20. Juli 2020 - 15:09 Uhr

Shadowcheck - Dungeon: Blutige Tiefen!

Dungeons und Raids sind für viele Spieler der Hauptcontent im Endgame von World of Warcraft und natürlich wird es in Shadowlands wieder ordentlich Nachschub geben. Insgesamt acht Dungeons gibt es zum Release, wobei vier davon während der Levelphase besucht werden und vier werden später auf der Maximalstufe 60 freigeschaltet. Eine neue Instanz nennt sich "Blutige Tiefens" und es handelt sich um einen der Endgame-Dungeons. Er befindet sich in Revendreth und die Story aus der Levelphase sowie der Paktkampagne wird dort fortgesetzt. 

So handelt es sich beim dem Dungeon um ein Verließ, in dem Gefangenen ihr Anima entzogen wird, um es für den großen Plan von Graf Denathrius zu nutzen. Dadurch, dass diese Instanz ein richtiges Verließ ist, wird auch das Dungeon-Feeling wirklich gut rübergebracht. Viele Räume, enge Gänge und man muss schauen, dass nicht zu viel auf einmal gepullt wird. Insgesamt gibt es vier Bosse, wie bei den meisten anderen Dungeons auch. Alles in allem eine sehr gelungene Instanz, die ihr euch nun im Video einfach selbst anschauen könnt. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Snippey - Mitglied
Sieht auf jeden Fall schon gut aus!

Ich freue mich schon auf die diversen M+ Affixe (blutig, vulkanisch, bebend...) - keine Ironie, so ist doch auch Kronsteig eine Herausforderung! Ich hoffe es wird nicht so verbuggt wie Tol Dagor.
1