25. September 2020 - 21:20 Uhr

Shadowcheck - Das sind die neuen Erbstücke!

Viele haben sich bereits gefragt, was mit den Erbstücken denn in Shadowlands passiert. Schließlich kommt es zum Level-Squish und der Überarbeitung der kompletten Levelphase, wodurch diese sowieso in wenigen Stunden abgeschlossen werden kann. Mit 55% mehr Erfahrungspunkte würde es dann natürlich noch schneller gehen und schneller ist immer besser, doch irgendwann stellt sich da dann wohl die Frage, ob es überhaupt noch Sinn macht die Levelphase zu haben, wenn sie in 2-3 Stunden abgeschlossen werden kann. Diese Frage haben sich auch die Entwickler gestellt und sie sind zu dem Entschluss gekommen, dass Erbstücke ab Shadowlands keinen Erfahrungspunkte-Boost mehr anbieten werden.

Dafür gibt es aber einen Ersatz: Setboni! Je nachdem wie viele Erbstücke angezogen werden, desto mehr Vorteile bekommen man während der Reise von Stufe 1 bis 50. Die einzelnen Aufwertungen bleiben dabei vorhanden, denn die Basis-Erbstücke funktionieren nur bis Stufe 29 und danach muss man sie in 5er-Schritten weiterhin hochstufen. Doch nicht nur die Erbstücke wurden geändert, auch einige andere Levelboni haben sich die Entwickler noch einmal angeschaut. Im heutigen Shadowcheck werfen wir einen Blick auf all die Neuheiten. 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Sekorhex - Mitglied
Also die Aufwertung komplett wegmachen (5 level ist einfach total sinnlos!) zu dem sind die Bonis einfach mist. Was bringt es mir Ruhebonus zu haben, wenn die Erbstücke doch dafür gedacht sind, dass ich gerne auf das Maximal level kommen will? Da mache ich doch nicht zwischendurch ein Break. Mit SL soll ja das leveln noch schnell verlaufen,somit wäre das ausloggen und am nächsten Tag wohlmöglich sinnfrei, weil man sein Char eh an einem Tag schnell auf 50 bringen kann. Mir wäre es wichtig,dass die Bonis wegfallen und zb mehr Movement-Speed geben für jeden Mob den man killt dazu noch eine Fläche wie weihe die um den Charakter läuft und AOE Schaden macht. Das wäre ideal um schneller leveln zu können. Flugpfeife oder kürzeren CD auf Ruhestein würde ich auch begrüßen.

Allgemein zu den Buffs wäre es wichtig zu sagen: Es muss den Spieler schnell von A nach B bringen.
1
Muhkuh - Mitglied

weil man sein Char eh an einem Tag schnell auf 50 bringen kann. 


Du levelst 8-10 Stunden am Stück durch?
zanto - Mitglied
@muhkuh
Der lvl squish wurde unter anderen ja dafür gemacht das man schneller endgame erreicht. Wenn man das will ist das an einem tag erledigt 
außerdem bezieht er sich denke grade auf den Boni von dem erholungsbonus der wirklich sinnfrei ist selbst wenn man sich ne Woche Zeit für den char lässt haste fast nix davon und den Char eine Woche stehen lassen das sich die Erholung aufbaut brauchste auch din Vorteile der ac Stücke nicht 
Muhkuh - Mitglied
@zanto: nach dem Squish, so vermutet der Powerleveler mit dem unter 4h Rekord in der Alpha, wird man, nach dem erfolgten Anpassen am Ende der Alpha, als Normalspieler bei 8-10 Stunden liegen, Powerleveler bei knapp 6 h. Ist weiterhin ~40% schneller als jetzt.
kaito - Mitglied
Ich weiß gar nicht wie oft mir ein Level-Up schon den Arsch gerettet hat weil man dann erst mal wieder voll Leben hatte. Also ich freu mich über den Boni für den Level-Up.
1
Razeela - Mitglied
Erbstücke entfernen und Spielern das Gold zurückgeben wäre die beste Lösung! Wobei ich den 60% weniger Verbrauch des Erholtbonus sehr gut finde. 
1
Moldrock - Mitglied
Gold zurück? Was hätte man davon? Ne riesen Inflation, weil alle Spieler ihre Kohle wiederhaben - fänd ich nicht so sinnvoll.
khamul93 - Mitglied
Warum sollten Spieler das Gold zurück bekommen?
Sie haben Items gekauft und damit einen Vorteil gehabt. Niemand garantiert dir das du diese Items ewig hast/sie unverändert bleiben. 
Du verlangst bei einem BOE doch auch nicht das dir das Gold zurück gegeben wird sobald du es nicht mehr brauchst...
1
kaito - Mitglied
Es haben aber nicht alle Spieler ihre Erbstücke (sieht man von den ersten Hose und Umhängen ab) für Gold gekauft oder aufgewertet. Ich habe z. B. nicht ein eintiges Erbstück für Gold aufgewertet sondern immer die Events dafür genutzt.
Aber selbst wenn würde es keine "riesen Inflation" geben Moldrock, die haben wir schon dank unserer Goldfarmer und damit mein ich nicht nur die echten Bots.
1
Talyus - Mitglied
Erbstücke entfernen und Spielern das Gold zurückgeben wäre die beste Lösung! Wobei ich den 60% weniger Verbrauch des Erholtbonus sehr gut finde. 
gute idee da bin ich auch für.
damit es aber dann richtig, fair und gerecht ist. sollten blizzard aber auch die ep die man dadurch gesammelt hat. auch wieder abziehen und die chars auf den entsprechenden stand zurück stufen.
auch gold und items sollten einem dann wieder genommen werden, die man durch das früherere erreichen des jeweiligen max lvls eher farmen konnte.

