29. Juni 2021 - 18:11 Uhr

Shadowfacts - 50 Fakten zu Patch 9.1

 In Patch 9.1 - Ketten der Herrschaft, dem ersten großen Content-Update für World of Warcraft: Shadowlands, werden wir in neue Tiefen der hoffnungslosen Domäne des Kerkermeisters eintauchen und versuchen, die wahre Natur seiner heimtückischen Pläne zu verstehen. Unterstützt von der erneuerten Macht der vier Pakte, führen wir den Kampf um die Schattenlande zum Sitz der Macht von Zovaal, dem Sanktum der Herrschaft! Doch neben diesem neuen 10-Boss-Raid gibt es noch viel mehr zu erleben!

Ein neuer Mega-Dungeon mit 8 Bossen öffnet seine Pforten - Tazavesh, der verhüllte Markt, der Schlund wird durch das neue Teilgebiet Korthia erweitert, es gibt allerlei neue Aktivitäten im Schlund, Lore-Liebhaber können in neun weiteren Kampagnenkapiteln Antworten auf offenen Fragen finden, natürlich startet die zweite Saison für Dungeons sowie das PvP, Torghast, der Turm der Verdammten wird umgebaut sowie erweitert, Handwerker kriegen neue Rezepte und vieles vieles mehr. In unseren 50 Fakten erfahrt ihr alles dazu und wer mehr Details haben will, der sollte in unseren riesigen Guide schauen!

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Razol - Mitglied
Vielen Dank für die Infos!
Sollten die Inselexpeditionen nicht solo machbar sein? Bisher scheint das noch nicht freigeschaltet zu sein.
Neliary - Mitglied
Vielen Dank für die tollen Infos. Yay dann freue ich mich mal riesig auf später <3 hypeeee
Meeki - Mitglied
Zu Punkt 7 mit den Legendarys, eine Frage:

Mit diesem Rudiment der Stärke kann man ja +2 Ränge hochcraften. Um aber auf Rang 5 oder 6 zu craften, muss ich trotzdem bis Rang 4 "normal" hochgecraftetet haben? Oder gibts da irgendwie eine Aufholmechanik?  Oder muss ich tatsächlich nach wie vor die 45 Rohlinge (15 je Stufe bis Rang4) herstellen?
SAK - Mitglied
Ich hab echt Angst das der Content nach 4-5 Wochen wieder abgegrast ist.
Also ohne Hate, ich glaube halt auch Zeitgleich das es ab und an Spaß macht das gleiche zu spielen nur schwerer, Hauptproblem ist noch die "Community" von WoW.

Aber Ist halt echt mies wenn man die Dungeons nicht so mag und aber keine neue Inis zum M+ hinzugefügt werden.
Sekorhex - Mitglied
Ich kann dir versichern, wenn die Community mal aufhören würde nur in Meta zu denken, alle Spieler akzeptieren würden sowohl im Raid als auch in M+ und auch PvP zu dem auch GEMEINSAM willig sind diesen Content zu bestreiten, dann hat man jede Menge Spaß. Jedoch sieht es leider das komplette gegenteil aus. In fast jeder Gilde wo ich war war Meta das non plus ultra und die meta wurde immer mitgenommen. Das hinter dem Charakter ein Mensch steckt vergessen verdammt viele Spieler. Deshalb habe ich auch vor 9.1 aufgehört zu zocken. Keine Lust 13€ oder eine WoW Marke zu opfern nur um dann von anderen Leuten ausgelacht zu werden, weil ich Feral spiele oder weil ich SV Hunter, Enhancer Shaman, Frost DK spiele.
1
Neliary - Mitglied
@Sekorhex:
Es wird gerne auf meta geschoben alles... Gute Spieler werden aber immer gerne genommen. Ich spiele mehrere Chars und komme mit allem problemlos in die Gruppen. Das Einzige wo es die Community Leuten schwer macht, was ich aber auch verstehen kann, ist wenn du nichts vorzuweisen hast. Dich für 20er keys zb anmeldest weil du 15er gelaufen bist und meinst du würdest das schaffen. Da kannst auch Meta spielen, aber man wird dich nicht mitnehmen. Die Leute wollen weiter kommen und nicht ihre Zeit und Spaß opfern. Finde es auch völlig OK so. 
SAK - Mitglied
@Neliary:meta Gelaber ist schon ein Problem. 
aber auch nur bis keystufe 10-15 danach zählt nurnoch wie viele Dungeons 15+ und wie hoch ist die Rio, dann vielleicht noch wie viele man in der Woche schon gelaufen ist und ob man die richtige Sprache spricht wenn voice gewollt ist. Klasse muss auch passen, Bebend und 3 melee Tank und Ben paly als heal ist schon knackig, aber machbar. Von Vorteil auf keinen Fall.
Ich hab momentan ne Rio von 1,7 und werde bei manchen 14 nicht mitgenommen weil die nicht nen 2ten melee dabei haben wollen, ist das auch ok wenn sie sich unsicher fühlen und sich nicht so einschätzen das sie es schaffen wenn ein 2ter melee dabei ist! Aber wie gesagt, das Problem egalisiert sich Recht schnell.
 
