21. August 2020 - 21:55 Uhr

Shadowcheck - Talente der Seelenbande im Überblick

In unserem letzten Shadowcheck zum Thema Seelenbande haben wir die Frage gestellt, ob ein allgemeines Übersichtsvideo zu den Talenten der Seelenbande interessant wäre und es gab viel Zuspruch in den Kommentaren. Deswegen gibt es heute genau das. Wir schauen uns jeden Talentbaum der insgesamt 12 Seelenbande aus den vier Pakten an und gehen über jedes Talent drüber. Natürlich kann sich in der Beta noch vieles ändern, aber da bereits seit zwei Wochen an dem Tuning herumgeschraubt wird, dürfte der aktuelle Stand schon recht repräsentativ sein. Also, was kann man nun vom dem System erwarten? Viel Individualisierung oder doch Einheitsbrei?

Das muss wohl jeder selbst entscheiden! Klar ist aber, dass die Entwickler durch einige Methoden versuchen, jeden Seeleneband für jede Rolle attraktiv zu machen. Zudem gibt es meist nur 1-2 stärkere Talente in den Bäumen und diese werden dann mit vielen nützlichen Boni kombiniert. Dadurch, dass es 12 verschiedene Seelenbande gibt, allerlei Condutis, dazu noch die Paktfähigkeiten und die legendären Effekte, muss man sich am Ende die Frage stellen, ob es überhaupt möglich ist, die perfekte Wahl zu treffen. Genau das, was das Team auch gerne erzielen möchte. Weniger Zwang, mehr freie Auswahl. Doch schaut einfach selbst!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
AquaGun - Mitglied
Ich habe eine Frage es geht um Folgenden Effekt des letzten Talents im dritten Talentbaum der Nachtfae.
 
„Wenn ein Verbündeter stirbt, wird dieser Bonus 30 Sek. lang um 15% erhöht.“
 
Verstehe ich das richtig, dass aus den 3% nur 3,45% werden und nicht abgedrehte 18%?
 
Denn 18% kann ich mir wirklich nicht vorstellen, denn dann würde jede Myth-Raid Gruppe dieses Talent nehmen ab 35% einen Spieler opfern und alle würden 30 Sek. lang 18% mehr Schaden und Heilung verursachen.
 
Zarthan - Mitglied
Bis auf die Nekros hört sich das ja schon ganz gut an. Auch das zu den Potenzmedien keine Potenzfähigkeit gehört finde ich gut. Sonst würden alle nur den Potezpfad skillen. Und das wäre echt öde.
Ein Universalmedieplatz fände ich ganz nett. Der den man immer bekommt. Dann könnte man noch mehr mit Tank, DD und PVP skillung spielen.
 
Kaeles - Mitglied
Cooles Video und vielen Dank für die Zusammenfassung.

Aber bitte bedenke , dass nicht jedes Schild sofort nur für Tanks ist sondern auch alle DDs davon profitieren können vorallem wenn man den Soloteil von Thorgast macht, den du als mögliche Option für einen Seelenband ganz vergessen hast 
Uriel - Mitglied
Guten Abend,

Andi erstmal danke für das Video hat mich sehr gefreut und ist vorallem hilfreich.

Bei mir steht jetzt fest es werden zu 100% die Nachtfae mit meinem Nachtelfen-Druiden. :)

Was etwas irritiert ist die Tatsache, dass beim zweiten Nachtfae Seelenband das erste Talent gegen die Paktfähigkeit arbeitet. Es geht ja um erhöhte Geschwindigkeit, aber wenn das Blütenfeld fest unter einem gsetzt wird sollte man sich ja nicht bewegen!? ^^

Und für alle welche die Nekrolord wählen hoffe ich noch auf etwas Überarbeitung. Die Talente erscheinen aus meiner Sicht wirklich nicht so gut im Vergleich zu den anderen Pakten. Ihr könnt mich natürlich eines besseren belehren, aber da ich es nicht testen kann stütze ich mich jetzt einfach auf die Informationen von diesem Video.

