17. April 2020 - 13:55 Uhr

Shadowcheck - Erster Eindruck zu Torghast, Turm der Verdammten!

Mit dem Turm der Verdammten wird in World of Warcraft ein Dungeon-Crawler-System implementiert, welches ein wenig an die Verstörenden Visionen erinnert. Nur mit dem großen Unterschied, dass es kein Ende gibt. Torghast wird von Etage zu Etage immer schwieriger und die Helden müssen sich verschiedenen Herausforderungen im Alleingang oder einer Gruppe stellen. Wer lange genug überlebt, der bekommt entsprechend gute Belohnungen. Wie z.B. mehr Materialien für die Herstellung sowie Verbesserung von legendären Gegenständen. Auf den Alphaservern wurde der Turm nun geöffnet und es ist möglich ihn mit einigen ausgewählten Klassen zu besuchen.

Bislang möchten sich die Entwickler darauf fokussieren die Animaboni zu testen, die dort im Laufe einers Besuches aktiviert werden und wir können euch sagen, dass es unglaublich viele gibt. Das Gameplay ist noch nicht ganz so herausfordernd, doch das ist nicht schlimm, denn trotzdem ist es bereits möglich zu sehen, in welche Richtung das Team mit dem Turm der Verdammten gehen wollen. Heute zeigen wir euch im Shadowcheck all das, was bisher gespielt werden kann und erklären die unterschiedlichen Systeme.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Wilfriede - Mitglied
Es wirkt auf jeden Fall schonmal so als könnte man damit ganze Abende verbringen :) 
1
Orka - Mitglied
Den Eindruck habe ich auch. Ich frage mich deswegen, ob man jedes Mal auf Ebene 1 beginnen muss, selbst wenn man den Turm bspw. aus Zeitgründen freiwillig verlässt oder ob man die Möglichkeit hat seinen erreichten Zwischenstand weiterzuspielen?
Flowerchild - Mitglied
Also dafür, dass es laut Entwicklern noch im frühen Alphastadium ist, sieht das schonmal sehr interessant aus. Sind ja noch paar Monate Zeit und ich bin gespannt wie sich das entwickelt.
Sie werden ja weiterhin dran arbeiten und dann bin ich mir sicher, dass die Gegner und auch das allgemeine Gameplay auch kniffliger werden.
Winchester Legende
naja beim normalem Schwierigkeitsgrad im Stream auf Etage 13 sah es ja schon recht knackig aus mit der Pat. kommt halt drauf an wie es sich mit dem Gear verhält. Sah leider nicht ob das Ilvl auch justiert wurde oder nur das Charakterlevel auf Stufe 60.

Hab so das Gefühl Ion oder ein anderer im Team hat gefallen an Mobile Games gefunden wie AFK Arena. Dort gibt es auch in verschiedenen Modis so Perks zwischen denen du nach kämpfen wählen kannst, die dich entweder buffen oder Gegner schwächen, und der neue Missionstisch wird ja auch so ein Autobattle.

Aber bin gespannt was mit dem Turm wird. Je nachdem wie man die Schlüssel bekommt hätte ichs nicht dagegen 1-2x die Woche M+ zu machen für die Kiste + 1x Hc Raid und den Rest der Freizeit dort zu verbringen.

Btw Andi: wäre es möglich auch mal den Demonhunter im Turm zu testen auch wenn du ihn nicht kennst? Würd gern seine spezifischen Perks sehen.