12. März 2021 - 14:10 Uhr

Tavern Talk Weekly - Patch ist da, Aktivitäten & mehr!

Eine weitere spannende Woche liegt hinter uns und es gab wieder einige Ereignisse, über die es sich zu sprechen lohnt. Dabei stehen steht vor allem ein Thema in der heutigen Ausgabe vom Tavern Talk Weekly: Patch 9.0.5! Das Update ist erschienen und jeder konnte sich die Neuheiten sowie Änderungen endlich selbst anschauen. Zeit für ein Fazit und einen Ausblick auf das, was folgt. Nämlich Patch 9.1! Wann wird das Update wohl auf den Testservern erscheinen und welche Rolle spielt dabei Burning Crusade Classic? Über das und noch viel mehr geht es im Podcast. Viel Spaß!

Der Tavern Talk als Podcast

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Cocoon26 - Mitglied
Ich finde es sehr schade das Blizzard das Gold in den alten Raids senkt.
Wenn man wie ich leider seid Anfang SoO die Schultern von Garrosh jagt und sie einfach nicht dropt dann hat man wenigstens für die "Mühe" (das warten beim gelaber der NPC's, die langen Strecken ect.) etwas Gold bekommen aber nun hat man so gut wie gar nix davon.

Es ist ja außerdem nicht so das man sich dort unfair etwas holen kann oder so sondern man spielt den alten Content was ja Blizzard scheinbar möchte denn sonst hätten sie die Levelphase ect. nicht so stark abgeändert. Jetzt fehlt nur noch das man im AH einen von Blizzard festgelegten Preis für Kräuter, Mounts, Pets ect. hinnehmen muss da die Leute ja sonst damit etwas Gold bekommen könnten.

So habe ich nicht viel an SL zu meckern da mir die Story und die Pakte recht gut gefallen aber diese Änderungen die mal auf und ab gehen kotzen schon an.
kaito - Mitglied
"Jetzt fehlt nur noch das man im AH einen von Blizzard festgelegten Preis für Kräuter, Mounts, Pets ect. hinnehmen muss da die Leute ja sonst damit etwas Gold bekommen könnten."

Das wird nicht passieren, dafür sorgen die ganzen Multiboxer schon und unsere Wirtschaftssymolationsidioten das da der normale Spieler nicht zu viel Gold verdient. Wobei ich bei manchen Dingen schon sehr für einen Festpreis wäre, z. B. Sachen die man zuvor schon beim Händler erstanden hat und damit mal wieder das Unwissen der anderen ausnutzt. Jedes Jahr zu Weihnachten immer interessant.
Cocoon26 - Mitglied
@kaito:

Wobei ich bei manchen Dingen schon sehr für einen Festpreis wäre, z. B. Sachen die man zuvor schon beim Händler erstanden hat und damit mal wieder das Unwissen der anderen ausnutzt.

Da stimme ich dir zu 100% zu. 
Sahif - Mitglied
@Cocoon26:
Teilweise würde ich mir auch wünschen, dass sowas wie Pots einen Mindestpreis hat. Bei BfA hab ich noch verstanden, dass einige Sachen wegen Proccs unter dem Materialpreis sind, aber mittlerweile ist das teilweise einfach nur krank.
kaito - Mitglied
"…Blizzard, dass sie ja gesagt haben…"
Ach neeee? Schon gemerkt? Blizzard sagt viel wenn der Tag lang ist.
Aber es sollte ja RP-Entscheidung sein und da soll man doch nicht alle Nase lang wechsel, weil ja mehr Entscheidungen im Spiel gewünscht waren und… bla?
Wir erinnern uns das den Pakt wechseln zu Begin sogar nahe zu unmöglich gestaltet war, weil ja Entscheidungen und mehr RP und so?
Wie war das, ich hab es ja gesagt will ich ja nicht sagen aber ich hab es ja gesagt. Wer an seinem Char gern rumprobiert und austestet ist in SL maximal in den Arsch getreten, das war selbst zu BfA leichter. Aber hey, was haben sich ja alles über die Pakte freut und angeblich mehr RP-Feeling.
Ich habe das Gefühl SL polarisiert noch mehr als alle anderen Addons zuvor.

 
1
Noshock - Mitglied
Ich hab das Mount aus den gewundenen Korridioren schon lange, Grund war das ich im Schlund reiten wollte und vor allem farmen.
Der Ruf bei Venari war mir eher nebensächlich.
1
Zarthan - Mitglied
Keine Änderungen bei mir. Weder Paktwechsel, noch geänderte Spielweise. Da keinerlei Anpassungen. 
1