23. April 2019 - 09:47 Uhr

Battlecheck - Patch 8.2: Tour über Mechagon!

Mechagon ist in zwei Teile aufgeteilt. Generell handelt es sich um eine Insel und obendrauf ist die Stadt mit dem netten Namen Rostbolzen. In dieser leben die Mechagnome, die sich gegen die Herrschaft von König Mechagon gestellt haben, der das Ziel verfolgt, alle Lebewesen Azeroths in Maschinen zu verwandeln. Sie wurden aus der eigentlichen Hauptstadt Mechagon verbannt und versuchen aktuell ihre Basis aufzubauen. Angeführt von Prinz Mechagon, der Sohn des Königs. Die unterirdische Hauptstadt Mechagon wiederum kann nur über den neuen Mega-Dungeon Operation: Mechagon betreten werden. Alle Aktivitäten in der offenen Welt werden also nur oben auf der Insel verrichtet. 

Rostbolzen ist der Hauptstützpunkt von dem aus die Helden Azeroths den Rest der Insel erkunden und zu dem man immer wieder zurückkehrt, um Aufgaben abzugeben, Ressourcen einzutauschen oder Besucher zu empfangen. Es gibt keine Weltquests, sondern die möglichen Aktivitäten sind einfach überall verteilt. Man muss selbst auf Erkundungstour gehen, um zu sehen, was man alles so machen kann. Genau das ist auch der Sinn des Gebiets. Im Großen und Ganzen ist es ein großer Spielplatz und wir Spieler dürfen selbst entscheiden, was wir dort machen wollen. Wie schon damals auf der Zeitlosen Insel. Was es alles zu entdecken gibt, zeigen wir euch im Video!


Viele weitere Infos zu Mechagon

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Drachenseele Champion
Erstmal Danke für das Video! Es ist schön zu sehen das die Entwickler weiterhin viel Liebe in die Gestaltung stecken. Bis jetzt finde ich Mechagon schon sehr gelungen und bin gespannt ob das vlt sogar noch ausgebaut wird und wie es ankommen wird.
1