13. April 2020 - 19:40 Uhr

Shadowcheck - Druiden in Shadowlands, erster Überblick!

Druiden sind meisterhafte Gestaltwandler – eine vielseitige Hybridklasse, die ihre Gestalt an eine Vielzahl von Situationen anpassen kann. In Shadowlands verstärken die Entwickler diese Kernidentität, indem sie den Druiden noch mehr Flexibilität verleihen. So werden einige alte Klassenfähigkeiten wieder eingeführt und andere allgemein werden zugänglicher gemacht. Vor allem das Affinitätssystem wurde erweitert und gewährt jetzt neben den passiven Boni auch zusätzliche nützliche Fähigkeiten, um einen größeren Nutzen aus den Affinitäten zu ziehen.

Im heutigen Shadowcheck werfen wir einen ersten Blick auf die Klasse und was man von ihr in Shadowlands erwarten kann. Während die Wächter-, Wildheit- und Wiederherstellungs-Spezialisierung jeweils nur kleine Änderungen erhält, sieht das bei den Eulen ganz anders aus. Denn ihre Ermächtigungs-Mechanik wurde überarbeitet und erinnert nun mehr an den Gleichgewichts-Druiden aus Wrath of the Lich King. Aber werft einfach einen Blick ins Video und ihr erfahrt mehr!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
woldes Champion
Fande das platzieren des Sternenregens eigendlich immer ganz geil.
Mit Makro spart man sich eh den Klick auf dem Boden. Die Gefahr nahe liegende MobGruppen zu pullen ist so nicht gegeben 
Sekorhex - Mitglied
hatte immer ein cursor makro somit konnte ich es sofort plazieren wo mein cursor da ist und es ging recht schnell. Wird wieder viel geflame kommen wenn die eule starfall aktiviert.
Skylaraa - Mitglied
Starfall pullt aber keine Mobs, mit denen die Grp oder du nicht infight sind/bist
Melinalike - Mitglied
Bitte nimm den Hexenmeister in die obere Prio deiner Klassenvorstellungen mit rein Andi :D
Isgran - Mitglied
Ich glaube ja, P..aladin und T..odesritter sind ja nicht so sein Ding, aber über die würd ich mich am meisten freuen...