlossen werden, bei denen Spieler noch keine Ränge erhalten haben. Wenn ihr bereits über einen Rang verfügt, müsst ihr zu Beginn jeder neuen Saison für jeden Spielmodus und jedes Volk nur ein Platzierungsmatch abschließen.
 

Überblick über Saisons

Zusätzlich zu den Verbesserungen für die gewertete Rangliste wird es in Warcraft III erstmals gewertete Saisons geben. Saisons werden uns ermöglichen, Balanceänderungen, neue Kartenrotationen und anderen Anpassungen zu implementieren. Außerdem werden Spieler Belohnungen für die Teilnahme an jeder neuen Saison und das Erklimmen der Rangliste erhalten.
 

Season 1 Ranked Play Versus Unranked

Season 1 Ranked Play Placement in Progress
 

Wir werden zwischen Saisons die Spielerzuweisungswertungen und Divisionen anpassen, um die Größe der Divisionen beizubehalten und zu verhindern, dass durch Verschiebungen der Spielerzuweisungswertung zu lange Wartezeiten entstehen. Wir gehen davon aus, dass die Saisons uns eine Struktur für Updates am gewerteten Modus bieten und Spielern die Zeit geben werden, um sich mental auf die neue Saison und die neuen saisonalen Belohnungen freuen zu können
 

Season 1 Ranked Play Versus Placed
 

Wo wir gerade bei saisonalen Belohnungen sind: Wir haben vor, euch für jede Division mit einem Porträt zu belohnen. Diese Porträts könnt ihr verdienen, indem ihr Ränge aufsteigt. Ihr werdet alle Porträts aus eurer höchsten erreichten Division und den darunterliegenden Divisionen erhalten. Mit jeder neuen Saison werdet ihr euch auf brandneue Porträts freuen können, mit denen ihr zeigen könnt, was ihr in dieser Saison erreicht habt.
 

Saisons sind für die Community von Warcraft III etwas ganz Neues und wir freuen uns auf die Vorteile, die diese Rahmenbedingungen dem Spiel bieten werden.
 

Work In Progress Ranked Silver BadgeWork In Progress Ranked Gold Badge


Trainiert eure Fertigkeiten im ungewerteten Modus

Zusätzlich zu den Verbesserungen am gewerteten Modus in Reforged möchten wir das Spiel auch um einen ungewerteten Modus erweitern. Der ungewertete Modus wird kurz nach dem gewerteten Modus seinen Weg ins Spiel finden und Spielern ermöglichen, neue Völker, Taktiken und vieles mehr in einem entspannteren, aber trotzdem ernstzunehmenden Umfeld auszuprobieren.
 

So wird dieser neue Spielmodus funktionieren:
 

Im ungewerteten Modus werdet ihr pro Volk und pro Spielmodus eure eigene Spielerzuweisungswertung verdienen können, die getrennt von der Spielerzuweisungswertung des gewerteten Modus behandelt wird. Die ungewertete Spielerzuweisungswertung wird nie angezeigt oder zurückgesetzt und ändert sich nur durch eure Fortschritte beim Spielen. Wir gehen davon aus, dass sich die Spielerzuweisungswertungen zwischen gewerteten und ungewertetem Modus unterscheiden werden. Das ist aber in Ordnung, weil Spieler den gewerteten und ungewerteten Modus jeweils unterschiedlich angehen werden.
 

alternate-image-name
 

Genau wie in StarCraft II werden ungewertete Spieler in 1v1-Spielen gewerteten Spielern zugewiesen. Siege und Niederlagen werden für gewertete Spieler ganz normal gezählt, damit Spieler trotzdem ihr Bestes geben und gewinnen wollen. Gewertete Spieler werden durch Siege über ungewertete Spieler auch Ränge aufsteigen können.
 

In Teamspielen werden wir nur Teams einander zuweisen, die gänzlich aus gewerteten oder ungewerteten Spielern bestehen, um möglichst faire Matches zu bilden. Das bedeutet, dass ungewertete Spieler nur mit anderen ungewerteten Spielern in Teams landen werden. Für gewertete Spieler gilt dasselbe. Wenn ihr als arrangiertes Team im ungewerteten Modus spielen wollt, wird die durchschnittliche Spielerzuweisungswertung berechnet und ihr werdet wie jedes andere arrangierte Team behandelt. Nach dem Ende eines Matches wird der Teamverlauf anders als bei normalen arrangierten Teams nicht mitverfolgt.
 

Saisons werden sich auf den ungewerteten Modus nicht auswirken. Das bedeutet, dass im ungewerteten Modus die Ranglisten nicht zurückgesetzt werden. Ihr könnt aber trotzdem durch Siege im ungewerteten Modus Porträts verdienen, für die ihr eine bestimmte Anzahl an Siegen benötigt.
 

Schlusswort

Uns ist klar, dass das nur ein Teil der vollständigen gewerteten Spielerfahrung ist, die ihr erwartet. In unserem nächsten Entwicklerupdate werden wir genauer auf Profile und vieles mehr eingehen. Unser Plan ist zwar, den gewerteten Modus in den nächsten Monaten zu veröffentlichen, aber wir müssen uns trotzdem die nötige Zeit nehmen, um euch eine Kombination von Features zu bieten, die unseren Spielern und der Community von Warcraft III am besten dienen. Wir freuen uns schon auf eure Diskussionen zu unseren aktuellen Plänen für Saisons sowie den gewerteten und den ungewerteten Modus und werden euch Updates zu unseren Fortschritten bei der Entwicklung mitteilen.
 

– Das Team von Warcraft III

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Nighthaven - Supporter
WoW....jetzt, wo Blizzard eigentlich bei ALLEN Spielen auf Intransparenz bzgl. Matchmaking setzt wie z.B. nicht einsehbare Karrieren (Ränge) in Overwatch oder das vollständige Ausblenden des gegnerischen Rangs in Hearthstone (außer man ist Legende-Spieler, hahahha....), wo man nun als Bronzespieler auch gegen Diamant o.ä. spielen darf, ist das ja mit dem MMR tatsächlich nen Versuch es besser zu machen.

Dennoch habe ich wenig Hoffnung, dass es wirklich funktionieren wird...
Kelturion - Mitglied
Und weiterhin keine neuen Infos zur Kampagne. -.-

Wenn die wirklich in dem Tempo weitermachen ist das Spiel in frühestens 3 Jahren überhaupt mal auf dem Feature-Stand, mit dem es seit Release beworben wird.
2
Faen - Mitglied
Ich finde das sieht an sich ganz gut aus.

Allerdings kann man dieses Spiel schwerlich noch retten der Ruf ist einfach Kaput.
1