7. Juni 2020 - 16:01 Uhr

Shadowcheck - Das sind die neuen Untoten!

Bereits seit langer Zeit wird immer wieder über das Thema Unterrassen und Charakterindividualisierung gesprochen. Mit Battle for Azeroth war es dann endlich soweit. Einige Völker bekamen ein paar wenige zusätzliche Anpassungsoptionen, wie z.B. der gerade Rücken der Orcs oder die goldenen Augen der Blutelfen. Außerdem wurden sozusagen Unterrassen durch einige der Verbündeten Völker eingeführt: lichtgeschmiedete Draenei, Leerenelfen und auch Hochbergtauren. Aber das geht doch noch besser, oder? Ja! Mit der Erweiterung Shadowlands wird die Charaktergestaltung endlich erweitert und viele neue Anpassungsmöglichkeiten können ausgewählt werden.

In dieser Ausgabe des Shadowchecks schauen wir uns an, was es für die Untoten für Neuheiten geben wird. Der Fokus der Designer lag vor allem auf die Möglichkeit selbst zu entscheiden, wie untot ein Charakter wirklich aussehen soll. Beispielsweise kann der Verwesungsgrad selbst eingestellt werden. Außerdem gibt es endlich verschiedene Augenfarben und viel mehr Hautfarben. Ebenfalls nicht fehlen dürfen mehr Frisuren und die Gesichter können individuell gestaltet werden, da bestimmte Optionen nicht mehr miteinander verknüpft sind. Doch schaut einfach selbst.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Crudus - Mitglied
Was jetzt noch richtig Cool wäre wenn sie noch den gerade Rücken einfügen würden. 
1
Rollo83 - Mitglied
Ich fände es sehr geil, wenn man untote Varianten aller Klassen erstellen könnte. Oder wäre das loretechnisch nicht möglich (weil man z.B. nur aus toten Menschen Untote machen kann?!) 
1
Yggdrasil - Mitglied
Ja das wäre echt klasse... Elfenohren, Orks, Vulperas... verstehe gar nicht warum nur Menschen auferstehen dürfen??
Muhkuh - Mitglied
verstehe gar nicht warum nur Menschen auferstehen dürfen??

Es dürfen auch andere "auferstehen" - es sind halt nur bloß die, die zu Lebzeiten Menschen waren - und die mit enormen Abstand auch die Mehrheit bilden -, spielbar. Alle anderen sind ebenso wie Fleischbestien, die ja wohl auch Mitglieder der "Verlassenen" sind, wie es ebenso dunkle Waldläufer und Banshees sind, zumindest haben sie mal Unterstadt bewacht, nicht spielbar.

Was denkt ihr, wie groß der Aufschrei und Protest wäre, betrachtet man, was schon los ist, weil Leerenelfen dieselben Hautfarben wie die Blutelfen - was sie,  ja, technisch gesehen, bis auf ihre "Verbindung" zur Leere ja eigentlich sind - wählen werden können, wenn ein spielbares "Volk" aussehen könnte wie alle anderen existierenden Völker?^^
Bleakly - Mitglied
Ich verstehe wirklich nicht wieso die untoten (scheinbar) keinen geraden rücken bekommen. Weil sie dann zu menschlich wären? Wäre vor einem (?) Monat vielleicht noch ein Argument gewesen, aber was ist dann mit leerenelfen, die bald genau wie blutelfen aussehen können?
Ich hoffe einfach mal das der gerade rücken noch kommt.
Ansonsten ist das schon ganz ordentlich, besonders gefällt mir das man den verwesungsgrad einstellen kann.
3
Bleakly - Mitglied
Na danke das du mich drauf hinweist, darum geht es nur leider nicht. Einem ally Volk wird die Möglichkeit gegeben genau wie ein horde Volk auszusehen. Nicht das es mich stört, aber es macht das Argument gegen "menschlichere" untote hinfällig. Und stell dir vor, viele untote waren mal Menschen.
2
LikeADwarf - Mitglied
Bei der B11 und L11 Diskussion geht es den Kritikern meist um den Design Aspekt: Die Allianz bekommt ein Horde Volk, während die Horde (bisher) nichts vergleichbares hat und somit quasi ein Volk mehr für die blaue Fraktion bereitsteht.

Gegenargumentiert wird aber oftmals mit der Lore, um die es aber nicht geht und die ja auch niemand anzweifelt. 

Ich weiß was du meinst Bleakly und ich würde mir mehr Nähe zu Menschen auch wünschen. Sei es durch einen geraden Rücken oder dass man sich Untote im Look von Nathanos erstellen kann. 
Passieren wirds wohl nicht, wünschenswert wäre es aber schon. 
2
Drachenblut - Mitglied
Naja man Sollte aber nicht vergessen das die Elfen aus Suramar ein Ersatz für die Fehlenden "Nachtelfen" Bilden sollte. die Können zwar jetzt keine Dudus werden aber die haben zb die Gleichen Tanzanimationen und Ähneln den normalen Nachtelfen in mancherlei Hinsicht sehr. Im Endeffekt wurden beiden Fraktionen eine Möglichkeit geboten zumindest "Eine" Rasse der Anderen Fraktion zu spielen. Was aber wohl die Wenigsten tun. Ich persönlich war etwas "Empört" über die Lichtgeschmiedeten Draenei. Im Endeffekt wurde das Volk etwas aufgepeppt und etwas mehr Licht Reingemacht und das soll ne neue Rasse sein. Sorry aber das war für mich damals nen Schlag ins Gesicht und auch fast Unverständlich für mich wieso Blizzard sowas Sinnloses macht. Das ein oder andere Volk als Verbündetes Volk hätte man sich Tatsächlich Schenken können. Das gleiche sehe ich nun leider auch bei den Dunkeleisenzwergen oder den Hochbergtauren. Ausser das die etwas anders aussehen und eine etwas veränderte Klassenauswahl besitzen und andere Volksfähigkeiten haben ist es im Grunde genommen aber trotzdem noch eine Rasse die man eigentlich schon hat. Sowas wie die Vulpera zb sind ne Rasse die man so noch nicht im Spiel hatte und das fand ich sehr gut das diese Eingefügt wurden. Aber so im Groben und Ganzen wurden Großartig nur Alte Völker neu entworfen und als Verbündetes Volk verkauft... Ich hätte da andere Ansätze Gewünscht aber naja man kann halt auch nich alles haben^^
 
1
Muhkuh - Mitglied
das soll ne neue Rasse sein.

Nein, soll es nicht  Darum ist es auch ein "Verbündetes Volk". Die sind "weniger" als ein komplett neues Volk. Darum gab's für BfA auch 10 davon, statt maximal 2 
LikeADwarf - Mitglied
Hm, irgendwie hoffe ich noch immer das da noch ein klein wenig mehr kommt.... Bärte oder wenigstens ein gerader Rücken? Biiiiiitte xD

Aber dennoch, sehr coole Sache. 
2
Wilfriede - Mitglied
Hi Andi, 
bei den Frisuren der männlichen Untoten sind mehr neue dabei. Nummer 18 ist z.B. neu. Eigentlich glaub alle die so lange Haare haben die über die Schultern gehen. Ist gut zu sehen wzischen 15:55 und 16:15 würd ich sagen. 
Da merkt man wer keine Horde spielt ;P 
2
Hogzor - Mitglied
Die Untoten... Seit Anfang an mein Volk. immer wieder möchte ich andere Völker probieren, denke mir [Tauren, Vulpera,...] passen besser zu mir. Und dennoch kehre ich immer wieder zu den Verlassenen zurück. Freue mich auf die neuen Anpassungsmöglichkeiten. 
1