9. März 2021 - 07:24 Uhr

Weitere Tuninganpassungen für Nathria & Dungeons am 10. März

Offenbar ist es nun fast schon die Regel, dass Blizzard jede Woche weitere Tuninganpassungen an Dungeons sowie dem aktuellen Raid Schloss Nathria vornimmt. Auch am kommenden Mittwoch ist es wieder soweit. Zusammen mit der Liveschaltung von Patch 9.0.5 wird vor allem der Rat des Blutes im Haus von Denathrius abgeschwächt. Und zwar in allen Modi. Zudem wurde in den vorläufigen Patchnotes auch die Aktivierung der Cross-Realm-Funktionalität im mythischen Modus angekündigt. Des Weiteren gab es ein paar Anpassungen im Dungeon Theater der Schmerzen. Folgend die übersetzten Patchnotes.
 9.0.5 PATCH NOTES UPDATE - MARCH 8 
Dungeons und Raids
  • Schloss Nathria
    • Mit der Schließung der Ruhemshalle der Allianz, wird es mit der nächsten Raid-ID möglich sein Schloss Nathria serverübergreifend im mythischen Modus zu besuchen.
    • Rat des Blutes
      • Die Effektivität von Zorn des Kastellans wurde im heroischen und mythischen Modus um 15% reduziert.
      • Die Lebenspunkte vom Steinwachenveteran wurden im mythischen Modus um 10% verringert.
      • Der Nahkampfschaden vom Steinwachenveteran wurde in allen Modi um 10% verringert.
      • Der Angriff Sündenberührte Klinge vom Steinwachenveteran wird in allen Modi nun seltener eingesetzt.
      • Der Schaden von Tanzfieber wurde um 10% reduziert.
      • Die Lebenspunkte von Tanzende Narren wurden im mythischen Modus um 10% reduziert.
      • Der Schaden von Seelenstacheln wurde in allen Modi um 5% reduziert.
  • Theater der Schmerzen

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
kaito - Mitglied
Wann wo wie kam die denn? Ich kann mich echt so gar nicht dran erinnern die je gesehen zu haben.
Niveau - Mitglied
Ist bzw. in dem Fall nun war ein zusätzlicher Mob im 1. Bosskampf. Dort sind es ja drei Gegner. Nach einer weile spawnt die Schurkin bei einem zufälligen spieler und hält diesen in einem stun, wenn ich mich richtig erinnern kann. Die Schurkin musste dann relativ schnell gestunt/CCt werden, damit der angegriffene Spieler wieder handlungsfähig war. Hat mich auch schon den ein oder anderen Wipe gekostet in höheren Keys, wenn ich als Heiler angesprungen wurde und keiner mir helfen wollte :>

Warum sie die Bossmechanik rausnehmen ist mir nicht ganz klar. Aber ich beschwer mich nicht, war nervig :D
Sekorhex - Mitglied
The 4th mob in the first boss fight that would need to be cc after jumping on a party member.

https://de.wowhead.com/npc=164464/xira-die-hinterlistige#english-comments
Deva2261 - Mitglied
Gott sei Dank kann Xira nun nicht mehr meine Convoke unterbrechen haha
1
armadur - Mitglied
Trinkets wurden auch angepasst oder gebuffft :-) 

darüber habe ich noch nichts in Vanion gesehen Andi :-) 

oder habe ich es übersehen ? ;-( 
Andi Vanion.eu
Da nix dazu in den offiziellen Patchnotes steht, sondern es durch Datamining gefunden wurde und die Dataminer selbst geschrieben haben, dass dies auch falsch sein könnte... Nein. ;)
1