SAK - Mitglied
@Sekorhex:
Und feral ist halt wirklich auch nicht der beste specc und das wissen viele. Klar ein guter feral ist immernoch besser als ein schlecht gespielter Magen, aber das Risiko ist halt minimal wenn man dann noch ne Magen hat der ne höhere Rio besitzt als du mit feral.
SV Hunter geb Ich dir zum Beispiel in m+ vollkommen Recht, die Klasse ist Bombe und zerlegt viele andere gut gespielte Klassen in Overall DMG und das easy.
Ich hab den immer ganz gerne dabei!
Das gleiche war ja auch mit BM Hunter am Anfang der season, keiner wollte ihn haben aber ein Kollege der den gespielt hat wir ein Gott hat die ganzen Feuermagier pros und mm Hunter nass gemacht wie Sau, er hat immer seinen specc während des timers gewechselt so das es keiner mitbekommen hat und wo sie dann gesehen haben das Leistung kam haben alle die backen gehalten °~°
Sekorhex - Mitglied
@Neliary:
Ich habe mit meinem Feral einiges vorzuweisen. Mythisch Raiden 7/10 dazu noch alle auf 15 intime gespielt einige auf 18 intime und trotzdem werde ich ständig abgelehnt. Ich habe Erfahrung mit den Klassen mit den ich spiele und ich bemühe mich auch immer erneut mehr daraus zu machen, jedoch wie ich schon sagte meist wird Meta bevorzugt und das erlebe ich halt als Feral am eigenen Leib wenn ich High Keys laufen will.
Sekorhex - Mitglied
@SAK:
Feral ist in ST eine Bombe und in MT kann er ganz gut mithalten. Logisch mit einem Feuermage ist es nicht möglich aber wenn man gut equipt ist schafft man auch seine overall 6k oder mehr.
Wilfriede - Mitglied
Vielleicht höre ich schlecht aber kann es sein das du immer wieder 7. Juni gesagt hast? 
Andi Vanion.eu
Immer wieder wo? Eig. sag ich ja nur am anfang wann release und wann saisonstart ist. 
Imperia - Mitglied
Super Video!
Und SL gibts sogar im Angebot dazu, Danke Blizz! :)

Da schau ich doch gerne mal rein.
Rosenstolz - Mitglied
Sehr informatives Video, auch super anschaulich. Vielen Dank!

Zwei Anmerkungen:

"Jetzt schon kann das Fliegen freigeschalten werden." - Das hätte man mit Release machen sollen. Jetzt erfüllt es kaum noch einen Zweck.

Zudem sehen wir uns in 17 Wochen. Blizzard möchte ja nicht, dass man kontinuierlich spielt und für jeden Mittwoch zwei bis vier Quests ... dafür bin ich mitlerweile echt von besseren MMOs anderes gewöhnt.
Teron - Mitglied
Das hätte man mit Release machen sollen. 
Nein
Jetzt erfüllt es kaum noch einen Zweck
Wer nicht beabsichtigt WoW zu spielen, für den erfüllt es keinen Zweck. Stimmt. 
und für jeden Mittwoch zwei bis vier Quests ...
SL besteht für dich nur aus jede Woche 2-4 Quests? Da hast du aber nicht aufgepasst. Absolut unverständliche Aussage.
Zudem sehen wir uns in 17 Wochen. 
Wen interessiert das? Was ist in 17 Wochen? Ich hatte eigentlich gehofft du kommst nicht mehr zurück.
Neliary - Mitglied
Wenn es nach mir ginge, dann bloß kein Fliegen. Ohne ist es viel schöner! Quests find ich sogar schon viel zu viele die must have sind wenn man was erreichen will und gerne twinkt. Ka wie man wow nicht kontinuierlich spielen können soll.... So lang ist nichtmal der Tag, dass ich alles was ich an einem Tag gern machen würde in wow, schaffe. Gute mmos gibt's nur 2 außer wow. Das Einzige was andere angeblich bessere games vllt besseres haben ist eine bessere Community. Wow hat eig noch super viel Potential, obwohl es so alt ist schon. 
Feit - Mitglied
Fliegen kommt diesmal genau richtig finde ich.

Verbringe "aktuellen" Content zu 99% in der Open World. Alles zu sammeln was nur geht, Ruf, Währung, Pets, Mounts ect da ist dass Fliegen schon sehr angenehm :)
 
Alexistda - Mitglied
Ich finde es auch richtig, dass das Fliegen erst jetzt kommt. 
Wenn es am Anfang gekommen wäre, hätte man die super gestaltete Welt nicht so sehr genießen können.