26. April 2020 - 12:39 Uhr

Shadowcheck - Dungeon: Nekrotische Schneise!

Dungeons und Raids sind für viele Spieler der Hauptcontent im Endgame von World of Warcraft und natürlich wird es in Shadowlands wieder ordentlich Nachschub geben. Insgesamt acht Dungeons gibt es zum Release, wobei vier davon während der Levelphase besucht werden und vier werden später auf der Maximalstufe 60 freigeschaltet. Eine neue Instanz nennt sich Nekrotische Schneise und diese befindet sich in der Bastion. Eigentlich sieht es dort traumhaft schön aus, quasi wie im Himmel, doch die Maldraxxi haben den Tempel des Mutes angegriffen und den Ort besudelt.

In der Nekrotischen Schneise gibt es vier Bosse: Pestknochen, Amart, Chirug Fleischnaht und Nalthor der Reifbinder. Während der erste Boss direkt nach wenigen Gegnergruppen angegriffen werden kann, dauert es danach etwas länger bis zum zweiten Encounter. Danach geht es dann aber recht flott und man besiegt Boss nach Boss. Inklusive eines Ortswechsels zur fliegenden Nekropole der Maldraxxi. Im folgenden Video zeigen wir euch die Nekrotische Schneise etwas genauer! 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.