30. Oktober 2019 - 12:14 Uhr

Warcraft III: Reforged - Ein Blick in die Beta

Da sitzt man auf heißen Kohlen und wartet auf den Start der BlizzCon mit vielen vielen Neuankündigungen und auf einmal geht die Beta für das langerwartete Warcraft III: Reforged online! Ziemlich nett von Blizzard und noch netter ist, dass wir auch direkt eine Einladung bekommen haben, um uns einen Überblick zu verschaffen. Viel ist jedoch noch nicht zu sehen. Denn aktuell soll nur der Mehrspielermodus in 1vs1- und 2vs2-Matches getestet werden. Die Kampagne und viele anderen Features des Spiels stehen nicht zur Verfügung. Das ist aber gar nicht so schlimm, denn trotzdem wird einem sehr schnell klar, woran die Entwickler in den letzten Monaten gearbeitet haben.

Das Interace sieht super aus, die Modelle und Texturen sind äußerst gut gelungen und alles in allem ist es so geworden, wie wir es uns vorgestellt haben. Eben das gute alte Warcraft III, nur mit einer sehr viel schickeren Grafik und einigen neuen Funktionen. Natürlich wollen wir euch nicht im Dunklen stehen lassen und zeigen euch im folgenden Video einen ersten Blick in die Beta, inklusive zwei kurze Matches. Mal sehen, wie es in nächster Zeit weitergeht, denn bis zum 31. Dezember soll das Spiel veröffentlicht werden.

Schreibe einen Kommentar

Du darfst keine Kommentare schreiben
Nur Mitglieder auf Vanion.eu können Kommentare schreiben und beantworten, sowie Votes abgeben. Logge dich also ein oder erstelle dir jetzt einen Account. Hat schließlich keine Nachteile.
Kiljael - Mitglied
Leider hält Blizzard an der dämlichen "Wir wollen das Leute die Reforged benutzen mit Leuten ohne Reforged spielen können", dadurch bleiben selbst die Designentscheidungen im Spiel die schon damals eine Katastrophe waren.
Morflack - Mitglied
du könntest was die kampagnen angeht dochn lets play machen :D ist net grad schwer und im singelplayer kann man sich alles in ruhe anschauen :D und das thema lichking könnte man bissl aufgreifen :D
1
Levtos - Mitglied
Weiß jemand ob man die Steuerung so verändern kann, das man den Bildschirm mit WASD steuert?

Maussteuerung (oder Pfeiltasten) geht gar nicht
MetaBowser - Mitglied
Ich auch... Juuhuu... gleich loszocken, wenn ich daheim bin :D :D :D :D
Emptiness - Mitglied
Ich auch :-D  nur geht es leider nicht , kann es nicht installieren , ist aber allgemein das problem habe ich gelesen  ....   :-(
Natheedo - Mitglied
Ich für meinen Teil bin richtig gehyped von WC3R - Vor allem aber auch an die ganzen Custom Maps, ich hoffe viele geile TD/TW Maps davon werden erneuert.

Oder lassen sich sogar die alten Maps im "neuen" WC3R spielen? Weiß das jemand?

Was mich allerdings tatsächlich bisschen stört und abschreckt, ist die Grafik, ist mir zu wenig Comichaft. Klar die Modelle sehen im Detail natürlich geil aus, für so ein altes Spiel. Aber das Schema dazu passt einfach nicht wirklich wie ich finde. Ganz besonders bei der Mine am Anfang vom Video zu sehen. Hat mich irgendwie mehr an ein "Gilde" oder "Anno" oder diverse Browserspiele erinnert. Für mich geht damit zumindest ein kleiner Ansatz WC3 Feeling verloren.

Für mich persönlich wäre es schöner gewesen hätte man den zeitlosen Comic Sil beibehalten. Nichts desto trotz jedoch, freu ich mich wie Bauer Lumpi auf das Spiel.
lkionus - Mitglied
Wow auf Wowhead beschweren sich alle, dass der Grafikstiel jetzt zu Realistisch wirkt...

Und obwohl ich da anderer Meinug bin muss auch ich sagen, dass das Original deutlich Comichafter war.
Abendstern - Mitglied
Alöso ich finde den neuen Grafikstil richtig gut, würde mir auch in WoW selbst eine Option wünschen für mehr Realismus. (Damit sich die Comicfans nicht aufregen). Aber denke auch man kann es nie perfekt machen, da immer jemand meckern wird.

Wenn ich von mehr Realismus rede, dann meine ich damit wenn man die Videos kennt mit Unreal 4K Grafiken :)
Kelturion - Mitglied
Ich habe gestern auch einen Einladung bekommen und war etwas enttäuscht vom technischen Zustand des Spiels. Dafür, dass das Spiel Gerüchten zufolge kurz vor dem Launch steht fand ich das ehrlich gesagt etwas erschreckend.

Wie es aussieht verträgt sich der Client aktuell nicht wirklich mit schnelleren Displays (> 60hz) und fängt dann rumzuspinnen. Bei mir sorgte es dafür, dass sich das Spiel - egal was man einstellt - auf 24hz runtergeregelt hat (war eine wahre Ruckelpartie) und das Spiel im Match dann nach spätestens 10 Minuten komplett gecrasht oder gefreezed ist. Laut offiziellem Forum bin ich da aber offenbar nicht der einzige.

Hoffe, die bekommen das noch in den Griff.
2
Kelturion - Mitglied
@Vengeance: Ist er. Nur in dem Fall fühlte es sich mehr nach Pre-Alpha an.
2