23. Februar 2019 - 11:19 Uhr

Battlecheck - Patch 8.1.5: Tiegel der Stürme

Der Schlachtzug Tiegel der Stürme wird nach der Schlacht von Dazar'alor eröffnet und es ist nur ein kleiner Raid im gleichen Raidtier, weshalb er auch etwas früher als sonst erscheint. Man findet ihn im Sturmsangtal unter dem Schrein der Stürme. Mit diesem Schlachtzug wird die Story rund um Azshara und N'zoth in Patch 8.2 eingeleitet. Diener des alten Gotts versuchen mächtige Relikte zu stehlen, um ihren Gebieter mit uralter Macht zu erfüllen. Klar ist also, dass sie aufgehalten werden müssen.

Zuerst stellt man sich der rastlosen Kabale: Sprecher Zaxasj und der Gesichtlose Fa'thuul. SIe nutzen die Relikte für sich selbst, um uns im Kampf zu schaden. Man darf sich mit diversen Adds herumschlagen und muss aufpassen nicht von der versprochenen Macht Zaxasjs übermannt zu werden. Danach geht es runter zu Uu'nat, dem Vorboten der Leere. Einer der treusten Diener N'zoths! Dieses Mal setzt aber nicht er die Relikte ein, sondern wir Spieler selbst, um Mechaniken zu kontern. Außerdem gibt es Geschenke vom alten Gott, die aber gar nicht mal so toll sind, viele verschiedene Phasen und allerlei bunte Fähigkeiten .. oder eher lilane! 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Cyron - Mitglied
Wird es bei diesen mini Raid auch wieder ein World First rennen geben
Jasteni - Mitglied
Ich hoffe zumindest auf ein paar Tage =D
Hängt halt immer von der Schwierigkeit ab. Aber die Top Gilden holen sich ihr eq ja grade von Jaina ab =D