wie dreist ist den bitte das? man hat einen vorteil davon jahrelang gehabt und genutzt. und nun weil der vorteil nicht mehr ist will man das gold zurück obwohl man oft/immer rege davon profitiert hat?
 
2
LikeADwarf - Mitglied
Ich werde gleich mal zu Media Markt gehen und meinen Walkman von 1991 zurück geben, ne Frechheit das ich keine Musikkasetten aktueller Künstler mehr kaufen kann. Ich hab schließlich dafür bezahlt! 
3
zanto - Mitglied
Ich ärgere mich auch drüber, dass ich da soviel gold investiert habe weil ich der meihnung war das ich davon ewig was von habe und sich das lohnt  
ist halt wie bei der Börse hab ich mich halt verkalkuliert. Nur gut das ich nur relativ wenig geupgradet habe und mir das jetzt sparen kann. 
blizzard hat die lvl Phase jetzt sowieso total verkommen lassen. Von dem tollen Erlebnis Versprechungen die kommen soll hab ich bisher immernoch nix gehört 
1
Strangeduck - Mitglied

Ich werde gleich mal zu Media Markt gehen und meinen Walkman von 1991 zurück geben, ne Frechheit das ich keine Musikkasetten aktueller Künstler mehr kaufen kann. Ich hab schließlich dafür bezahlt! 


Nur dass im Fall der Erbstücke Herr Blizzard dem Walkman auch die Möglichkeit genommen hat Deine alten und vorhandenen Musikcasetten abzuspielen. Das kann Dein Walkman aber noch!
1
Talyus - Mitglied
Nur dass im Fall der Erbstücke Herr Blizzard dem Walkman auch die Möglichkeit genommen hat Deine alten und vorhandenen Musikcasetten abzuspielen. Das kann Dein Walkman aber noch!
 
wo hat dir herr blizzard die möglichkeit genommen die items an alten oder neuen chars zu nutzen?
hast einen schlechten vergleich gewählt.
1
Strangeduck - Mitglied

wo hat dir herr blizzard die möglichkeit genommen die items an alten oder neuen chars zu nutzen?
hast einen schlechten vergleich gewählt.

Natürlich hat Herr Blizzard mir nicht die Möglichkeit genommen sie zu benutzen. Nur hat Herr Blizzard die ausschlaggebende Funktion entfernt warum ich sie gekauft habe.

Im Fall vom Walkman wäre das zum Beispiel wenn Herr Sony knappe 30 Jahre später den Walkman so umstellen würde dass er nur noch Schellackplatten abspielen würde. Das würde ihn auch nicht komplett nutzlos machen. Man kann doch noch Schellackplatten spielen. Man sollte halt nur vorsichtiger laufen vong abtasten her und die Dinger sind halt ein bisschen sperriger als MCs. Aber dann kommt ja wieder so einer wie Du um die Ecke und behauptet, Herr Sony hätte ihm einen Gefallen getan, weil es käme ja immer noch Musik raus UND Schellackplatten muss man ja nicht mehr zurückspulen.
 
Talyus - Mitglied
blödsinn. man hat immer noch items die mit lvl und bessere boni haben. man lvlt genauso schnell mit schadowlands ohne den buff.  als vorher mit dem ep buff. dazu hat hat mnan durch die setboni nun deutlich länger was vom erholt bonus.