16. April 2020 - 19:18 Uhr

Shadowcheck - Priester in Shadowlands, erster Überblick!

Priester bedienen sich des Lichts, um ihre Freunde zu heilen – und nutzen die Macht der Leere, um ihre Feinde auszulöschen. In den letzten Erweiterungen gab es bei den Priesterspezialisierungen eine klare Trennung zwischen diesen beiden Konzepten. Heilig- und Schattenpriester nutzten ausschließlich Zauber ihrer jeweiligen Ausrichtung. In Shadowlands will man zu dem ursprünglichen Konzept zurückkehren, dass Heiligpriester sich zwar besonders auf ihre Verbindung zum Licht konzentrieren, im Kampf aber trotzdem auf Schattenmagie zurückgreifen können. Ebenso verhält es sich mit den Schattenpriestern: Zwar liegt ihr Fokus darauf, sich die Leerenenergie zunutze zu machen, aber sie können trotzdem das Licht anrufen, um sich selbst zu schützen.

Im heutigen Shadowcheck werfen wir einen ersten Blick auf die Klasse und was man von ihr in Shadowlands erwarten kann. Tatsächlich halten sich die Anpassungen bei allen drei Spezialisierungen aber stark in Grenzen. Abgesehen von den allgemein verfügbaren Neuheiten gibt es oftmals nur kleinere Änderungen an Talenten. Am meisten freuen können sich die Disziplin-Priester, da ihr Toolkit an Fähigkeiten auf jeden Fall erweitert wird, wodurch einige bisher schwierige Kampfsituationen einfacher gemeistert werden können. Für die Schatten-Priestern gibt es am Ende des Videos aber noch ein Funken Hoffnung für eine bessere Zukunft. Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Napfnase - Mitglied
Ich finde es immer wieder interessant wie Gedankenbesänftigung unterschätzt wird. Wenn man fix genug ist, kann man da durchaus an einige Mops vorbeistiefeln.
In m+ sicher durchaus eine interessante Sache, wenn die Gruppe auf zack ist. Bleibt die Frage ob das Blizz so läßt.
Nächste Frage dazu wäre, ob Gedankenkontrolle auch wieder back auf eine Minute gesetzt wird. Das ist irgendwie überfällig.
Gerade diese beiden Spells in Kombi habe ich iun BC oft genug dazu verwendet mir bestimmte Mops aus einer Gruppe zu fischen weil die
im Mindcontrol besonders stark waren. Teilweise konnte man ganze Gruppen tanken und viel Schaden machen oder heilen, je nach Mopfähigkeit.
In Wotkl stieß man da leider immer zu häufig auf immun und dann wurde es uninteressanter. Sowas würde ich mir aber back wünschen.

Mal abgesehen davon das einige Dinge wieder zurückkehren bin ich von den Änderungen in Bezug auf den Schatten auch eher enttäuscht bisher.
Aber es ist ja noch Alpha und da kann noch unheimlich viel passieren....oh wait....Deja Vu....das hatte ich Anfangs BFA auch, den Gedanken.
 
Bleakly - Mitglied
Die bisherigen Änderungen am shadow sind ziemlich enttäuschend.
Hoffentlich passiert da wirklich noch was,  sonst muss ich wohl den Magier auspacken.
Sorothos - Mitglied
Ich kann micht nicht beschweren als only Holy Heal Priester.
Endlich wieder mehr DMG Spells, Schild und ansonsten ein solides Heilungskit.