17. Oktober 2020 - 19:09 Uhr

Warum kann man bei Chromie keine Zeitwanderungskampagne auswählen?

Neben dem Besuch beim Friseur mit jedem Charakter ist die zweite Hauptaktivität in Patch 9.0.1 das Leveln eines frischen Abenteurers, um sich das neue Startgebiet Insel des Verbannten anzuschauen. Und danach geht es dann weiter mit den Zeitwanderungskampagnen von Chromie, wodurch es möglich ist innerhalb nur eines Addons von Stufe 10 bis 50 durchzuleveln. Doch vor allem am zweiten Punkt scheitern aktuell viele Spiele, da es für sie nicht möglich ist bei Chromie einen Levelweg auszuwählen. Ein Bug? Muss man erst eine bestimmte Voraussetzung freischalten? Hier die Lösung des Problems!


So bekommt ihr die Zeitwanderungskampagnen

Das generelle Problem ist, dass ihr nicht die Kampagne von Battle for Azeroth annehmen dürft. Denn sonst hat Chromie nicht viel zu sagen, außer dass ihr etwas in Kul Tiras bzw. Zandalar zu tun habt.

Wichtige Hinweise
  • Wer über die Insel der Verbannten das Abenteuer mit einem neuen Charakter anfängt, der darf das Tutorial in Sturmwind / Orgrimmar nicht spielen. Sprecht mit dem ersten NPCs nach der Insel, der euch die Quest für eine Führung durch die Hauptstadt gibt, um ihm zu sagen, dass ihr euch schon auskennt. Geht danach sofort zum Heldenaufruf (Schwarzes Brett im Handelsdistrikt / Tal der Ehre), um dort Chromies Aufruf anzunehmen. 
  • Falls ihr die Führung durch die Stadt doch angenommen habt, müsst ihr diese nun zu Ende spielen, danach nach Boralus / Dazar'alor reisen und dort die Quests machen, bis ihr das Portal nach Orgrimmar / Sturmwind geöffnet habt. Gebt die entsprechende Quest ab und danach könnt ihr zurück in die alten Hauptstädte, um mit Chromie zu reden.
    • Manchmal hilft es auch die Tutorial-Quest einfach abzubrechen, wodurch Chromie ebenfalls aktiv wird. 
       
  • Falls ihr ein Verbündetes Volk für einen neuen Charakter gewählt habt, nehmt nicht die Startquest für die Kampagne von Battle for Azeroth an. Ansonsten müsst ihr diese erneut bis zur Portalöffnung durchspielen.
     
  • Habt ihr einen Charakter in einem anderen Startgebiet gelevelt, nehmt auf Stufe 10 nicht die Startquest für die Kampagne von Battle for Azeroth an. Ansonsten müsst ihr diese erneut bis zur Portalöffnung durchspielen.
 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
PaddyWho - Mitglied
Warum kann Chromie eigentlich in jede zeitlinie von Cata - Legion springen aber nicht vor den Kataklysmus?
Seraph - Mitglied
In der Zeitwanderungskampagne angekommen, gibt es dann aber auch durchaus noch so einige Bugs. So sind dort questrelevante Gegner zu finden, die noch ihr ursprüngliches Level haben, wodurch man dann plötzlich vor einem Gegner mit Totenkopf steht, der jedoch verpflichtend von einem besiegt werden soll.
Das hatte ich persönlich nicht erst einmal.
Dafür ist allerdings der Prepatch auch gut - es gibt sehr viele "Tester" und im besten Falle melden diese solche Bugs. :)
Kusstro - Mitglied
Gut zu wissen. Ich habe inzwischen mit 5 Chars die Stadtführung gemacht. Beim 6. und damit letzten Char kann ich es ja dann mal skippen xD

Witzig war bei DH, wenn man da die Questreihe nach dem Startgebiet einfach weiter macht wird man immernoch direkt nach Legion statt nach BfA geschickt
paddypepel - Mitglied
Ein Kumpel hatte die Tutorial-Quest angenommen und hatte dasselbe Problem. Er ist dann aber aus Sturmwind rausgegangen und es kam der Hinweis, dass er umkehren muss - ansonsten würde das Tutorial abgebrochen werden. So konnte er das Tutorial abbrechen und mit Chromie sprechen.
Suidacra - Mitglied
Tja, interessant die ersten beiden Punkte zu lesen.
Ich hab zum Spaß mal die Quest nach der Insel angenommen, aber der Quest NPC ist verbuggt, dieser Goblin, den man bei den Ställen treffen soll. Wo die Ställe, weiß man ja, wenn man seit BC spielt. Der läuft bzw. erscheint dort nicht, steht nur doof in der Gegend rum. Loggt man aus und wieder ein, steht der zwar plötzlich neben dem eigenen Char, aber tut nix. Somit Quest nicht abschliessbar, Chromie hat nix zum Questen geben, an dem Heldenaufruf steht auch nix. Zigmal versucht mit Neustart und relog, auch Quest abbrechen und neu annehmen, immer derselbe Mist.

