22. Juni 2021 - 13:31 Uhr

Shadowfacts - 14 Fakten zu Torghast 2.0

Torghast! Neben den Pakten das zweite Hauptfeature der Erweiterung Shadowlands. Leider kam dieses bei einem Teil der Community nicht wirklich gut an, was die verschiedensten Gründe hat. Doch bei einer Sache sind sich auf jeden Fall alle einig: der Anreiz den Turm der Verdammten zu besuchen ist nicht sehr hoch. Dazu kommt, dass Torghast eine ziemlich harte Bestrafung für die Spieler hat, die es mal nicht schaffen eine Ebene komplett abzuschließen. Nämlich keinen Loot! Viel Zeit investiert, aber am Ende nichts bekommen!

Die Entwickler haben dieses Feedback notiert und deshalb wird es mit Patch 9.1 allerlei Anpassungen geben! Welche das sind, das erfahrt ihr in dieser Ausgabe von Shadowfacts mit unseren 14 Fakten. Wer genauere Details haben will, der sollte sich zudem unseren schriftlichen Guide dazu anschauen! 

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Teron - Mitglied
Ich fand Schlund und Torghast bisher gar nicht so übel, war aber trotzdem froh als ich in Torghast endlich alles erledigt hatte was mir wichtig war. Von den Neuerungen lasse ich mich mal überraschen und lese mir das ausnahmsweise mal nicht vorher durch. Aber ich fürchte Blizzard wird es wieder niemandem recht machen können. Einige fanden es langweilig und zu leicht, die nächsten waren überfordert und hatten nicht die notwendige Geduld um sich da durchzubeißen. Die wenigen Belohnungen wurden von allen kritisiert. Alles in allem ein breites Spektrum von Unzufriedenen, aus dem sich schwer Änderungen ableiten lassen, mit denen dann alle zufrieden sind. Egal ob man es leichter oder schwerer macht, irgendjemand ist immer unzufrieden.

Ich bin gespannt und versuche das unvoreingenommen auf mich zukommen zu lassen.
DieLattevomZaun - Mitglied
Ich hab Thorgast mehrfach auf dem Ptr die letzten Tage gespielt. Mir persönlich liegen diese änderungen sehr und das mit dem Talentbaum ist eine coole und spaßige Sache. Auch das mit dem Ermächtigen ist cool. Die 2 Gefährten  (Nachtfae) hatte ich auch gefunden und sind sehr stark!  Zudem find ich es super das man nur noch 5 statt 6 Stockwerke laufen muss. Und anfangs ist man eh motiviert weil jeder sein (oder ein neues) Legendary auf itemlvl 262 haben will was dann ja für Raids, M+ und Pvp genutzt wird!   Alles in allem ist es deutlich besser/abwechslungsreicher als am Anfang.  Man wird die ersten Wochen Spaß haben.   Klar - wer Thorgast nun wirklich nicht mag wird evtl auch hier nicht glücklich. Aber es gibt viele Alternativen in dem Patch nächste Woche. Ich für meinen Teil werde direkt als erstes nach Thorgast gehen und mir da vieles erspielen/freischalten.   Da bin ich nämlich auch alleine. Die erste Zeit wird Korthia überfarmt sein
 
Teron - Mitglied
Und anfangs ist man eh motiviert weil jeder sein (oder ein neues) Legendary auf itemlvl 262 haben will
Ich kenne viele Spieler, die sich schon das 235er nie geholt und beim 225er Schluss gemacht haben. Entweder zu faul die Asche zu farmen oder zu geizig um das Upgrade-Item zu bezahlen. Darum spekuliere ich jetzt mal, dass sich auch nicht jeder das 262er holen wird. Allerdings erfüllt es mich mit Genugtuung, dass diese Leute jetzt wohl doch noch tätig werden müssen, wenn sie sich in ihrer Raidgruppe nicht endgültig blamieren wollen.