17. Februar 2021 - 16:29 Uhr

BlizzConline 2021 - Was erwartet uns?

In wenigen Tagen ist es so weit, die BlizzConline 2021 beginnt. Am 19. Februar 2021 um 23:00 Uhr geht es los mit der Eröffnungszeremonie, während der es die großen Neuankündigungen geben wird. Danach geht es dann weiter mit den themenspezifischen Panels zu den verschiedenen Franchises und Games. Auf Grund des veröffentlichten Zeitplans kann man bereits sehen, dass vor allem World of Warcraft und Diablo im Fokus der digitalen Hausmesse von Blizzard stehen werden. Natürlich gibt es auch für Hearthstone, Overwatch und Co. was zu sehen, aber aller Wahrscheinlichkeit nach eher weniger.

Kurz vor dem Start des Spektakels haben wir in einem kurzen Video einmal alle aktuellen Gerüchte, Spekulationen sowie Hinweise zusammengefasst, die es derzeit gibt. Somit wisst ihr bereits jetzt, was uns (eventuell) erwarten wird. Doch vielleicht darf man sich auch noch auf die eine oder andere Überraschung freuen. Schließlich wird auch 30 Jahre Blizzard gefeiert. Was auch immer kommt, ihr werdet am Wochenende mehr dazu bei uns erfahren! Und denkt dran, alle Livestreams sind kostenlos verfügbar!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Suros - Mitglied
Ich hoffe ja insgeheim noch auf einen zweiten Film, da gab es ja zuletzt auch wieder einige Gerüchte richtung Arthas Geschichte ^^
1
Lalaland - Mitglied
Was wird man erwarten?
  • Content-Patch zu WOW Retail sowie Teaser zum übernächsten
  • Whats next Classic weil es easy Cash ist (The same shit again)
  • Release von Diablo Immortal (Datum)
  • Update zu D4
  • Update zu OW2

Und der Rest - Mal gucken
2
MiddenMaes - Mitglied
Diablo Immortal Release Datum halte ich für unwarscheinlich. Kommt wie es aussieht Ende 2021,dann hauen die im Februar kein Datum raus.
Kelturion - Mitglied
@MiddenMaes: Also ich denke schon, dass da was kommt. Es ist quasi DIE einmalige Gelegenheit ihr Mobilegame zu hypen ohne ausgebuht zu werden. Das werden die sich nicht entgehen lassen.
1
Bee - Mitglied
@Kelturion:
Die wurden ausgebuht, weil die Fans im Saal was ganz anderes erwartet haben, als nen mobile Game. Hat Blizz natürlich selbst schuld, weil sie den Hype entfacht haben, und dann eben nix kam. Halt das gleiche Prinzip wie auf ner Ärztekonferenz nen glühenden Vortrag über die neuen Löschfahrzeuge für die Feuerwehr zu halten.

Immortal selbst wird mit ne Feste Fanbasis haben wenns erstmal draussen ist. Und schaut man sich an wie so die Marktverteilung PC <--> Konsolen <--> Bobile würde ich für wetten das die Fanbasis auch nicht klein ist.
Achja, "ausbuhen" bekommt die Generation Shitstorm auch ohne Anwesenheit hin, wofür gibts den das Internet xD

Und ja ich war auch angepisst als da nen gammliges Handyspiel vorgestellt wurde, statt dem erwarteten D4. 
Bee - Mitglied
Wird ja vermutlich traditionell ne eher kleinere Blizzcon(line) vor 2 Jahren gabs als "highlight" ja auch nur immortal, letztes Jahr dann fett SL, D4, OW2, etc.

Trotzdem werden sie nen Leckerlie auspacken. Würde also auf TBC Beta tippen. Dazu Inhalte zu wow 9.1.

Würde mich sehr freuen wenn D4 Beta oder D2 Ressurected kämen....mal gucken bin jedenfalls gespannt. Mehr zu OW" auch ganz gut.