Einen schönen Abend euch allen
1
Calendrius - Mitglied
Danke für das Video! Ich werde mit meinem Main die gute Niya nehmen, das stand von Anfang an fest als die Nachtfae "meine" Fraktion werden sollte. Find's nur doof das sie Leder, Fisch usw. bekommt statt Kräuter wie Anfangs in der Alpha. Aber gut dann verkaufe ich das Leder & Buff-Food im AH & kaufe mir davon die Kräuter - hätte ich nun auch kein Problem damit, somal Leder & Buff-Food am Anfang von SL sicher auch sehr gefragt sein wird.


Bei den anderen Pakten wird die Wahl der Partner schon etwas schwieriger, vorallen für meinen Heilig Priester der zu den Kyrianern geht. Kann mich aktuell nicht zwischen Pelagos & Kleia entscheiden... Pelagos ist nützlich für einen Berufe Twink, aber Kleia wäre wiederrum sehr gut wenn man dann doch mal paar M+ oder LFR geht.
Naja mal abwarten welche Talente die ganzen Seelenbande dann haben wenn das Addon draußen ist, evtl. ändert Blizzard ja noch das ein oder andere kurzfristig - man weiß ja nie ^^
 
Andi Vanion.eu
Naja, wenn man nur das Problem innerhalb eines Paktes hat, ist ja alles super. Denn man kann die Bäume bekanntlich einfach wechseln. Also perfekt für dich. :)
1
Calendrius - Mitglied
Also perfekt für dich. :)
Stimmt. Soll auch Spieler geben welche sich zwischen den Pakten nicht entscheiden können, wobei ich da eher nach der Klasse gehe weshalb es mir so leicht fällt^^

Jäger = Nachtfae
Priester = Kyrianer
Mönch = Venthyr
Druide = Nekrolords

Bin froh das man aktuell nur 4 Klassen für alle Pakte braucht. Hoffe im Laufe des Addons jedoch auf einen neuen Pakt ;)
Immerhin gibt es noch mehr Reiche in den Schattenlanden, von denen wir aktuell nix wissen. Außer Thros, das Reich von Gorak Tul. Wobei ich mir nicht sicher bin ob das ein Teil der Schattenlande ist. Aber bei seinem Ableben sagte er ja, man hätte nur sein Gefäß bezwungen & er warte auf uns in den Verseuchten Landen. Wäre schon verschwendetes Potenzial wenn man den nicht nochmal sehen würde, zumindest sehe ich das so. 
 
Andi Vanion.eu
Ich glaube nicht, dass ein weiterer Pakt dazukommt.Sie wollen ja die vorhandenen Pakte erweitern. Neue Seelenbande und so etwas. Weitere Reiche kommen aber bestimmt, doch man muss sich dort ja nicht direkt dem Pakt anschließen, um dort Unterstützung zu leisten. Wobei hier ja sowieso die Frage ist, wie die Story bei anderen Reichen ist. Das wird auf jeden Fall noch ne coole Sache.

Thros ist ein Teil der Schattenlande soweit wir wissen. 
1
realLabereule - Mitglied
Nur mal so nebenbei, beim Zweiten "Talentbaum" sagtest du Vielseitigkeit sei ein Buff für DDs. Das sehe ich falsch, denn einige Tanks gehen auf Vielseitigkeit, weil diese auch den Eintreffenden schaden reduziert.
1
Andi Vanion.eu
Habe ich jetzt nicht direkt gefunden was du meinst, aber ich kann mich nich erinnern das explizit gesagt zu haben. Also Vielseitigkeit = DD. Jeder Tank wird wohl wissen, dass er da auch was raus bekommt. Aber das ist wohl der gleiche Fall wie beim Heiler, dass ich oftmals nur auf DD eingegangen bin, weil wenn ich jede Rolle bei jedem Taln erwähnt hätte, wäre  das Video nochmal 30 Minuten länger gewesen xD
Wilfriede - Mitglied
Danke für dieses Video :) 
So viel Input soviel zu beachten aber mein Herz hängt trotzdem schon an den Nekrolords^^
Andi Vanion.eu
Das ist halt echt die Frage. Wird man sich überfordert fühlen, weil es zu viel gibt? Oder wird man tatsächlich schnell denken, dass es egal ist was man wählt, da es zu viele Faktoren gibt? 
Nighthaven - Supporter
Die Minimaxer-World-First-Leute werden ganz sichere "ihre beste" Spec finden :)

Dennoch gefallen mir die Pakte immer mehr und klingen nach einem guten feature.
1