13. November 2018 - 06:53 Uhr

Classilicious - Ein Blick in die Demo!

Zur BlizzCon 2018 gab es allerlei Neuigkeiten rund um World of Warcraft: Classic! Das ungefähre Releasedatum, das Bezahlmodell und auch Details zur technischen Umsetzung wurden genannt. Ein weiteres Highlight war natürlich die Demo, die jeder Besucher und Besitzer eines virtuellen Tickets anspielen konnte. Nach einer Verlängerung waren die Server bis zum 12. November um 19:00 Uhr online und auch wir haben natürlich ein wenig Zeit investiert, um uns das klassische World of Warcraft Erlebnis genauer anzuschauen.

Leider bot die Demo nicht wirklich viele Inhalte und deshalb kam das Feeling auch nicht unbedingt so zu 100% rüber, wie wir es uns erhofft hatten, aber zumindest gab es hier und da ein paar Flashbacks an die damalige Zeit. Ganz klar darf auch eine neue Ausgabe von Classilicious zur Demo nicht fehlen. Einfach nur spielen wäre jedoch langweilig, deswegen gibt es allerlei Fakten im Video, die uns erwähnenswert vorkamen. Allgemeines und auch viele Details zu den Klassen. Viel Spaß beim Reinhören und Reinschauen!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Lumigla - Mitglied
Danke für das interessante Video!

Da ich Vanilla nicht nur von der Beta an gespielt habe, sondern bis heute durchgehend auch auf Privatservern (Pfui...!!!!), fiel mir eines ganz besonders auf: im Hintergrund konnte ich nicht die Originalmusik von Jason Hayes vernehmen, sondern die neuere Hintergrundmusik (von Russel Brower?). Findet ein solcher Stilbruch tatsächlich statt?
lkionus - Mitglied

Leider bot die Demo nicht wirklich viele Inhalte und deshalb kam das Feeling auch nicht unbedingt so zu 100% rüber, wie wir es uns erhofft hatten,

frage ist, lag das an der Demo oder daran, dass man die Gefühle von damals nicht durch Nostalgie wieder erzeugen kann 

2
Nighthaven - Supporter
Ich bin gespannt, ob sie überhaupt eine vernünftige Serverentwicklung hinbekommen!

Da nun alle neu anfangen, werden sich manche Server als bevölkerungsstark herausstellen und exakt dort werden sich alle hinbegeben, um überhaupt eine Chance auf fähige 5er Gruppen (wobei...man dürfte ja auch Scholo und Co zu 10t machen können? Wann wurde das rausgepatched?) oder gar 40er Raids zu haben.

Alle anderen Server hingegen werden einfach extrem leer sein. Damals hat In Harmony ja auch Lothar wegen technischer Probleme verlassen, aber in der Regel kristallisiert sich heraus, auf welchem Server Endgame funktioniert und auf welchem nicht.

Auf der anderen Seite sind leere Server natürlich für die Leute attraktiv, die Teddies (Furbolgs) in Felwood farmen oder Rang 14 machen wollen :)

----

Ich bin so froh, dass WoW sich weiterentwickelt hat, puh! Nostalgie hin oder her, mit 10 Leuten in den PvP-Rängen 10 und höher in die Warsong zu gehen, ist eine fantastische Erinnerung (Screen gibt es noch), aber das wars dann auch :)
Calatin - Mitglied
Das einzige, was ich wirklich etwas vermisse ist das Begleitersystem des Jägers. Und das auch nur exklusive des Hochlevelns der Begleiter. Außerdem den Skill "Auge des Wildtiers"
Für die Totemregelung wünsche ich mir eher ein Zwischending.
In Summe ist heute, meiner Meinung nach, das Meiste aber besser als früher.
Ich wünsche allen, die sich darauf freuen, viel Spaß! Mich reizt das Ganze allerdings überhaupt nicht.
Ich denke Blizzard macht das ganze nur, damit man die neuen Systeme mehr schätzen lernt und die Schreihe "Früher war alles besser" weniger werden.
 
1
Andi Vanion.eu
Das Totemsystem aus Cataclysm war auf jeden Fall besser, das unterschreibe ich sofort. Aber ich bin einfach froh überhaupt wieder Totems nutzen zu dürfen. :)
Ssar - Mitglied
Man merkt, wie sehr du (Andi) dich auf die Classic freust. Es sei dir und allen anderen gegönnt. Aber jeder Pro Punkt den du bringst zeigt mir deutlich, dass ich, so toll Classic damals war, es absolut nicht vermisse. Wenn BfA für mich aktuell auch eher durchwachsen ist und das Endgame keinen rechten Spaß macht, so bin für die ganzen Neuerungen über die Jahre seeeehr froh.
4
Andi Vanion.eu
Hey, die Einstellung ist schon einmal lobenswert. Also, dass du es "uns gönnst". Dazu muss ich sagen, dass auch ich viele Sachen vermissen werde. Habe dazu in Zukunft auch noch ein Video geplant. Sehr wahrscheinlich werden mir viele Dinge auch aufregen. Bei Classic geht es mir vor allem primär erst einmal um die Levelphase und das Erlebens des Abenteuers, so wie es in einem mmoRPG sein sollte. Ob das ganze dann im Endgame so lange (für mich) hält, das kann ich sagen, wenn es soweit ist. Eventuell finde ich es dann auch richtig blöd. Aber für den Weg von Stufe 1 bis 60, eventuell sogar mit mehreren Charakteren, wird es sich lohnen. :)
2
Jasteni - Mitglied
Habe die Demo auch gespielt und bin einfach beeindruckt davon wie viel schöner sich manche Klasse auf den ersten Blick spielen lassen =D
Hexer z. B. der hat zwar die etwas nervigen festen Ressourcen Seelensteine aber es spielt sich damit sehr viel besser als die Mechanik in BfA. Ich hoffe das eventuell durch Classic inspiriert nochmal ein paar Dinge in 9.0 geändert werden =D
 
2
Muhkuh - Mitglied
Ich hoffe das eventuell durch Classic inspiriert nochmal ein paar Dinge in 9.0 geändert werden 

Ich hoffe, ganz ehrlich, dass nicht. 99,9% der Speccs spielen sich heute wesentlich flüssiger und angenehmer, unterscheiden sich in der Spielweise von den anderen Speccs derselben Klasse oder sind auch spielbar, statt nur vorhanden, damit es halt 3 sind.
6
Jasteni - Mitglied
Ich hoffe, ganz ehrlich, dass nicht. 99,9% der Speccs spielen sich heute wesentlich flüssiger und angenehmer, unterscheiden sich in der Spielweise von den anderen Speccs derselben Klasse oder sind auch spielbar, statt nur vorhanden, damit es halt 3 sind.
Ich muss sagen z. B. der Hexe die ist seit WoD nicht mehr gut spielbar. Es fühlt sich für mich nicht flüssiger an sondern deutlich abgehackter. Also nicht alles was neu ist ist auch automatisch besser. Aber damit ist auch nicht alles alte gut =D
Priester ist zumindest heute in allen Speccs besser spielbar, auch Druide ist deutlich besser. Aber Hexe eben nicht^^

9.0 kommt auf Mobiltelefonen raus.

Ach auf dem Handy fände ichs nicht schlecht. Unterwegs ein bisschen verkaufen, Farmen etc. warum nicht =D
Generell ist die Spielerfahrung unterwegs ja noch sehr ausbaufähig.
1