29. März 2021 - 09:54 Uhr

World of Warcraft: Neue Genüsse aus Azeroth - Ab sofort vorbestellbar!

Das Kochen! Die einen lieben es, die anderen machen es nur, um zu überleben und wiederum andere lassen es direkt sein. Nur gut, dass man für das Ausüben der Kochkunst in World of Warcraft einfach einen Knopf drücken muss und im Handumdrehen ist das perfekte Gericht fertiggestellt. Wäre doch nur im wahren Leben auch alles so einfach! Ist es aber nicht! Erst mal muss man allerlei Zutaten beschaffen, die richtige Kochutensilien besorgen, viel Zeit investieren, ein Rezept haben und im besten Falle keine zwei linken Hände. Doch damit die Gamer-Gesellschaft sich nicht mit Tütennahrung abgibt, ist vor einigen Jahren das offizielle World of Warcraft Kochbuchs erschienen! 

Bei der ersten Ankündigung hätte man denken können, dass dies ein Scherz ist, doch dem war nicht so. Der Community hat dieses außergewöhnliche Buch gefallen und es gibt viele Fotos von leckeren selbstgekochten Gerichten aus dem Buch im Internet zu finden. Und wenn etwas ein Erfolg ist, dann darf ein zweiter Teil nicht fehlen. Genau deshalb wurde heute auch das zweite World of Warcraft-Kochbuch angekündigt. Es trägt den Titel World of Warcraft: Neue Genüsse Azeroths und kann ab sofort auf Amazon.de vorbestellt werden. Die englische Variante erscheint am 01. Juni 2021 und die deutsche am 29. Juni 2021.
 


Bücher auf Amazon bestellen

 Neue Genüsse Azeroths Erstes offizielles Kochbuch  
 




Der allseits bekannte Chefkoch Nomi nimmt uns mit auf eine kulinarische Reise durch Azeroth und sogar bis hin in die Schattelande. Es gibt viele neue Rezepte auf insgesamt 192 Seiten. Veröffentlicht wird das ganze Werk leider erst am 18. Mai 2021 und somit dauert es noch ziemlich lange bis zum nächsten azerothischen Gaumenschmaus. Doch bei nur 21,10 Euro kann man nicht meckern und sollte als kochbegeisterter Nerd direkt zuschlagen. Zumindest, wenn man der englischen Sprache mächtig ist. Hoffen wir darauf, dass auch eine deutsche Version herauskommt.


Offizielle Beschreibung

Mit dem ersten offiziellen Kochbuch zu Blizzards Kultgame World of Warcraft landete die begeisterte Hobbyköchin und Vollblutgamerin Chelsea Monroe-Cassel 2016 einen exquisiten Überraschungshit. Ganze vier Jahre ließ sich die umtriebige Küchenmagierin Zeit, um die Ländereien das WoW-Universums auf der Suche nach neuen raffinierten Rezepten zu durchstreifen. Das Resultat sind jede Menge brandneue Leckereien aus Azeroth, die direkt auf Ingame-Rezepten beruhen.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
LikeADwarf - Mitglied
Ich bin ja immer ein Fan von Kuchbüchern, schade nur das die Speisen nicht ganz so liebevoll illustriert sind, wie z. B. im Buch "Kochen wie ein Halbling".
Dieses Buch wirkt wieder eher wie das Overwatch-Kochbuch. Einfach landestypische Speisen und davor den Namen des jeweiligen Charakters geknallt....