Ergebnis ? Um das alles mal abzukürzen und sich nicht von den Bugs weiterhin nerven zu lassen:

Char wurde gelöscht und einfach ein neuer erstellt, der dann wie seit 14 Jahren gewohnt im eigenen Startgebiet anfängt. Tja, die Moral der Geschichte, alt bewährtes geht immer noch am besten. Thema durch.

Für mich ist der Pre-Patch, auch in Bezug auf einige andere Dinge, mit Abstand der schlechteste Pre-Patch aller Zeiten. Bin mal gespannt ob Blizzard es noch irgendwie schafft, die Sache mit den Pakten usw. noch halbwegs zu balancen, ansonsten dürfte es vermutlich nach BFA doch noch ein schlechteres Addon geben
LikeADwarf - Mitglied
Mal ein etwas anderes Thema:
Auf der Insel der Verbannten, bekommt man ja im Grunde ein komplettes Set.
Ich habe das Startgebiet nun 2x gespielt, aber nie die Schuhe bekommen. Erhält man die einfach nicht, oder übersehe ich etwas?
Kyriae - Mitglied
Es gibt viele Sets in WoW, wo es keine Schuhe gibt. Bei einigen Sets wurden die mal nach Jahren eingefügt, aber es gibt immer noch mehr als genug. 
Vor allem ist das ärgerlich weil es keine Schuhe gibt, die tatsächlich zu 99% zu den Sets passen
Andi Vanion.eu
Also eigentlich schon. Da es einfach nur das S1-Set aus BfA ist. Kann man sich auch über Schneider, Schmied oder Lederer herstellen. 
LikeADwarf - Mitglied
Kann man @Andi, natürlich.
Dass das Set nicht einzigartig ist, ist mir schon klar. 

Ich finde es dennoch sehr inkonsequent, einem die Schuhe während dieses Starterlebnisses zu verweigern.

Mehr nicht...  man könnte im Grunde einer beliebigen Quest noch die Schuhe zustecken, dann würde sich das für Neulinge sicher befriedigender anfühlen, wenn sie am Ende des Tutorials ihr erstes Set haben und frisch ins Abenteuer starten dürfen :) 
Andi Vanion.eu
Das stimmt. Der Witz dabei ist der, dass die Stiefel sogar als Item existieren. ;)

https://www.vanion.eu/news/transmogsets-der-insel-des-verbannten-und-die-fehlenden-stiefel-22921
Logos - Mitglied
Hab da auch mal die Frage wie kann man denn die Bfa-Kampagne beginnen falls das nicht geht?

Da viele dieses Problem haben wäre das toll wenn Ihr vielleicht das in Erfahrung bringen könntet.
 
1
Lohatar - Mitglied
Das ist  denke ich ein Bug habe das mit einigen Charakteren das die nicht nach bfa kommen  bzw die anfangs quest nicht bekommen
Nevne - Mitglied
Ehm, aktuell isses doch so dass man gar nicht erst nach BFA kommt mit ner Allied Race oder nem DK / DH . Zumindest nicht auf Seiten der Allianz da dort die quest einfach nicht annehmbar ist. 

siehe : https://eu.forums.blizzard.com/de/wow/t/kein-zugang-zu-bfa/105505/89
Pandora - Mitglied
Also ich hab das ganze Orgrimmar Tutorial gespielt nach der Insel der Verbannten, bin danach mit der Quest nach Zandalar aber nicht bis zum Portal freischalten (die Q von BFA hab ich dann einfach abgebrochen). Habe dann den Ruhestein wieder nach OG genommen und konnte ohne Probleme eine Kampagne starten. 
Arina - Mitglied
Zitat: "Wer über die Insel der Verbannten das Abenteuer mit einem neuen Charakter anfängt, der darf das Tutorial in Sturmwind / Orgrimmar nicht spielen."
Also ich habe nach dem Tutorial bei Chromie auswählen (in meinem Fall Legion) können, nur man darf nicht bei Nathanos die Quest machen und nach Zandalar gehen. :)